Wo man einen Impfstoff gibt

Q. Wo sollten Impfungen gegeben werden?

EIN. Wie bei anderen Faktoren, die sich auf Impfungen beziehen, hängt der beste Verabreichungsweg für einen Impfstoff von der Situation ab. Impfstoffe müssen immer wie vom Hersteller angegeben verabreicht werden. Die Stellen, auf denen der Impfstoff verabreicht werden kann, erscheinen auf dem Impflabel. Intranasale Impfstoffe sollten niemals injiziert werden, und Impfstoffe zur Injektion sollten niemals versehentlich in Augen, Nase oder Mund gelangen.

Wenn ein intranasales Produkt verfügbar ist, bietet es im Allgemeinen einen schnelleren Schutz als ein injizierbarer Impfstoff. Intranasale Impfstoffe verursachen weniger wahrscheinlich allergische Reaktionen und schützen eher, wenn mütterliche Antikörper noch vorhanden sind. Im Fall von Bordetella müssen intranasale Impfstoffe möglicherweise häufiger verabreicht werden als injizierbare Impfstoffe.

Wenn mehr als ein Impfstoff verabreicht wird, sollten die Impfstoffe an verschiedenen Orten verabreicht und niemals miteinander vermischt werden.

Impfkatze im rechten hinteren Bein

Impfkatze im linken hinteren Bein

Bei Katzen wird es üblich, den FeLV-Impfstoff weit unten am linken Hinterbein, den Tollwutimpfstoff weit unten am rechten Hinterbein und andere Impfstoffe über eine Schulter zu geben.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Wieso gibt es noch keine HIV-Impfung? Wer nicht fragt, stirbt dumm. ARTE

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar