Warum jagen Hunde ihre Schwänze?

Wenn Sie einen Hund besitzen, fragen Sie sich vielleicht, warum Hunde ihren Schwanz jagen?

Ein Hund, der seinem Schwanz nachjagt, ist ein stereotypes Bild, aber nicht viele Menschen wissen, warum unsere Eckzähne es tun.

Ehrlich gesagt, kann es uns ziemlich sinnlos erscheinen.

Auch wenn dieses Verhalten eher unschuldig erscheint, kann es ein Anzeichen für zugrunde liegende Probleme sein, die behoben werden müssen.

Es gibt verschiedene Antworten auf die Frage "Warum verfolgen Hunde ihren Schwanz?".

Aber wie erzählst du, warum dein Hund seinen Schwanz jagt?

Und wann ist es Zeit, Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen?

In diesem Artikel werden wir alle Gründe diskutieren, warum Hunde ihre Schwänze verfolgen und Ihnen helfen herauszufinden, ob es Zeit sein könnte, Ihr Hündchen untersuchen zu lassen.

Was bedeutet es, wenn ein Hund ihren Schwanz jagt?

Ein Hund jagt seinen Schwanz aus einer Reihe von Gründen.

Der häufigste und unschuldigste Grund ist einfach aus Langeweile.

Hunde müssen laufen und Spaß haben. Wenn sie es nicht tun, greifen sie vielleicht zu ihrem eigenen Schwanz zurück.

Ein weiterer Grund ist Aufmerksamkeit.

Wenn Ihr Welpe bemerkt hat, dass Sie ihm nach einem Schwanzjagd-Ausflug Aufmerksamkeit schenken, kann das eine Technik sein, die verwendet wird, um weiterhin Aufmerksamkeit zu bekommen.

Genetik kann auch eine Rolle spielen, wie sehr ein Hund ihren Schwanz jagt.

Manche Rassen neigen dazu, dies mehr zu tun als andere.

Es gibt auch ein paar schädliche Gründe, warum Ihr Hund ihren Schwanz jagen könnte.

Hunde können ihren Schwanz verfolgen, wenn sie von Flöhen oder Zecken infiziert oder gereizt sind.

Die Schwere des Problems kann je nach dem, was genau falsch ist, ziemlich variieren.

Hunde können auch ihre Schwänze als zwanghaftes Verhalten verfolgen.

Mit anderen Worten, sie können ihren Schwanz aufgrund einer zugrunde liegenden Geisteskrankheit verfolgen, die dazu führt, dass sie unnötigerweise ihren Schwanz kauen, beißen und jagen.

Hund, der Schwanz-Langeweile jagt

Am häufigsten jagen Hunde aus Langeweile ihren Schwanz.

Hunde brauchen jeden Tag Bewegung und Spaß wie Menschen.

Wenn sie es nicht verstehen, versuchen sie manchmal, sich zu unterhalten, indem sie ihren Schwanz jagen.

Dies ist besonders bei Welpen der Fall, die tendenziell aktiver sind als ihre erwachsenen Gegenstücke.

Wenn Ihr Hund seinen Schwanz jagt und Sie keine Ursache gefunden haben, liegt das wahrscheinlich an der Langeweile.

Wenn Ihr Hund aus Langeweile ihrem Schwanz nachjagt, könnte es eine gute Idee sein, herauszufinden, warum sie gerade gelangweilt ist.

Es ist zwar nicht unbedingt schädlich für einen Hund, wenn er ihr gelangweilt nach ihrem Schwanz zu jagen, aber es kann ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht genug Sport bekommt oder geistig genug stimuliert wird.

Wenn du deinen Hund mehr nach draußen bringst oder ein paar Spielsachen kaufst, die ihn mental stimulieren, könnte dies das Verhalten der Schwanzjagd eliminieren.

Hund jagt Schwanz Aufmerksamkeit

Dieser Grund tritt normalerweise auf, nachdem ein Hund begonnen hat, ihren Schwanz aus einem anderen Grund zu jagen.

Zum Beispiel hat Ihr Hund ursprünglich aus Langeweile begonnen, ihren Schwanz zu jagen, aber nachdem er eine Reaktion von Ihnen bekommen hat, jagt er nun ihren Schwanz, nur um diese Reaktion zu bekommen.

Es ist nichts falsch mit diesem Verhalten, und es wird normalerweise nicht zum Punkt der Verletzung fortschreiten.

Wenn Ihr Hund jedoch regelmäßig ihren Schwanz nach Aufmerksamkeit jagt, kann dies Krankheiten verschleiern, die dazu führen könnten, dass ein Hund ihren Schwanz verfolgt.

Mit anderen Worten, wenn Ihr Hund ihren Schwanz nach Aufmerksamkeit jagt, aber dann eine Infektion entwickelt, würden Sie eine Verhaltensänderung nicht bemerken und könnten die Infektion überhaupt verpassen.

Aus diesem Grund empfehlen wir, regelmäßig den Schwanz Ihres Hundes auf Probleme zu überprüfen, auch wenn sie normalerweise nur ihren Schwanz nach Aufmerksamkeit jagt.

Hund, der ihre Endstück-Genetik jagt

Genetik scheint eine Rolle zu spielen, wie oft ein Hund ihren Schwanz jagt.

Bestimmte Rassen, wie der deutsche Schäferhund, scheinen ihren Schwanz aus unbekannten Gründen häufiger zu verfolgen als andere Rassen.

Andere Rassen, wie der Bullterrier, neigen zu Grunderkrankungen, die dazu führen können, dass sie ihren Schwanz verfolgen.

In den meisten Fällen kann dieses Verhalten nicht behoben werden. Du kannst die Genetik deines Hundes nicht ändern.

Wenn es jedoch eine Grunderkrankung ist, die das Problem verursacht, kann es behandelt werden, und die Schwanzjagd kann schließlich aufhören.

Hund, der Schwanz-Infektion jagt

Hunde können auch Infektionen an ihren Schwänzen bekommen, die sehr juckend und schmerzhaft sein können.

Dies kann dazu führen, dass der Hund versucht, an ihrem Schwanz zu beißen und zu nagen.

Manche Hunde sind dafür anfälliger als andere. Hunde mit Korkenzieherschwänzen zum Beispiel sind sehr anfällig für bakterielle Infektionen, besonders wenn ihre Schwänze besonders eng sind oder sich in ihre Haut graben.

In diesen Fällen muss der Schwanz behandelt und in einigen Fällen sogar amputiert werden.

Wenn Ihr Hund plötzlich ihren Schwanz jagt, könnte es sehr wohl ein Zeichen dafür sein, dass er infiziert ist.

Hund, der Endstück-Geisteskrankheit jagt

Überraschenderweise haben Studien gezeigt, dass viele Hunde, die ihren Schwanz verfolgen, dies wegen einer Geisteskrankheit tun.

Während die Mehrheit der Menschen in der Regel denken, Schwanz jagen ist "lustig" oder "süß", kann es tatsächlich ein Zeichen für eine sehr ernste, zugrunde liegende Geisteskrankheit sein.

Eine, die dazu führen kann, dass der Hund aggressiv und dissoziativ wird, wenn er unbehandelt bleibt.

Tail Chasing wegen der zugrunde liegenden Geisteskrankheit wird gemeinhin als "zwanghafte Schwanzjagd" bezeichnet.

Wie man einen Hund davon abhält, ihren Schwanz zu jagen

Zum Glück gibt es Behandlungen für diesen Zustand.

Eine Studie fand heraus, dass die Mehrzahl der Hunde positiv auf bestimmte Medikamente reagierte.

Eine andere Studie berichtete jedoch, dass Naltrexon, ein Medikament, das häufig verwendet wird, um zwanghaftes Schwanzjagen zu behandeln, unwirksam ist.

Bei korrekter Behandlung korrigiert die Mehrheit der Hunde dieses Verhalten.

Warum jagen Hunde ihre Schwänze?

Verfolgen Ihre Hunde ihre Schwänze?

Wie Sie sehen können, variiert die Antwort auf "warum verfolgen Hunde ihre Schwänze".

Während Schwanzjagd nur ein Zeichen von Langeweile sein kann, kann es auch ein Zeichen für neurologische oder pathologische Probleme sein.

Wenn Ihr Hündchen häufig ihren Schwanz jagt, empfehlen wir, sie zur Untersuchung zum Tierarzt zu bringen, auch wenn es physisch scheinbar nichts mit ihr zu tun hat.

Referenzen und weiterführende Literatur:

  • Burn, C.C., 2011, "Ein bösartiger Zyklus: Eine Querschnittsuntersuchung von Hunde-Schwanzverfolgungs- und menschlichen Reaktionen darauf, unter Verwendung einer kostenlosen Video-Sharing-Website", PLOS One
  • Dodman, N. H., Bronson, R. und Gliatto, J., 1993, "Tail Chasing in einem Bullterrier", Applied Animal Behaviour Science.
  • Mason, I. S., 1991, "Canine Pyoderma", Journal of Small Animal Practice
  • Moon-Fanelli, A.A. und Dodman, N. H., 1998, "Beschreibung und Entwicklung der obligatorischen Schwanzjagd in Terriern und Reaktion auf Clomipramin-Behandlung", Journal der American Veterinary Medical Association.
  • Schwartz, S., 1993, "Naltrexon-induzierter Pruritus bei einem Hund mit Schwanzverfolgungsverhalten", Journal der American Veterinary Medical Association.

Schau das Video: Hundeverhalten ►► Warum Hunde ihren eigenen Schwanz oder Lichtreflexe jagen

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar