Sturm

Besitzer: Jessica und Sean. Name: Storm (ursprünglich Belle, aber natürlich hat dieser Name nicht zu ihrer Persönlichkeit gepasst). Rasse: Domestic Shorthair Mix. Geschlecht: Kastrierte Frau. Alter: Ungefähr 7 Monate alt. Nahrung: etwas Natural Balance trockenes Katzenfutter, meist eine Vielzahl von Konserven. Snacks: Jede Art von Grain Free Treat, und natürlich jede Art von menschlichem Essen (sie ist ruhig der süße Redner, wenn sie einen Geschmack unseres Abendessens will).

Lymphom bei Katzen

Lymphom, auch bekannt als Lymphosarkom (LSA) ist eine häufige Krebsart bei Katzen. Es ist ein Krebs der Lymphozyten, Zellen, die normalerweise im Immunsystem funktionieren und im ganzen Körper gefunden werden. Das Feline Lymphom wird üblicherweise mit einer Chemotherapie behandelt, die je nach Lokalisation und Form des Lymphoms mit hohen Remissionsraten und einer signifikant verlängerten Lebenserwartung sehr erfolgreich sein kann.

Erhalten Katzen Hypothyreose?

Hypothyreose, wenn die Schilddrüse nicht aktiv ist, ist eine endokrine Erkrankung, bei der der Körper nicht genügend Schilddrüsenhormon produzieren kann. Die Hormone Tetrajodthyronin (T4) und Trijodthyronin (T3) sind wichtig, um den normalen Stoffwechsel und die Körperfunktionen aufrechtzuerhalten. Ohne diese Schilddrüsenhormone können klinische Anzeichen von Lethargie, Gewichtszunahme, Haarausfall, Inaktivität, übermäßiger Schuppenbildung, Kälteintoleranz und sogar neurologischen Anzeichen gese

Katzenimpfungen: Eine schnelle und nützliche Anleitung

"Impfstoffe sind in Kern- und Nicht-Kern-Bereiche unterteilt. Ein Kernimpfstoff sollte jeder bekommen. Non-Core-Impfstoffe sind für exponierte oder gefährdete Katzen ", sagt Dr. Jeffery Moll, DVM. "Der Schlüssel zu jedem erfolgreichen Impfprotokoll ist der Lebensstil der Katze - Indoor vs. Outdoor, Single Cat vs. Multi-Cat Family. Die Untersuchung durch einen Tierarzt vor einem Impfstoff ist äußerst wichtig.

Reptilien 101

Manche Leute lieben sie. Andere fürchten sie. Unabhängig davon würden die meisten von uns zustimmen, dass sie zumindest sehr interessant sind. Reptilien: Sie können faszinierende Haustiere machen, wenn Sie ein Reptilienfan sind. Ob sie hüpfen, klettern oder krabbeln, Beine haben oder nicht, es gibt ein Reptil für alle, die von diesen Tieren fasziniert sind.