Katzen und Haustier-Reptilien

Katzen sind von Natur aus neugierig, besonders über alles, was sich bewegt. Sie stochern und stossen, starren und stalken, planen und planen, ohne zu merken, dass ihr neues Spielzeug auch dein Haustier ist. Können Katzen mit Reptilien auskommen? Können Reptilien die Aufmerksamkeit einer Katze überleben? Schlangen, Schildkröten oder Leguane? Hier ist, was Sie wissen müssen über die Aufzucht von Katzen und Reptilien im selben Haushalt.

Katzen sind von Natur aus neugierig, besonders über alles, was sich bewegt. Sie stochern und stossen, starren und stalken, planen und planen, ohne zu merken, dass ihr neues Spielzeug auch dein Haustier ist. Können Katzen mit Reptilien auskommen? Können Reptilien die Aufmerksamkeit einer Katze überleben? Schlangen, Schildkröten oder Leguane? Hier ist, was Sie wissen müssen über die Aufzucht von Katzen und Reptilien im selben Haushalt.

Susan M. Tellem, Malibu, Kalifornien, gründete 1990 eine nationale Schildkröten- und Schildkrötenrettung (www.tortoise.com). "Wir adoptieren keine Schildkröten oder Schildkröten an Menschen, die Katzen haben", sagt sie. "Katzen strecken eine Pfote aus und die Schildkröte zieht in ihre Schale. Manchmal führt das dazu, dass die Schale die Pfote der Katze zwickt. Es ist einfach für die Schildkröte, in beide Richtungen gekratzt zu werden und das kann tödlich sein. "

Schildkröten sollten niemals in einem Tank gehalten werden. Sie brauchen Bewegung wie jedes andere Haustier. Trotz ihres guten Rufs können sich Schildkröten schnell bewegen, wenn sie ein Ziel vor Augen haben. Es ist die schnelle Bewegung und die schließende Schale, die eine Katze faszinieren wird. Wenn Sie planen, eine Schildkröte mit einer Katze zu haben, planen Sie einen separaten Raum oder ein großes Gehege für die Schildkröte und stellen Sie sicher, dass sie für die Katze immer unzugänglich ist.

Katzen und Schlangen

Schlangen leben in Tanks und sind in der Regel nicht zu aktiv. Bewegung im Mulch oder in der Bettwäsche kann jedoch die Aufmerksamkeit einer Katze erregen. Wenn die Schlange mit lebenden Ratten oder Mäusen gefüttert wird, wird die Katze einen Ringsitz haben und einen Weg finden, um in die Handlung einzusteigen. Wenn das passiert, besteht für mehr als die Maus oder Ratte die Gefahr einer Verletzung oder Krankheit.

Schlangen können beißen und werden es tun, wenn sie sich von einer Katze bedroht fühlen. Konstriktoren stellen auch eine Gefahr für Katzen dar. Das Ergebnis eines Zusammenstoßes zwischen Schlange und Katze hängt von der Größe der beteiligten Tiere ab und davon, wie aggressiv sie sind, aber Sie können sicher sein, dass beide verletzt werden und dass Sie möglicherweise den anderen töten können. Es ist möglich, bestimmte Katzen und Schlangen miteinander zu verbinden, aber es gibt auch keinen Grund, dies zu riskieren. Halte sie sicher, indem du sie getrennt hältst.

Schlangen können beißen und werden es tun, wenn sie sich von einer Katze bedroht fühlen. Konstriktoren stellen auch eine Gefahr für Katzen dar. Das Ergebnis eines Zusammenstoßes zwischen Schlange und Katze hängt von der Größe der beteiligten Tiere ab und davon, wie aggressiv sie sind, aber Sie können sicher sein, dass beide verletzt werden und dass Sie möglicherweise den anderen töten können. Es ist möglich, bestimmte Katzen und Schlangen miteinander zu verbinden, aber es gibt auch keinen Grund, dies zu riskieren. Halte sie sicher, indem du sie getrennt hältst.

Eidechsen sind schnell in Bewegung und das bringt die Beute in einer Katze zum Vorschein. In einem Glastank gehalten, sind Eidechsen unterhaltsam, um sowohl Menschen als auch Katzen zu beobachten. Das Hauptproblem entsteht, wenn die Katze herauskommt, wie man in den Behälter gelangt, damit er diese kühlen Spielwaren erreichen kann. Eidechsen können für Katzen giftig sein, egal ob sie die Eidechse essen oder nicht oder nur damit spielen. Katzen können natürlich tödlich für Eidechsen sein.

Leguane sind größer und gruseliger zu sehen als Katzen, die sie immer noch als bewegliches Spielzeug betrachten. Sobald ein Leguan das volle Wachstum erreicht hat, kann er eine Katze mit einem Schweif über das Gesicht abschrecken, aber bis dahin ist der Leguan anfällig. Katzenkratzer tragen viele Bakterien, von den Böden, Theken und vor allem der Katzentoilette. Ein Kratzer ist sofort eine offene Tür für diese Bakterien, die in den Körper des Leguans gelangen.

Selbst wenn die Katze sich nicht darum bemüht, ihre Fähigkeiten beim Eintauchen in den Panzer des Iguana zu verbessern, kann das ständige Stechen / Stalken den Leguan belasten - und das kann seine Gesundheit gefährden.

Selbst wenn die Katze sich nicht darum bemüht, ihre Fähigkeiten beim Eintauchen in den Panzer des Iguana zu verbessern, kann das ständige Stechen / Stalken den Leguan belasten - und das kann seine Gesundheit gefährden.

Wenn Sie Katzen und Reptilien im gleichen Haus haben wollen, ist es am besten, wenn Sie ein separates Zimmer für die Reptilien haben. Es sollte innen und außen einen Schiebeverschluss an der Tür haben, der hoch genug ist, dass er für Kinder unerreichbar ist. Sie müssen sich darauf konzentrieren, die Tür jedes Mal zu schließen. Es ist auch eine gute Idee, die Katze beim Besuch des Reptilienzimmers zu verspeisen - sie wird ihn beim Ein- und Aussteigen beschäftigen. Niemals die Tür offen lassen. Katzen sind sehr schnell.

Denken Sie daran, die Gesundheit, Sicherheit und das Glück aller Tiere ruht bei Ihnen.

Schau das Video: Mini-Dinos: Agamen. Reportage für Kinder. Anna und die Haustiere

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar