Dog Monitor Review: Die besten Haustier-Kameras

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Labrador macht, wenn Sie das Haus verlassen?

Wenn es Zeiträume gibt, in denen Ihr Hund alleine gelassen wird, dann könnten Sie daran interessiert sein, in eine Petcam zu schauen.

Diese Haustier-Überwachungssysteme geben Ihnen einen Einblick in den Tag Ihres Hundes, aber Sie können auch die besten Wege finden, ihn glücklich und beschäftigt zu halten, wenn Sie weg sind.

Wenn du herausfindest, was dein Haustier vor hat, wenn du weg bist, kannst du ihm die bestmögliche Pflege geben, selbst wenn du nicht in der Nähe sein kannst.

Labrador-Besitzer arbeiten

Wenn Sie Labrador besitzen und Zeit haben, außerhalb des Hauses zu arbeiten, dann können Sie sich Sorgen um das Wohlergehen Ihres Hundes machen.

Wenn Sie arbeiten, müssen Sie über einige Sound-Management-Systeme verfügen, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse Ihres Hundes erfüllt werden. Hundewanderer, Hundesitter und Hilfe von Freunden sind eine große Unterstützung für arbeitende Welpen Eltern.

Aber mit dem besten Willen der Welt wird es Zeiten geben, in denen du deinen Labrador für ein paar Stunden ohne Begleitung verlassen musst.

Hier kommt ein Hundemonitor ins Spiel.

Was ist ein Hundeüberwachungsgerät?

Ein Hundemonitor ist eine Haustierkamera, mit der Sie Ihren Hund beobachten können, auch wenn Sie nicht im Haus sind. Sie arbeiten in der Regel über Ihre Internetverbindung und können remote aktiviert werden.

Sie lassen eine Kamera in Ihrem Haus und zeigen auf den Bereich, in dem sich Ihr Hund alleine aufhält, und diese Hundekamera sendet Bilder an Ihr Telefon oder Ihren Arbeitscomputer.

Erlaubt Ihnen sicherzustellen, dass er glücklich und entspannt ist, wo Sie ihn verlassen haben.

Wählen Sie Ihren Hundemonitor

Es gibt eine Reihe von Optionen, wenn es um Haustierkameras geht. Von einfachen Lösungen bis hin zu High-Specifications-Optionen, die Palette der Hunde-Monitore ist umfangreich und kann ein wenig überwältigend sein.

Wir haben uns einige der beliebtesten und am besten bewerteten Optionen auf dem Markt angesehen, um Ihnen dabei zu helfen, die richtige Wahl für Ihren Labrador Retriever zu treffen.

Petzi Treat Hunde-Cam

Die Petzi Treat Dog Cam ist eine brillante Option für Menschen, die während ihrer Abwesenheit mit ihrem Hund interagieren möchten.

Es bietet eine 30-FPS-HD-Kamera mit bis zu 720p Video, die Sie über eine sichere App ansehen können.

Es ermöglicht Ihnen auch, mit der Haustierkamera über die App zu interagieren.

Auf Knopfdruck lassen sich Hundeleckereien von einem Spender befreien.

Die App funktioniert auf Tablets und Smartphones, so dass Sie sie überall sehen können, solange Sie eine Internetverbindung haben.

Dies ist eine ideale Option für Besitzer, die sich Sorgen um ihren Hundelärm machen, wenn sie draußen sind, da es Ihnen erlaubt, das Ausmaß des Problems zu sehen und ihn während seines Schweigens zu belohnen.

Ermutigendes leiseres Verhalten, während Sie unterwegs sind.

Sie können sogar Fotos mit der Kamera aufnehmen und eine Sprachfunktion verwenden, um Ihren Labrador zu beruhigen, wenn er sich Sorgen macht.

Der Leckerli-Spender und die Kamera können an der Wand angebracht werden, und zwar auf einer Ebene, die Sie für die beste Sicht auf Ihren Hund und seine Umgebung auswählen.

Es ist am oberen Ende der Preisklasse, aber wenn Sie nach einem interaktiven Haustier-Monitor suchen, dann gibt es keinen Mangel an Empfehlungen für dieses Modell.

Petcube Interaktive Wi-Fi Haustierkamera

Die Petcube Interactive WiFi Haustierkamera ist ein modern aussehendes, funktionelles Hundeüberwachungssystem.

Sie können Live-Videoaufnahmen Ihres Hundes in HD-Qualität mit einem 138-Grad-Weitwinkelobjektiv aufnehmen.

Es verfügt über Zweiwege-Audiofunktionen, sodass Sie sowohl mit Ihrem Hund sprechen als auch hören können.

Es hat auch ein lustiges interaktives Laserspielzeug, um Ihren Hund zu unterhalten.

Das Videomaterial kann optional von mehreren Personen aufgerufen werden, so dass die gesamte Familie Ihren Labrador im Auge behalten kann. Außerdem kannst du lustige Fotos und Aufnahmen mit deinen Freunden teilen.

Der Petcube wird über eine spezielle Petcube Mobile App, die sowohl von iOS als auch von neueren Android-Modellen unterstützt wird, überwacht und interagiert.

Sunmy Nachtsicht-Hundekamera

Die Sunmy Dog Camera ist ein Mehrzweck-Videoüberwachungssystem. Entwickelt, um als Haustierkamera, Babyphone oder alarmierendes Sicherheitssystem zu funktionieren.

Es hat eine große Bewegungsfreiheit und kann sogar Ihren Hund während der Dunkelheit mit Nachtsicht überwachen.

Durch das Design kann die Kamera horizontal bis zu 355 Grad und vertikal um 120 Grad gedreht werden.

Bietet Ihnen ein umfangreiches Sichtfeld, um Ihren Labrador im Auge zu behalten.

Diese Haustierkamera hat auch die Möglichkeit, mit Ihrem Alarmsystem, Rauchmelder, Gasmelder oder den Alarmen an Ihren Zugangspunkten zu verbinden.

Die Rotation kann auch automatisiert werden und ist in der Lage, die Position zu lokalisieren, von der der Alarm kommt.

Es gibt ein eingebautes Mikrofon, das eine Zweiweg-Audiokommunikation ermöglicht, und mehrere Benutzer können gleichzeitig das Filmmaterial ansehen.

Dieses Haustierüberwachungssystem würde jemandem passen, der nach heimlicher Sicherheit und einer großen Auswahl von Blickwinkeln sucht.

Ba Vision Haustierüberwachungsgerät

Das Ba Vision Haustierüberwachungssystem ist ein kabelloser Sicherheitsmonitor, der über Ihre WiFi-Verbindung funktioniert.

Es ist schnell und einfach einzurichten und ermöglicht Remote-Live-Video-Streaming, das über Smartphones, Tablets und sogar Desktop- oder Laptop-Computer funktioniert.

Das Video ist HD in hoher Qualität, und es ist auch die Möglichkeit für Zweiwege-Audio.

Erlaubt Ihnen, mit Ihrem Hund zu kommunizieren, wenn Sie unterwegs sind, ihn zu beruhigen oder zu unterhalten, wenn Sie weg sind.

Es hat auch eine Nachtsichtoption, die eine gute Bildqualität bietet.

Die Kamera kann horizontal um 350 Grad oder vertikal um 120 Grad schwenken oder kippen. Es gibt jedoch keinen digitalen Zoom und Sie können Ihr Filmmaterial nur auf der TF-Karte aufnehmen.

Funktional ist es begrenzter als einige der anderen Modelle, allerdings ist es auch vergleichsweise preiswerter.Die Hundekamera ist klein und diskret und die Überprüfung des Gerätes ist sehr vielversprechend für die angebotenen Funktionen.

Mini-Monitor Wireless Dog Monitor

Die Wireless Wi-Fi-Überwachungskamera Mini Monitore verwendet die kostenlose MiCam-App, damit Sie Ihren Hund überall sehen können, wo Sie sind, mit einem iOS- oder Android-Gerät.

Diese kleine Kamera hat eine Weitwinkelansicht von 120 Grad und kann um 360 Grad geschwenkt werden. Sie können auch mit Ihrem Hund sprechen, wenn er allein durch den Lautsprecher zu Hause ist.

Es hat eine einfache Plug-and-Play-Einrichtung, so dass es schnell installiert und in Betrieb genommen werden kann.

Die Basis ist magnetisiert, um eine einfache Befestigung an mehreren Haushaltsflächen zu ermöglichen, ohne dass die Struktur Ihres Hauses dauerhaft repariert und beschädigt werden muss.

Sie kommen auch mit einem optionalen entfernbaren Deckel, es die Form einer bunten Tierform.

Die Kamera hat keine Nachtsicht oder Zweiwege-Kommunikation, aber es ist billig, klein und sehr bequem zu bedienen.

Craaker Wireless Pet Videokamera

Es bietet Remote-Live-Video-Streaming, nicht nur über Smartphone und Tablet, sondern auch über Ihren PC oder Laptop über einen Webbrowser.

Das Video ist 720p HD-Qualität.

Die Kamera verfügt außerdem über 12 Infrarot-LEDs für die Nachtsicht-Aufnahme.

Von Ihrem Smart-Gerät aus können Sie mit der Kamera interagieren, indem Sie einfache berührungsempfindliche Bewegungen auf dem Bildschirm ausführen.

Schwenken um 350 Grad horizontal und vertikal um bis zu 100 Grad neigen. Sie können das Bild auch bis zu 4x vergrößern.

Es verfügt außerdem über eine Bewegungserkennungsfunktion und eine Schnappschusswarnung, mit der Sie benachrichtigt werden können, wenn Sie beispielsweise sehen möchten, wann Ihr Hund aufwacht.

Die Kamera verfügt außerdem über zwei Kommunikationsfunktionen, sodass Sie mit Ihrem Hund sprechen und ihn ebenfalls hören können.

Videomonitor

Vimtag Video Pet Monitore sind in einer Vielzahl von Modellen für den Innen- und Außenbereich erhältlich. Die Version, die wir hier haben, ist der Indoor-Haustier-Monitor.

Es funktioniert über Remote-Live-Video-Streaming auf Ihr Smartphone, Tablet oder PC. Sie können das Video über die App von Vimtag ansehen. Während dies über Desktop-Computer möglich ist, ist es nicht möglich, einen Live-Stream des Filmmaterials zu erhalten.

Die Kamera ist jedoch nett und funktional, mit entfernten Schwenk- und Neigebewegungen und Bewegungserkennungs-Schnappschüssen.

Es hat auch eine dreifache Zoom-Funktion, sowie Nachtsicht.

Das Mikrofon und die Lautsprecher sind zweiseitig, so dass Sie mit Ihrem Hund sprechen und ihn zu Hause hören können, um seinen Geräuschpegel zu überwachen.

Die Kamera selbst muss an eine Steckdose angeschlossen werden, aber die Internetverbindung kann verkabelt oder über das WiFi erfolgen.

Die Einrichtung dieser Kamera dauert nur fünf Minuten. Mit einer SD-Karte können Sie das aufgenommene Material speichern und wiedergeben.

Dies ist nicht die billigste Option, wenn es um ein Überwachungssystem für Hunde geht, aber es hat eine ausgezeichnete Qualität von HD-Video und eine sehr große Bandbreite an Bewegung. Geben Sie 320 Grad horizontal und 120 Grad vertikal. Sie können das Video auch aufnehmen, um exzellente High Definition-Fotos zu erstellen.

Motorola Haustier Scout Dog Monitor

Der Motorola Pet Scout Hundemonitor funktioniert auf einem anderen System als die zuvor besprochenen.

Anstatt mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer zu verbinden, hat dieser Hundemonitor seinen eigenen tragbaren Videomonitor. Abhängig von Ihrer Verwendung des Geräts kann dies Vor- und Nachteile haben.

Der Hauptnachteil ist, dass der Monitor und das Handgerät nur bis zu 590 Meter voneinander entfernt sind. Das bedeutet, dass die meisten Menschen, die den Monitor während der Arbeit benutzen wollen, wenig Nutzen daraus ziehen.

Wenn Sie jedoch Ihren Hund beobachten möchten, während Sie von einem separaten Büro zu Hause aus arbeiten, in einer angeschlossenen Ladenfront, oder einfach, um zu sehen, was er im Haus oder Garten vorhat, wenn Sie in einem anderen Bereich sind, ist diese Einrichtung ein wirklich gut.

Denn die Einrichtung umfasst sowohl eine Innen- und Außenkamera als auch einen 3,5-Zoll-Vollfarb-LCD-Videomonitor.

Vom Monitor aus können Sie mit den Kameras schwenken, kippen und zoomen sowie während der Nachtzeit im Infrarotbereich sehen.

Das Handheld-Gerät wird mit wiederaufladbaren Batterien betrieben, sodass es während der Verwendung nicht an eine Steckdose angeschlossen werden muss.

Besonders beliebt ist es bei Menschen, die herausfinden wollen, warum ihr Hund in der Nacht bellt und dem pflichtbewussten Haustierbesitzer einen einzigartigen Einblick in seine Hundeaktivitäten gibt.

Der beste Hunde-Monitor für arbeitende Welpen Eltern

Der beste Hundeüberwachungsgerät ist zuverlässig, gibt ein klares Bild und kann von Ihnen leicht erreicht werden.

Budget ist eine weitere wichtige Überlegung, ebenso wie die Häufigkeit der Nutzung.

Wenn Ihr Budget dafür ausreicht, ist ein Monitor, der auch Leckereien verteilt, eine gute Investition, die Ihnen hilft, Ihren Labrador nicht nur im Auge zu behalten, sondern ihn auch während Ihrer Abwesenheit zu unterhalten und zu trainieren.

Schau das Video: Petcube Pet Monitor Review & Tutorial - Halten Sie ein Auge auf Ihren besten Freund

Lassen Sie Ihren Kommentar