Sicher reisen: Auto-Rückhalt für Ihre Katze

"Selbst ein plötzlicher Stopp oder eine scharfe Kurve könnte ein ungebändiges Haustier ernsthaft verletzen."

Katze in einem Autositz mit einer Gürtelrückhaltevorrichtung


Haustiere, wie Kinder, sollten während der Reise sicher zurückgehalten werden. Alles was Sie tun müssen, ist ein plötzlicher Stopp oder eine Drehung, um Ihr Haustier ernsthaft zu verletzen. Ganz zu schweigen von dem, was passieren könnte, wenn du einen Unfall hast.

Nicht gehemmte Haustiere sind auch die Ursache vieler Unfälle, da sie die Fähigkeit des Fahrers, das Fahrzeug zu steuern, ablenken oder sogar beeinträchtigen können. Wir hatten einmal einen Kunden, der durch die Wand unserer Klinik krachte, weil ihr Haustier unter den Füßen war und sie daran hinderte zu bremsen. (Zum Glück wurde niemand verletzt.)

Katze in einer Plastikkiste


Heutige Haustierfesseln und Autositze lassen sich schnell und einfach am Sicherheitsgurt eines Fahrzeugs befestigen und bieten dem Tier viel Freiheit beim Sitzen oder Liegen. Drahtkäfige oder Plastikkisten sind auch eine ausgezeichnete Wahl, um Haustiere auf Reisen zu schützen, da sie Haustiere vor herabfallenden Gegenständen schützen.

Sie schützen sich und Ihre Familie mit Sicherheitsgurten, sollten Sie nicht dasselbe für Ihr Haustier tun?

Artikel von: Race Foster, DVM

Schau das Video: Autopiloten (Drama in voller Länge, Ganzer Film)

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar