Weibliche Katzen scheinen immer in der Hitze zu sein

Q. Warum scheint meine Katze immer in der Hitze zu sein?

EIN. Weibliche Katzen sind insofern ungewöhnlich, als ihre Wärme von jahreszeitlichen Veränderungen der Tageslichtmenge beeinflusst wird. Katzen "radeln" normalerweise und werden zwischen Januar und September gezüchtet. Ab Januar wird eine Katze immer wieder kommen in Wärme alle 7-10 Tage bis sie gezüchtet wird oder die Menge an Tageslicht nimmt ab (normalerweise um Oktober).

Wie Sie sehr wohl wissen, ist eine Katze in der Hitze sehr laut und ruft nach einer männlichen Katze. Sie wird auf dem Boden rollen und rollen und ständig an Möbeln oder an deinem Bein reiben. Sie wird eine Bruthaltung mit Kopf und Vorderbeinen in Bodennähe und hoch gehaltenem Rumpfbereich einnehmen. Sie können bemerken, dass sie häufig uriniert.

Es gibt eine Heilung. Ihre Katze zu kastrieren wird all diese Anzeichen von Hitze beseitigen und auch das Risiko von bestimmten Krankheiten einschließlich Eierstockkrebs und Infektionen der Gebärmutter beseitigen.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Landesschau Baden-Württemberg vom

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar