6 Thanksgiving Leckereien können Sie mit Ihren Haustieren teilen!

Thanksgiving nähert sich, zufällige Vergiftungen treten oft bei Hunden auf (und seltener Katzen) - das ist, weil sie oft in die köstliche menschliche Nahrung beim Tisch oder Gegen-Surfen einsteigen! Um sicher zu sein, stellen Sie sicher, dass Ihr Hund in Kisten gehalten wird oder Ihre Katze aus der Küche ausgesperrt wird, während Sie Ihr Thanksgiving-Fest vorbereiten. Noch wichtiger, sättigen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze mit ungiftig behandelt. Natürlich sind nicht alle Thanksgiving-Lebensmittel gefährlich. Und es ist auch ein Urlaub für Ihre Haustiere, oder? In diesem Sinne, hier sind 6 sichere Leckereien, die Sie Ihrem Hund oder Katze Thanksgiving geben können.

Solange Ihr Hund oder Ihre Katze keine Nahrungsmittelallergien hat, ist es sicher, sie zu füttern klein Menge an Putenbrust. Im Idealfall möchten wir keine fettigen Snacks (wie z. B. Posamenten, Truthahnhaut, Soße, etc.), da dies die Bauchspeicheldrüse überreizen und entzünden kann, was zu einer lebensbedrohlichen Pankreatitis führt. Denken Sie daran, dass bestimmte Rassen wie Zwergschnauzer, Yorkshire Terrier und Shetland Sheepdogs besonders anfällig für Pankreatitis sind, also Fleisch Snacks sind ein großes Nein-Nein in diesen drei Rassen. Auch ein großes No-No für irgendein Zucht-Knochen. Knochen sind scharf und können zu einem ösophagealen Fremdkörper, gastrointestinalen Störungen oder selten zu einer Fremdkörperobstruktion führen! Noch wichtiger ist, dass das verdammte Stück Garn / Schnur, das um den Truthahn gewickelt wird, außer Reichweite ist - dies wird oft versehentlich von Hunden und Katzen direkt aus dem Müll aufgenommen und kann zu einer lebensbedrohlichen linearen Fremdkörperobstruktion führen.

Das meiste Gemüse ist ein großer Snack für Hunde, einschließlich Brokkoli, Blumenkohl, Karotten, Sellerie, grüne Bohnen und Süßkartoffel. Solange das Gemüse nicht mit etwas zu Fett (z. B. Soße, Butter usw.) bedeckt ist, liefern sie einen kalorienarmen Snack mit hohem Fasergehalt für Hunde und lassen sie sich satt fühlen. Wenn Sie Süßkartoffel füttern (besonders wenn es mit Marshmallows gekocht wird), stellen Sie sicher, dass es keinen Zuckeraustauschstoff (enthält Xylitol) gibt.

Ein kleines Stück Brot ist ein sicherer Snack für Hunde, solange es richtig gebacken wird. Dies liefert einen relativ kalorienarmen Füllstoff für Ihren Hund. Noch wichtiger, behalten Sie ungebacken Brotteig außer Reichweite - bei versehentlicher Einnahme durch den Hund können die Hefe und der Zucker im Magen Ihres Hundes zur Bildung von Kohlendioxid und Ethanol führen; Dies kann zu sekundärer Hypoglykämie (z. B. niedrigem Blutzucker), Blähungen und sogar Alkoholvergiftung führen!

Räucherlachs als Vorspeise servieren? Eine kleine Menge kann sicher zu Ihrer Katze oder Ihrem Hund als eine schöne, gesunde Behandlung gegeben werden.

Eine Käseplatte servieren? Eine kleine Menge Käse ist in Ordnung. Während Hunde und Katzen oft keine Laktose vertragen, gibt es eine minimale Menge Käse (gegen Milch), also gehen Sie dazu.

Okay, ich gebe es zu - sogar ich gebe meinen Haustieren eine kleine Menge Truthahn als Snack. Das Paniermehl und der schmackhafte Fleischgeschmack sind ein großer Erfolg, und obwohl es etwas Fett enthält, ist es in kleinen Mengen im Allgemeinen sicher. Stellen Sie nur sicher, dass keine Rosinen oder Johannisbeeren darin enthalten sind, was beim Verschlucken zu akuten Nierenschäden führen kann.

Dieses Thanksgiving, zeigen Dank für Ihre Freundschaft, indem Sie einklein behandle deinen vierbeinigen Freund. Denken Sie daran, alle in Maßen - wenn Sie einen dieser Snacks übertreiben, kann es zu einer Gastroenteritis (wie Erbrechen oder Durchfall) führen!

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Obst & Gemüse. Blackbox # 6. #yumtamtam

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar