Rocky Mountain Spotted Fever in Hunde

Rocky Mountain Fleckfieber ist eine Krankheit, die durch Zecken übertragen wird und am häufigsten in der Ostküste, im mittleren Westen und in den Ebenen vorkommt. Rocky Mountain Fleckfieber betrifft Hunde und Menschen. Durch Bluttests wurde nachgewiesen, dass Katzen auch infiziert werden können, aber die Krankheit bei Katzen ist minimal. Verschiedene Nagetiere, Waschbären und Füchse können den Erreger von Rocky Mountain Fleckfieber tragen.

Was verursacht Rocky Mountain Fleckfieber?

Rocky Mountain Fleckfieber wird verursacht durch Rickettsia rickettsii. Es ist einer von vielen Rickettsia-Organismen, die im evolutionären Maßstab zwischen Bakterien und Viren sind.

Wie wird Rocky Mountain Fleckfieber übertragen?

R. rickettsii wird durch den Biss der amerikanischen Hundezecke von Tier zu Tier übertragen (Dermacentor variabilis) und der Rocky Mountain Fleckfieber Tick (daher der einprägsame Name) Dermacentor Andersoni.

Die Zecke hat verschiedene Lebensphasen, von denen sich einige von Tieren ernähren. Jeder dieser Stadien könnte infiziert sein R. rickettsii und übertragen Rocky Mountain Fleckfieber. Das Häkchen muss mindestens 5-20 Stunden lang an einen Host angehängt sein R. rickettsii passieren. Da es durch Zecken übertragen wird, treten die meisten Fälle von Rocky Mountain Fleckfieber während der Zeckensaison von April bis September auf.

Was sind die Symptome von Rocky Mountain Fleckfieber?

Es gibt zwei Stadien des Rocky Mountain Fleckfiebers: Subklinisch und akut. Im subklinischen Stadium sind Hunde infiziert, zeigen jedoch keine äußeren Anzeichen der Krankheit, obwohl sie Laborwertanomalien aufweisen können. Diese Hunde können sich schnell erholen.

Im akuten Stadium können Hunde eine Vielzahl von klinischen Symptomen aufweisen, die viele andere Krankheiten nachahmen können. Dazu gehören Appetitlosigkeit, Fieber, Depressionen, Schmerzen in Muskeln und Gelenken, geschwollene Lymphknoten und Ödeme (Flüssigkeitsansammlung) im Gesicht und an den Beinen. Manche Tiere entwickeln eine Lungenentzündung oder Herzrhythmusstörungen, die zum plötzlichen Tod führen können. Einige Hunde haben Magen-Darm-Symptome wie Erbrechen und Durchfall. Die meisten Hunde haben neurologische Symptome (Schwindel, Depression, Benommenheit, Krampfanfälle) und diese können manchmal sehr schwerwiegend werden. Die meisten Hunde entwickeln Blutungen in der Netzhaut des Auges und können auch Blut im Stuhl oder Nasenbluten haben. Nierenversagen kann auftreten. Die meisten dieser Zeichen erscheinen 2 bis 14 Tage nach dem Zeckenstich. Die Hunde können leichte Anämie, eine geringe Anzahl von Blutplättchen (Blutplättchen helfen Blutgerinnsel) und erhöhte Leberenzyme, wie von einem Blut-Chemie-Panel gemessen, haben. Einige Hunde entwickeln Ulzerationen der Schleimhäute und Extremitäten.

Wie wird Rocky Mountain Fleckfieber diagnostiziert?

Mehrere Bluttests stehen zur Verfügung, die auf Antikörper des Hundes (Proteine, die gegen die Infektion abgetötet werden) testen R. rickettsii. Da wir nach einer Veränderung der Antikörperspiegel suchen müssen, werden normalerweise zwei Tests im Abstand von zwei Wochen durchgeführt und die Ergebnisse verglichen. Hunde mit einer aktiven Infektion zeigen einen signifikanten Anstieg der vorhandenen Antikörpermenge.

Ein Test ist ebenfalls verfügbar, der Antigene (Proteinanteile) von R. rickettsii. Dieser Test kann bereits 4 Tage nach dem Zeckenstich positiv werden. Dieser Test ist kein Bluttest, sondern eine kleine Biopsie der Haut an der Stelle des Zeckenbisses wird getestet.

Hunde mit Rocky Mountain Spotted Fever haben früh im Verlauf der Infektion eine niedrige Anzahl an weißen Blutkörperchen, und dann können die Zellzahlen steigen. Während der schwersten Phase der Krankheit können die Anzahl der weißen Blutkörperchen zusammen mit den Erythrozytenzahlen und den Plättchenzahlen wieder fallen. Andere Organe können geschädigt sein, so dass Leberenzyme und Nierenfunktionstests auf abnormalen Werten liegen können.

Wie wird Rocky Mountain Fleckfieber behandelt?

Als Antibiotika werden Tetracyclin, Doxycyclin oder Enrofloxacin verwendet. Die Behandlung dauert 10-14 Tage. Manche Hunde können eine schwere Krankheit entwickeln und müssen wegen Schocks oder schwerer Nervensymptome behandelt werden. Wenn sie innerhalb der ersten Tage behandelt werden, erholen sich die meisten Hunde vollständig - einige Hunde zeigen sogar innerhalb von Stunden nach Beginn der Antibiotika eine Besserung. Hunde, die schwere Schäden an ihrem Nervensystem haben, erholen sich möglicherweise nicht vollständig. Deutsche Schäferhunde und gewisse Linien englischer Springer Spaniels neigen dazu, eine schwerere Form der Krankheit zu haben.

Wie kann ich verhindern, dass mein Haustier Rocky Mountain Fleckfieber bekommt?

Zeckenbekämpfung ist der Hauptweg, Rocky Mountain Fleckfieber zu verhindern. Produkte, die Zecken wie Permethrin abstoßen und abtöten, sind eine ausgezeichnete Wahl. Zeckenhalsbänder, die den Wirkstoff Amitraz enthalten, werden auch manchmal in Verbindung mit Permehtrin-Produkten in Bereichen mit hohem Zeckenbefall verwendet.

Es scheint, dass Hunde, die Rocky Mountain Fleckfieber hatten und sich erholten, seit Jahren immun gegen Reinfektion sind.

Weil Nagetiere eine Rolle im Lebenszyklus der. Spielen Dermacentor Zecken, Nagetierkontrolle ist ebenfalls wichtig.

Es gibt keinen Impfstoff für Rocky Mountain Fleckfieber.

Können die Leute Rocky Mountain Fleckfieber bekommen?

Ja. Die häufigsten Symptome bei Menschen sind ein Hautausschlag, Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen. Andere weniger häufige Symptome sind Übelkeit, Bauchschmerzen und geschwollene Lymphknoten.

Menschen werden NICHT direkt von einem Hund infiziert, sondern durch einen Zeckenstich oder den Inhalt einer Zecke. Deshalb ist es sehr wichtig, die Zecke nicht mit bloßen Händen von einem Haustier zu entfernen. Lesen Sie unseren Artikel Wie entferne ich sicher eine Zecke? um den richtigen Weg zu lernen, eine Zecke zu entfernen.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Scalibor Protector Band für Zecken

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar