Alkali (Ätzende) Vergiftung bei Hunden und Katzen

Toxin

Alkalien wie Lauge, Kaliumpermanganat und Ammoniumhydroxid.

Quelle

Produkte wie Abflussreiniger, Toilettenschüsselreiniger, Ammoniak, Geschirrspülmittel und "Knopfzelle" Alkalibatterien.

Allgemeine Information

Alkalien verursachen schwere Gewebeschäden. Ein Alkali zerstört weiterhin das Gewebe, bis es neutralisiert ist. Alkali-Verbrennungen neigen dazu, tiefer und schwerer als diejenigen, die durch Säuren verursacht werden. Magenabsonderungen reichen gewöhnlich aus, um das Alkali zu neutralisieren, wenn es eingenommen wird.

Toxische Dosis

Variiert je nach Art und Konzentration von Alkali.

Zeichen

Wenn verschluckt, Speichelfluss, gereizte Mundschleimhäute, Geschwüre im Mund, Speiseröhre und Magen, Schmerzen, Krampfanfälle und schneller Tod auftreten können. Bei Augenkontakt wird das Tier starke Schmerzen haben und die Augen geschlossen halten.

Sofortige Maßnahme

Bei oraler Exposition kein Erbrechen auslösen. Gib Wasser oder Milch. Sofort Tierarzt aufsuchen. Bei Augenkontakt die Augen 30 Minuten lang mit Wasser oder steriler Kochsalzlösung spülen. Bei dermaler Exposition sollte der Bereich 30 Minuten mit fließendem Wasser gespült werden. Gummihandschuhe und Schutzbrillen sollten verwendet werden, um eine Exposition des Menschen zu vermeiden. Suchen Sie bei der Dekontamination des Haustiers tierärztliche Hilfe auf.

Tierärztliche Versorgung

Allgemeine Behandlung:

Bei oraler Exposition kann weiterhin Milch oder Wasser gegeben werden. Aktivkohle ist unwirksam. Wenn eine dermale oder okulare Exposition auftritt, werden die betroffenen Bereiche weiterhin mit steriler Kochsalzlösung gespült.

Unterstützende Behandlung:

Schmerzmittel, Antibiotika, Infusionen und Sauerstoff werden verabreicht. Eine Endoskopie wird empfohlen, bevor die Fütterung fortgesetzt wird, um etwaige Schäden an Speiseröhre und Magen sichtbar zu machen. Die aufgenommenen alkalischen Batterien sollten so bald wie möglich mit einem Endoskop aus der Speiseröhre entfernt werden, um eine Perforation der Speiseröhre zu verhindern. Wenn die Batterie in den Magen gelangt ist, kann sie immer noch mit einem Endoskop entfernt werden. Mehrere Röntgenaufnahmen, die über einen Zeitraum hinweg aufgenommen wurden, überwachen die Position der Batterie, wenn sie in den Darm gelangt ist.

Spezifische Behandlung:

Nicht verfügbar.

Prognose

Bewacht

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Lebensmittel Vergiftung Geschenk Schimmel Bakterien Durchfall notfall arzt krankenhaus magen warmer herz

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar