Flöhe übertragen Bandwürmer zwischen Haustieren

Q. Was ist der Zusammenhang zwischen Flöhen und Bandwürmern?

EIN.

Floh

Flöhe spielen eine wichtige Rolle im Lebenszyklus und bei der Reproduktion eines bestimmten Bandwurmtyps. Hier ist, wie:

Die adulte Form des Bandwurms Dipylidium caninum lebt im Dünndarm von Hunden und Katzen. Der Wurm besteht aus mehreren Segmenten. Eins nach dem anderen werden die Segmente voller Eizellen in den Kot gegeben. Während sie warm sind, sind die Segmente aktiv, aber wenn sie trocknen, brechen sie auf und befreien die Eier von innen. Eine Flohlarve nimmt die Eier auf. Das Ei entwickelt sich im Floh zu einer unreifen Form. Wenn ein Hund oder eine Katze den Floh frisst (normalerweise, während das Tier gepflegt wird), wird die unreife Form des Bandwurms vom Floh freigesetzt. Dieser unreife Bandwurm entwickelt sich dann zu einem Erwachsenen im Darm des Hundes oder der Katze und der Lebenszyklus ist abgeschlossen.

Der Bandwurm D. caninum kann nicht direkt von Katze zu Katze oder von Hund zu Hund weitergegeben werden. Es muss einen Teil seines Lebens auf dem Floh leben. Wir müssen ein Tier mit Bandwürmern mit einem Medikament behandeln, das die Bandwürmer tötet. Aber wenn wir das Flohproblem nicht kontrollieren, hat Ihr Tier gute Chancen, sich mit Bandwürmern zu infizieren.

Haustiere können mit anderen Arten von Bandwürmern infiziert sein, in denen die Larvenform des Parasiten in Nagetieren, Schweinen oder Fischen anstelle von Flöhen gefunden werden kann.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Floh und Milben bei Hunden und Katzen richtig behandeln

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar