Reverse Niesen bei Hunden - Was verursacht es und muss ich mich sorgen?

Das seltsame Verhalten des umgekehrten Niesens bei Hunden könnte etwas sein, das Ihre Stirn zum Reiben bringt.

Unsere Hunde sind interessante Charaktere mit einer Vielzahl von Macken.

Und während Schwanzjagd und Schlafrennen Sie zweifellos zum Lachen bringen, gibt es einige andere Verhaltensweisen, die Sie beunruhigen können.

Also, was genau ist das unnatürlich klingende Verhalten und warum Hunde umgekehrt Niesen?

Nun, wir gehen diesen Fragen in diesem Artikel nach.

Was ist Reverse Niesen bei Hunden?

Rückwärtsniesen ist genau das, die Umkehr eines Niesens. Die Luft wird schnell in die Lunge gezogen, anstatt nach außen gedrückt zu werden. Es ist nicht gefährlich und erfordert keine medizinische Behandlung.

Sie können dieses umgekehrte Niesen-Hund Video sehen, um zu verstehen, wie das Verhalten aussieht und sich anhört.

Niesen

Ein Niesen tritt auf, wenn etwas die Nasenwege reizt.

Keime, Pollen, Schimmelpilzsporen und normaler alter Staub können die Durchgänge irritieren.

Die Reizung stimuliert eine Reaktion, um den Körper von der Fremdsubstanz zu befreien.

Ein Luftstoß wird aus den Lungen gedrängt, um die Nase und den Mund von Mikroorganismen und Trümmern zu befreien.

Rückwärtsniesen

Das umgekehrte Niesen ist ähnlich, aber es ist das Gegenteil des typischen Niesen.

Statt Luft aus den Lungen zu verdrängen, wird sie schnell hineingezogen.

Im Gegensatz zu einem normalen Niesen beinhaltet ein umgekehrtes Niesen jedoch Muskelkrämpfe.

Die Diaphragma spasmen mit umgekehrtem Niesen, genau wie bei Schluckauf, und das Ergebnis ist eine verlängerte umgekehrte Niesepisode.

Bei einem regelmäßigen Niesen kann man also eine Abfolge von zwei oder drei einzelnen Nüssen erwarten, aber eine umgekehrte Niesitzung kann mehrere Minuten dauern, mit zahlreichen individuellen "Niesen".

Wenn Sie sagen: "Mein Hund hält das Nieseln rückwärts", dann verstehen Sie, dass dies typisch für das Problem ist, da einige Hunde anfällig für Niesanfälle sind.

Vielleicht bemerken Sie auch, dass Ihr Hund aussieht, als würde er hyperventilieren, aber machen Sie sich keine Sorgen, das ist er nicht.

Nun, da du das Verhalten verstehst, mag es nicht sehr sinnvoll sein, dass ein Reizmittel dazu führen würde, dass ein Luftstoß sich nach innen anstatt nach außen bewegt.

Das Atemsystem Ihres Hundes entfernt jedoch Reizstoffe, nur auf eine andere Art und Weise.

Wenn die Fremdstoffe die Luftröhre erreichen, wird der Schleim sie einkapseln.

Die Zilien (kleine Haare) in der Region bewegen dann den Schleim nach oben und aus den Atemwegen.

Es wird aus der Nase freigesetzt oder geschluckt und der Reizstoff ist kein Problem mehr.

Ursachen des umgekehrten Niesens bei Hunden

Der Grund, warum Ihr Hund das Niesen wahrscheinlich rückgängig macht, ist das Einatmen von einem oder mehreren Reizstoffen.

Und Allergene sind oft der Schuldige.

Wenn also Ihr Hund während einer bestimmten Jahreszeit wie der Frühling nieselt, dann kann er eine saisonale Allergie haben.

Forschungsstudien zeigen, dass Hunde, genau wie Menschen, Pollenallergien haben können.

Hunde können durch Haut- und Bluttests auf diese Allergien getestet werden.

Wenn Sie denken, dass Ihr Hund ein bisschen Heuschnupfen haben könnte, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die verschiedenen Testmethoden.

Auch Hunde werden oft Niesen, wenn sie eine bestimmte Art von Nasenmilben genannt haben Pneumonyssoides caninum.

Diese Milbe wird von Hund zu Hund durch Nasenkontakt weitergegeben.

Nach dem Merck Veterinary Manual können Nasenmilben eine Vielzahl von Symptomen wie Kopfschütteln, erhöhten Nasenausfluss, umgekehrtes Niesen, Niesen, Husten und blutigen Nasenausfluss hervorrufen.

Niesen und Rückwärtsniesen bei Hunden sind oft Zeichen von Nasenmilben, aber diese Dinge können auch bei Infektionen der oberen Atemwege festgestellt werden.

Wenn Sie sehen, dass sich das Rückwärtsniesen des Hundes verschlechtert oder wenn Sie mehrere Hunde haben, die gleichzeitig das Niesen rückgängig machen, sollte Ihr Tierarzt einige Tests durchführen, um zu sehen, was vor sich geht.

Diagnose von Reverse Niesen

Wenn Allergien als Ursache vermutet werden, werden Blut- oder Hauttests durchgeführt, um das genaue Allergen zu finden.

Wenn Nasenmilben das Problem sind, kann Ihr Tierarzt einige Bluttests durchführen, um nach erhöhten Eosinophilen zu suchen.

Dies sind die weißen Blutkörperchen, die Parasiten befallen, so dass eine größere Präsenz im Blut ein Zeichen eines Parasitenbefalls ist.

Die Nasenwege und Nasennebenhöhlen können zum Lokalisieren der Milben begrenzt werden.

Auch können die Nasenhöhlen gespült werden, um den von Milben befallenen Schleim dazu zu bringen, sich in den hinteren Teil des Rachens zu bewegen.

Wenn dies geschieht, wird ein kleiner Teil des Schleims gesammelt und auf das Vorhandensein der Parasiten untersucht.

Behandlung für Reverse Niesen bei Hunden

Reverse Niesen ist nicht wirklich ein großes Problem.

Manche Hunde kehren ab und zu um und es gibt nicht viel zu befürchten, genauso wie wenn Ihr Hund normal niesen würde.

Allerdings kann Ihr Hund eine Behandlung benötigen, wenn eine direkte Ursache gefunden wird, sobald die Tests abgeschlossen sind.

Zum Beispiel, wenn Ihr Hund im frühen Frühling gegen Pollen allergisch ist, dann kann Ihr Tierarzt ein Antihistaminikum verschreiben.

Das American Animal Hospital beschreibt, wie Medikamente wie Benadryl, Zyrtec, Chlor-Trimeton und Atarax an Hunde verschrieben werden, um die Symptome während der Allergiesaison zu reduzieren.

Abschwellende Mittel können auch verschrieben werden, wenn verstopfte Nase und umgekehrtes Niesen verbunden sind.

Entzündungshemmende Medikamente können ebenfalls zur Verfügung gestellt werden.

Wenn ein Tierarzt Ihren Hund testet und Hinweise auf Nasenmilben findet, kann eine antiparasitische Medikation zur Verfügung gestellt werden.

Studien zeigen vielversprechende Ergebnisse von einem Medikament namens Milbemycinoxim, fragen Sie Ihren Tierarzt danach.

Andere Medikamente, die verwendet werden können, um die Milben zu behandeln, sind Selamectin und Ivermectrin.

Während die meisten Medikamente mündlich sind, sind einige topische Mittel, die in den Nasengängen platziert werden können.

Was tun, wenn Ihr Hund rückwärts Niesen ist?

Es gibt nicht viel, was Sie tun können, wenn Ihr Hund rückwärts Niesen ist.

Zum Glück vergehen die meisten Episoden schnell.

Streiche während der Episode mit deinem Hund und rede ruhig mit ihm.

Dies kann dazu beitragen, Ihren Hund entspannt zu halten, bis die Passform vorbei ist.

Sobald dein Hund durch seine Nase ausatmet, ist der Fit vorbei.

Während umgekehrtes Niesen möglicherweise nicht sehr bequem ist, wird es Ihren Hund nicht negativ beeinflussen.

Dies gilt auch, wenn Sie bei kleinen Hunden oder älteren Hunden umgekehrtes Niesen sehen.

Kleiner Hund Reverse Niesen

Reverse Niesen können häufiger bei kleineren Hunderassen auftreten.

Diese Eckzähne, wie die Französische Bulldogge und der Mops, haben kürzere, flachere und kleinere Nasen- und Luftwege.

Da es einen kleineren Bereich gibt, gelangen Fremdkörper mit größerer Wahrscheinlichkeit in das Atmungssystem und verursachen Reizungen.

Wenn Sie zum Beispiel einen größeren Schäferhund haben, ist der Schleim in den größeren Räumen der Atemwege eher so, dass er Trümmer fängt, bevor er einen umgekehrten Niesanfall verursacht.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Französisch Bulldog rückwärts Niesen, dann achten Sie auf die Arten von Pollen, Staub und anderen Trümmern, die in Ihrem Haus schweben können.

Ein Luftfilter kann helfen, die Fremdstoffe zu entfernen.

Ein Luftbefeuchter kann Wasser in die Luft geben, um die Nasengänge zu befeuchten und die Entfernung von inhaliertem Schmutz zu unterstützen.

Wenn Sie bemerken, dass sich das umgekehrte Niesen des Hundes verschlechtert, auch wenn Ihr kleiner Hund gesund ist, suchen Sie Hilfe bei Ihrem Tierarzt.

Wenn ein allgemeines Atemproblem vermutet wird und mit der Art und Weise in Zusammenhang steht, in der die Nasenwege stark abgeflacht sind, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein.

Hund Rückwärtsniesen in der Nacht kann Unruhe verursachen.

Es muss möglicherweise auch ausgewertet werden, damit Ihr Hund den Schlaf bekommt, den er braucht.

Reverse Niesen bei Hunden - eine Schlussfolgerung

Rückwärtsniesen bei Hunden ist ein interessantes Phänomen, mit dem Sie sich irgendwann beschäftigen müssen.

Und während das Problem nicht schädlich ist, möchten Sie möglicherweise etwas Unterstützung von Ihrem Tierarzt suchen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund ständig nieselt.

Da es einige Bedingungen gibt, die ein umgekehrtes Niesen verursachen können, müssen Tests durchgeführt werden, um einen definitiven Grund dafür zu finden, warum Ihr Hund rückwärts nieselt.

Hat Ihr Hund häufig Niesen oder haben Sie bei diesem Problem eine spezielle Methode, einen Hund zu behandeln?

Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Ressourcen

Erika Jensen-Jarolim, et al. 2015. Pollen Allergien bei Menschen und ihre Hunde, Katzen und Pferde: Unterschiede und Ähnlichkeiten. Clin Transl Allergie.

Bredal W, Vollset I. 1998. Verwendung von Milbemycinoxim bei der Behandlung von Hunden mit nasaler Milbe (Pneumonessoides caninum). Zeitschrift für Kleintierpraxis.

Das amerikanische Tierkrankenhaus

Schau das Video: Rückwärtsniesen beim Hund: Was Sie sehen können können

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar