Mein Welpe Wees auf Besucher!

Wenn Ihr Welpe Ihre Gäste grüßt, indem Sie auf den Füßen weinen, verzweifeln Sie nicht!

Diese unglückliche Gewohnheit, die als "devote Urination" bekannt ist, ist bei Labradors und vielen anderen Hunderassen sehr verbreitet.

Einige Hunde werden um die Füße eines Besuchers herumlaufen und dabei einen kleinen Tropfen Urin zurücklassen.

Andere werden auf ihren Rücken rollen, um ihre Bäuche zu reiben und zu wischen, sobald sie berührt werden.

Der Grund könnte in diesen unterschiedlichen Szenarien etwas anders aussehen, aber die Route ist die gleiche.

Und Sie werden erfreut sein zu hören, dass, wenn Ihr Welpe Besucher besucht, es keinen Grund gibt, in Panik zu geraten.

Mach dir keine Sorgen

Unterwürfiges Urinieren bei Welpen ist kein Grund zur Sorge.

Es ist kein Zeichen von Inkontinenz, wenn Ihr Welpe lernt, seine Blase zu anderen Tageszeiten und in anderen Situationen zu nutzen.

Es ist auch kein Zeichen dafür, dass dein Welpe nervös oder ängstlich ist. In der Tat, Welpen, die dies tun, sind in der Regel sehr freundlich und freuen sich, Ihre Gäste zu begrüßen.

Es ist auch nicht geschlechtsbezogen, so dass das Geschlecht Ihres Welpen nicht die Chancen erhöht oder reduziert, dass sie unterwürfig urinieren. Männer und Frauen scheinen es gleichermaßen zu tun, und die gute Nachricht ist, dass die meisten Hunde daraus wachsen.

Die schlechte Nachricht ist, dass es bis zu einem Jahr dauern kann, bis die Angewohnheit komplett verschwunden ist, und ein paar Hunde tun dies auch noch ein ganzes Leben lang.

Der Mangel an Kontrolle über das Urinieren zu anderen Zeiten kann mit gesundheitlichen Problemen zusammenhängen, so konsultieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Ihr Hund die Kontrolle über seine Blase ohne ersichtlichen Grund verliert.

Bestrafe den Hund nicht

Denk nicht einmal daran, den Hund zu bestrafen. Unterwürfiges Wasserlassen ist unfreiwillig. Der Hund kann es nicht kontrollieren und du auch nicht.

Bis dein Welpe daraus hervorgeht, ist es am besten, dafür zu sorgen, dass deine Gäste vorgewarnt sind und dass sie den Welpen weit weg von deinen Teppichen begrüßen.

Wenn Sie keine Teppichböden im Haus haben, dann überlegen Sie, ob Ihr Welpe bei schönem Wetter Ihren Gästen im Garten vorgestellt werden soll, oder ob Sie ein altes Handtuch oder ein Blatt für Ihre Besucher haben, um Ihren Welpen zu treffen.

Es geht nur um Management und Zeit.

Denken Sie daran - Ihr Welpe ist nicht unartig, er ist nur ein Welpe.

Was ist mit Hausübungen?

Unterwürfiges Urinieren bezieht sich nicht auf Haustraining, jedoch ist es nicht ungewöhnlich, dass neue Welpenbesitzer auch in diesem Bereich viele Fragen haben.

Wenn Sie Hilfe beim Töpfchentraining Ihres Welpen suchen, schauen Sie sich diese Artikel für viele Ratschläge und Tipps an:

  • Eine Kurzanleitung für das Haus Training Ihres Welpen
  • Helfen Sie mit Potty Training Ihres Labrador Puppy
  • House Trainiere deinen Welpen
  • House Training ohne Tränen
  • Was tun, wenn Ihr Welpe nicht draußen weht?
  • Labrador FAQ: Haustraining

Hat Ihr Welpe Labrador Retriever kleine Besucher gejagt? Wie alt war er, als er sich daraus entwickelte?

Dieser Artikel wurde erstmals 2011 veröffentlicht und wurde für 2015 überarbeitet und aktualisiert.

Lassen Sie Ihren Kommentar