Lisinopril (Prinivil®, Zestril®)

Lisinopril gehört zur Klasse der ACE-Hemmer genannten Medikamente. Es erweitert die Venen und verringert die Flüssigkeitsretention. Es wird zur Behandlung von Herzinsuffizienz, Bluthochdruck und bestimmten Arten von Herzklappenerkrankungen eingesetzt. Es kann auch verwendet werden, um einige Arten von chronischem Nierenversagen zu behandeln. Starten oder stoppen Sie dieses Medikament nicht abrupt ohne Zustimmung Ihres Tierarztes. Die Behandlung wird normalerweise für die Dauer des Lebens des Tieres fortgesetzt. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Ihr Tier während der Behandlung mit Lisinopril Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall, erhöhten Durst und / oder Veränderungen beim Wasserlassen, Schwäche, eine langsame Herzfrequenz oder einen schwachen Puls erfährt. Es ist wichtig, dass Ihr Haustier während der Einnahme von Lisinopril nicht dehydriert. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier Zugang zu sauberem Trinkwasser hat, während Sie dieses Medikament einnehmen.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Lisinopril, Zestril®, Prinivil® HD 720p

Lassen Sie Ihren Kommentar