Was sind Vorsorgepläne und wie können sie Ihrem Hund helfen?

[Anmerkung der Redaktion: Die Muttergesellschaft von Pet Health Network ist IDEXX, die eine vorbeugende Pflegelösung bietet. Der Autor dieses Artikels empfiehlt jedoch keine spezifische Marke eines Vorsorgeplans, noch ist dieser Artikel als Empfehlung für IDEXX-Angebote gedacht.]

Vorbeugende Pflegepläne sind eine gute Möglichkeit, Pflege zu bieten und Ihren Hund gesund zu halten. Eine der größten Sorgen unter Tierärzten und Hundewächtern ist, wie Sie Ihren Hund während seines gesamten Lebens am besten in einer so gesunden Verfassung wie möglich halten können - vom Welpenalter bis in die letzten Jahre.

Jüngste, von Tierärzten durchgeführte Erhebungen haben erkannt, dass viele Hundewächter die tierärztliche Versorgung lieber in monatlichen Raten als in einer Pauschale bezahlen1. Persönliche Erfahrung sagt mir, dass Hundewächter etwas Hilfe mit einem besseren Verständnis dessen schätzen würden, was mit guter vorbeugender Gesundheitspflege verbunden ist. Viele könnten auch Hilfe bei der Planung und Budgetierung nutzen. Glücklicherweise können Vorsorgepläne bei all dem helfen.

Vorsorgepläne können bei Ihrem Tierarzt mit monatlichen oder vierteljährlichen Zahlungen erworben werden. Sie haben möglicherweise eine anfängliche Kosten und umfassen Dienstleistungen wie Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Nagelabschneidearbeiten, Blutvergießen und möglicherweise viel mehr, abhängig von dem Plan, den Sie verwenden.

Die American Veterinary Medical Association und die American Animal Hospital Association haben gemeinsam Leitlinien für die präventive Gesundheitsvorsorge bei Hunden entwickelt. Diese Richtlinien sind eine hervorragende Ressource, um Ihren Hund gesund zu halten, und die Einhaltung dieser Richtlinien erfordert von Ihnen eine echte Verpflichtung, und die Kosten müssen berücksichtigt werden. Hier kommen Vorsorgepläne ins Spiel.

Denken Sie daran, dass die vorbeugende Behandlung Folgendes umfassen könnte:

  • Prüfungen
  • Impfungen
  • Interne Parasitenuntersuchungen
  • Blutuntersuchungen
  • Zahnreinigungspakete

Während die Liste auf den ersten Blick überwältigend erscheinen mag, durch regelmäßige Zahlungen und die Einhaltung eines Vorsorgeplans, können Haustierhüter ihren Hund des besten präventiven Pflegeschutzes versichern, der ohne unerwartete, große Ausgaben möglich ist, die ein Stoß sein können Budget.

Vorsorgepläne unterscheiden sich in ihren Bestimmungen, also sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was in Bezug auf Frühdiagnostik und Krankheitsprävention abgedeckt ist. Diese Programme sind keine Versicherungspläne, aber zusammen mit Versicherungsprogrammen kann Ihr Hund sowohl für erwartete als auch für unerwartete Kosten versichert werden. (Klicken Sie hier, um mehr über den Unterschied zwischen Vorsorgeplänen und Versicherungen zu erfahren.) Damit können Sie leichter die Art von Pflege anbieten, die Ihr Hund benötigt und die Sie bereitstellen möchten.

Niemand möchte aufgrund finanzieller Bedenken medizinische Entscheidungen für seinen Hund treffen müssen. Fragen Sie Ihren Tierarzt, ob er einen Vorsorgeplan anbietet.

Unabhängig davon, was Sie wählen, ist es wichtig, Ihren Hund und Ihre Familie gesund zu halten. Verlassen Sie sich auf Ihren Tierarzt, um die beste Pflege zu gewährleisten.

Ressourcen

  1. "Bayer Veterinary Care Nutzungsstudie." AVMAWork Blog. AVMA, 17. Juni 2011. 22. Juni 2015.

Schau das Video: Berufliche Vorsorge - wie funktioniert eine Pensionskasse

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar