Mit deinem Labrador reisen

In diesem Artikel werden wir einen Blick auf die Reise mit Ihrem Labrador werfen.

Dein Labrador ist ein Teil deiner Familie, also wenn du weg gehst, möchtest du vielleicht, dass er sich dir anschließt.

Es ist möglich, dass Sie lieber ohne ihn Urlaub machen.

Aber wenn Sie die Idee, auseinander zu sein, nicht ertragen können, sind Sie sicherlich nicht allein.

Viele Menschen ziehen es vor, ihre Hunde mit in den Urlaub zu nehmen, anstatt sie in den Zwinger zu setzen.

Wenn Sie die Begleitung Ihres Hundes haben, während Sie unterwegs sind, könnte dies die perfekte Ergänzung sein.

Glücklicherweise kann Reisen mit Hunden Spaß machen - solange Sie gut vorbereitet sind.

Die richtige Unterkunft finden

Viele Hundebesitzer bevorzugen Selbstversorgerunterkünfte, wenn sie ihre Hunde mitnehmen, aber es gibt auch eine gute Auswahl an hundefreundlichen Hotels und Gästehäusern in Großbritannien, wo wohlerzogene Hunde willkommen sind.

Es gibt mehrere Websites, die Orte auflisten, an denen Sie mit Ihrem Labrador Urlaub machen können. Versuchen Sie Dog Friendly Britain und das K9 Directory, wenn Sie Ideen erforschen.

Es gibt jedoch noch eine weitere praktische Möglichkeit für begeisterte Entdecker des Vereinigten Königreichs. Phileas Dogg's Guide für hundefreundliche Ferien.

Dieses umfassende Buch deckt nicht nur Orte ab, an denen Sie bleiben können, wenn Ihr Hund bei Ihnen ist, sondern auch Tage, die Sie alle genießen können.

Sie müssen sich nicht gestresst fühlen, wenn Sie neue Orte erkunden, und sich fragen, ob Sie an der Tür abgewiesen werden. Behalte einfach eine Kopie dieses Buches in deinem Auto und blättere durch, bevor du hinüberfährst.

Dieses Buch zeigt Ihnen, wo Sie in Großbritannien hundefreundliche Tage verbringen können, Strände, Hotels, Pubs, Campingplätze und Cottages. Und vieles mehr!

Einen Welpen an das Auto gewöhnen

Die meisten Welpen fahren sehr glücklich mit dem Auto, obwohl eine kleine Krankheit beim ersten oder zweiten Mal nicht ungewöhnlich ist.

Vermeiden Sie, Ihren Welpen zu füttern, kurz bevor Sie in den ersten Wochen aufbrechen.

Und halte Reisen kurz.

Die Schule oder ein Ausflug in den Supermarkt, wenn Sie einen Freund nehmen können, um den Welpen zu beobachten, während Sie einkaufen, sind ein idealer Startpunkt.

Diese anfängliche wiederholte Vertrautheit mit dem Auto wird Ihnen dabei helfen, Ihren Labrador in Urlaub mitzunehmen, wenn er etwas älter ist.

Autokisten

Hunde sollten niemals während der Reise in einem Auto gelassen werden, nicht nur für seine Sicherheit, sondern auch für Ihre eigenen.

Ein ausgewachsener Labrador kann bis zu 80 Pfund wiegen und im Falle eines Unfalls schwere Verletzungen verursachen, wenn er von hinten in Sie geschleudert wird.

Ihr Labrador sollte mit einem Geschirr oder idealerweise in einer Hundekiste auf der Rückseite Ihres Fahrzeugs zurückgehalten werden.

Manche Leute mögen die Idee einer Auto-Kiste nicht, aber es kann ein großartiger Ort der Sicherheit für Ihren Hund sein, wenn Sie unterwegs sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einer schönen Decke auspacken, um ihn bequem zu halten.

Wenn Sie auf eine lange Reise gehen, ist es eine gute Idee, Ihrem Labrador etwas zu geben, um ihn auch unterhalten zu lassen. Lautes Kauspielzeug könnte auf dem Weg etwas nervig werden, aber ein Kong kann selbst den wildesten Labrador lange ruhig halten.

Denken Sie daran, es am Vortag mit etwas Leckerem zu füllen und dann über Nacht in den Gefrierschrank zu stellen. Er wird dann eine gute Zeit haben, zu lecken und zu kauen, um den Inhalt herauszuholen, während er in seiner gemütlichen Wagenhöhle liegt.

Umgang mit Autounfall

Reisen mit Hunden macht viel weniger Spaß, wenn Ihr Hund an Autounfall leidet. Ein paar Hunde sind regelmäßig schrecklich krank, und das kann die Reise für ihn und auch für Sie wirklich verderben.

Dies ist weniger wahrscheinlich, wenn der Hund als Welpe in die Autofahrt eingeführt wird, aber es passiert.

Es lohnt sich, mit Ihrem Tierarzt über Autounfall zu sprechen, da er in der Lage sein wird, Medikamente zu verschreiben, damit Ihr Labor mit einer langen Reise zurechtkommen kann.

Wenn Sie vermuten, dass sich Ihr Hund auf der Reise unwohl fühlt, bringen Sie bitte ein paar Ersatzhandtücher, Plastiktüten und ein großes Küchentuch mit. Das heißt, wenn Sie Pausen machen, können Sie seine Kiste schnell und einfach sauber halten.

Sowie die Begrenzung des unangenehmen Geruchs in Ihrem Auto!

Regelmäßige Pausen

Eines der Probleme beim Pausenfahren, während Hunde im Auto sind, ist, dass die meisten Straßencafés keine Hunde im Haus zulassen.

Sie sollten besser ein oder zwei Picknicks im voraus packen, damit Sie nicht versucht sind, den Hund im Auto zu lassen, wo er überhitzt oder gestohlen werden könnte.

Vergessen Sie nicht, dass Autos an einem warmen Sommertag innerhalb von 20 Minuten tödliche Temperaturen erreichen können.

Regelmäßige Pausen ermöglichen es Ihrem Hund, seine Beine zu strecken und ihn dabei zu unterstützen, sich während des gesamten "Reise" -Prozesses zu entspannen.

Wenn Sie während einer Mahlzeit unterwegs sind und keine Autounfälle haben, sollten Sie ihm auch etwas Leckeres bringen.

Denken Sie daran, eine Reise Wasserschale zu bringen, um ihn hydratisiert und glücklich zu halten.

Vorausplanen

Das Wichtigste, an das man sich erinnert, ist, gut voraus zu planen. Kenne deinen Hund und finde heraus, welche Bedürfnisse auf der Entfernung basieren, die du zurücklegen musst.

Setzen Sie sich und Ihren Labrador auf, um zu gewinnen, und hoffentlich werden Sie eine schöne entspannende Reise zusammen haben.

Mehr Informationen über Welpen

Für eine vollständige Anleitung zum Aufziehen eines gesunden und glücklichen Welpen verpassen Sie nicht das Happy Puppy Handbook.

Das Happy Puppy Handbuch deckt jeden Aspekt des Lebens mit einem kleinen Welpen ab.

Das Buch wird Ihnen helfen, Ihr Zuhause auf die Neuankömmlinge vorzubereiten und Ihren Welpen mit Töpfchentraining, Sozialisation und frühem Gehorsam zu einem guten Start zu verhelfen.

Das Happy Puppy Handbuch ist weltweit verfügbar.

Dieser Artikel wurde erstmals am 25. November 2011 veröffentlicht und am 12. Januar 2015 überarbeitet und aktualisiert.

Schau das Video: Top Tipps & Sehenswürdigkeiten in Neufundland und Labrador, Kanada (Doku)

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar