Flat Chested Kätzchen (fck)

Flat Chested Kitten Syndrom ist eine Missbildung der Rippen und des Brustbeins eines Kätzchens. Der medizinische Ausdruck dafür ist Pectus Excavatum und es wird auch als Trichterbrust bekannt. Der Begriff "Schwimmerkätzchen" wird manchmal verwendet, wenn ein Kätzchen mit FCK mit beiden Vorderbeinen in einer Paddelbewegung zur Seite der Brust krabbelt.

Flat Chested Kitten Syndrom ist eine Missbildung der Rippen und des Brustbeins eines Kätzchens. Der medizinische Ausdruck dafür ist Pectus Excavatum und es wird auch als Trichterbrust bekannt. Der Begriff "Schwimmerkätzchen" wird manchmal verwendet, wenn ein Kätzchen mit FCK mit beiden Vorderbeinen in einer Paddelbewegung zur Seite der Brust krabbelt.

Die Brust des Kätzchens ist flach und nicht abgerundet, und die Rippen beugen sich mehr als normal entlang der Seiten des Kätzchens. Das Brustbein kann auch nach innen kollabieren, wenn das Kätzchen atmet. In schwereren Fällen ist das Sternum permanent nach innen gekrümmt und bildet eine Furche entlang der Brust des Kätzchens.

Neben der flachen oder zerfurchten Brust darf das Kätzchen:

  • Hose oder Show mit offenem Mund, schweres Atmen
  • Reifen leicht
  • Zeige eine reduzierte Aktivität (Lethargie)
  • Erhebliche Verzögerung beim Wachstum
  • Habe einen allgemeinen Konditionsverlust
  • Gespreizte Vorderbeine
Die flache Brust bedeutet, dass das Kätzchen seine Lunge nicht mit jedem Atemzug richtig ausdehnen kann. Die Muskeln zwischen den Rippen und den Zwerchfellmuskeln kontrahieren und entspannen sich nicht richtig, so dass das Kätzchen sich anstrengen muss, um genügend Sauerstoff zu seinem Körper zu bekommen. Es sieht oft so aus, als ob das Kätzchen ein Problem mit seinen Atemwegen hat, wie zum Beispiel eine Blockade oder Infektion, aber bei näherer Untersuchung wird als Ursache FCK gefunden. Ein Herzgeräusch begleitet manchmal FCK, da das Herz auch von dem Platzmangel in der Brust betroffen ist.

Was verursacht es?

Es ist nicht wirklich bekannt, warum einige Kätzchen FCK entwickeln und andere, sogar im selben Wurf, nicht. Es gibt mehrere Vorschläge, warum FCK auftritt:

  • Umgebung - Es kann durch die Oberfläche der Kätzchen verursacht werden, die zu flach oder hart oder rutschig sind. Vielleicht wurde das FCK auch durch Bakterien oder ein Virus verursacht.
  • Ernährung - Es kann auf einen Taurin- oder Kalziummangel bei der Mutterkatze während ihrer Schwangerschaft zurückzuführen sein, wodurch die Knochen des Kätzchens weicher als gewöhnlich sind.
  • Genetik - Es könnte eine erbliche Eigenschaft sein, dass das Kätzchen FCK von einem oder beiden seiner Eltern geerbt hat. Sie haben möglicherweise nicht FCK selbst, aber möglicherweise Träger der Gene, die den Zustand verursachen.
Dies sind nur einige der Theorien darüber, was FCK verursacht. Experten wie Tierärzte, Fachleute und Züchter wissen immer noch nicht genau, was sie verursacht.

Behandlung

Die Prognose für diese Kätzchen ist oft unsicher. Wenn der FCK mild ist, kann das Kätzchen ohne Intervention aus ihm herauswachsen und schließlich eine normale, runde Brust haben. Zweimal tägliche Physiotherapie, bei der die Beine des Kätzchens sanft gebeugt und in die normale Position einmassiert werden, kann helfen. Dies lockert und verlängert die Muskeln und Sehnen in den Beinen, so dass sie sich allmählich in die richtige Position entwickeln können.

Wenn ein Kätzchen gespreizte Beine hat und es vorzieht, auf seinem Rücken oder flach auf seinem Bauch zu liegen, hilft es oft, wenn er ihn auf seine Seite legt und ihn für ein paar Minuten mehrmals am Tag hält. Das Kätzchen braucht möglicherweise eine zusätzliche Fütterung mit einem Kätzchen Formel wie KMR oder Just Born, um sein Gewicht und gute Kondition zu halten, wie Kätzchen mit FCK manchmal Schwierigkeiten haben, von der Mutterkatze zu stillen ... Wenn das Kätzchen alt genug ist, ermutigen Sie ihn gehen, da dies der Brust hilft, in eine normale Form zurückzukehren.

Eine andere Behandlung für FCK ist chirurgische Korrektur, die sich als erfolgreich erwiesen hat. Die am häufigsten verwendete chirurgische Methode besteht darin, die Rippen und das Sternum an einer externen Schiene zu befestigen, die sie in die richtige Position bringt. Das früheste ein Kätzchen kann diese Operation haben ist 8 Wochen alt.

Wenn Sie vermuten, dass ein Kätzchen FCK hat, sollten Sie ihn am besten zu einem Tierarzt bringen. In Fällen, in denen die FCK schwerwiegend ist, muss das Kätzchen möglicherweise getötet werden, wenn er leidet oder es keine Hoffnung auf seine Genesung gibt. Wenn die FCK mild oder moderat ist, kann das Kätzchen zu einer normalen, gesunden Katze heranwachsen.

Dies ist Vegemite, die mit moderaten FCK geboren wurde, sowie ein Herzgeräusch. Sie ist zu einer glücklichen und vollkommen gesunden Katze herangewachsen.

Geschrieben von Tania Waterhouse

Tania Waterhouse lebt in Perth, Western Australia. Sie ist spezialisiert auf die Rettung verwaister Kätzchen und ist Co-Autorin von Kitten-Rescue.com.

Schau das Video: Flaches Chested Kätzchen-Syndrom

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar