Den Wire Fox Terrier kennenlernen

Bist du bereit für Action, Abenteuer und viel Energie? Klingt, als wärst du bereit, den Wire Fox Terrier zu treffen. Der Wire Fox Terrier ist nicht mehr als 15,5 Zentimeter hoch und wiegt ungefähr 18 Pfund. Er ist ein kleines, aber enthusiastisches Bündel von fröhlichen - wenn auch intensiven - Spaß. Aber so sollen sie sein; es ist sogar in ihrem Rassestandard. Die erste Linie des amerikanischen Rassehund-Rassehundes (AKC) Rassestandards besagt, dass die Rasse "sollte wachsam, bewegungsfreudig, scharf auf den Ausdruck sein, auf die Spitze der Erwartung bei der geringsten Provokation"Und die meisten Wire Fox Terrier scheinen diese Beschreibung sehr ernst zu nehmen.

** Lernen Sie den Wire Fox Terrier kennen

wirefox.jpg


**

Der Wire Fox Terrier hat einen meist weißen Körper mit einem gebräunten Gesicht und normalerweise eine Art schwarzen Fleck auf dem Rücken. Sie besitzen raue, "drahtige" (natürlich) Mäntel, lange Schnauzen und "V" -förmige Ohren. Das Fell ist nicht von Natur aus schwer zu pflegen, erfordert aber zweimal pro Woche eine Pflege und das Abschneiden (Entfernen) alter Haare aus dem Fell mehrmals im Jahr. Die Rasse steht auf der AKC-Liste der Registrierungen 2013 auf Platz 96.

Ein Jagdhintergrund

Wie alle Terrier wurde der Wire Fox Terrier ursprünglich für die Jagd gezüchtet. Während einige Terrier für die Jagd auf sehr kleines Ungeziefer gezüchtet wurden, war der etwas größere Wire Fox Terrier ursprünglich dazu bestimmt, Füchse während der Fuchsjagd zu "verriegeln". Der Wire Fox Terrier verfolgte Füchse unterirdisch in ihren Höhlen und provozierte das Tier, bis es "verrostete", zu welchem ​​Zeitpunkt der Fuchs mit größeren Fuchsjagdhunden und Pferden verfolgt werden konnte. Die weiße Farbe des Wire Fox Terriers wurde zumindest teilweise dadurch gefördert, dass er leicht vom Fuchs zu unterscheiden war.

Ursprünglich wurden sie - zusammen mit dem Smooth Fox Terrier - als "Fox Terrier" anerkannt. 1984 wurden die Rassen "Wire" und "Smooth Fox Terrier" in ihre aktuellen Bezeichnungen getrennt. Das macht ziemlich viel Sinn: Es gibt nicht nur Smooth und Wire Die meisten Quellen stimmen darin überein, dass die beiden Sorten nicht einmal gemeinsame Vorfahren haben. Es wird vermutet, dass der Wire Fox Terrier von einer Art rauhaarigem Schwarz-Hellbraun-Terrier abstammt, während der Hintergrund des Smooth Fox Terriers wahrscheinlich einen glatt beschichteten Schwarz-Tan-Terrier sowie eine Mischung aus Beagle- und Bullterrier-Blut beinhaltet. Die beiden Rassen scheinen auch in verschiedenen Regionen des Vereinigten Königreichs entwickelt worden zu sein.

Familienleben

Draht Fox Terrier lieben die Aufmerksamkeit und suchen sie ständig von ihren Familien. Sie scheinen immer bereit zu sein, aufzustehen und zu gehen; Ich warte nur darauf, dass du sie auf die Aktion zeigst. Während dies zu einem großen Spaß auf dem Hof ​​führen kann, bedeutet es, dass der Wire Fox Terrier viel konsistente (lesen: täglich) Übung benötigt. Ohne sie wäre der Hund nicht so glücklich und könnte aufgrund von überschüssiger Energie eine oder zwei schlechte Angewohnheiten entwickeln. Pass auf das Graben auf; der Wire Fox Terrier liebt es einfach zu graben (er bleibt natürlich hinter seiner Geschichte zurück, wenn er Füchse jagt), also stellt er sicher, dass Ihr Garten sicher ist. Wire Fox Terrier werden auch andere Tiere jagen, so dass sie außerhalb der kontrollierten Umgebung nicht draußen angeleint werden dürfen.

Für Menschen, die eine Linderung von Hundeallergien wünschen, bietet der Wire Fox Terrier eine hypoallergene Lösung als der Smooth Fox Terrier.

Eine elegante Seite

Es wäre keine Übertreibung zu sagen, dass der Wire Fox Terrier im Showring gedeiht. Die Rasse hat bei der Westminster Kennel Club-Hundeausstellung 14 Mal Best-in-Show gewonnen und einen Rekord aufgestellt, darunter einen Sieg beim letztjährigen Wettbewerb 2014.

Foto mit freundlicher Genehmigung: American Kennel Club

proplan Bild 2-11-15.jpg

Artikel von: Samantha Johnson

Schau das Video: Drahthaar Foxterrier Janosch und Joyce

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar