Entzündungshemmer (Nichtsteroide)

NSAIDS sind nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, was bedeutet, dass sie zu einer anderen Klasse von Arzneimitteln gehören als Steroide wie Cortison oder Prednison. NSAIDS verringern die Entzündung, ein Zustand, in dem Gewebe auf Verletzungen reagiert.Aspirin (Acetylsalicylsäure)
Carprofen (Rimadyl®, Novox®)
Deracoxib (Deramaxx®)
Etodolac (EtoGesic®)
Firocoxib (Previcox®)
Meloxicam (Metacam®)
NSAID-Risiken
NSAIDs: Definition
Phenylbutazon
Piroxicam (Feldene®)
Tepoxalin (Zubrin®)

Schau das Video: Gelenkschmerzen leiden mit diesem Mittel aus nur 2 natürlichen Zutaten

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar