Dog Shampoos: Die Funktion der gemeinsamen Zutaten


Viele Shampoos wurden entwickelt, um eine Vielzahl von Hauterkrankungen bei Hunden und Katzen zu behandeln. Das Verständnis der Funktion der verschiedenen Zutaten mag entmutigend erscheinen. Die folgende Tabelle soll Ihnen helfen zu verstehen, warum bestimmte Inhaltsstoffe in einem Shampoo enthalten sind. Diese Information kann Ihnen helfen, mit Rücksprache mit Ihrem Tierarzt, den richtigen für den Hautzustand Ihres Tieres auszuwählen.

ZUTATENBEMERKUNGEN
InsektizideZur Behandlung und Vorbeugung von Flöhen, Zecken und einigen Räudearten
Pyrethrin
Pyrethroide, wie PermethrinNICHT AUF KATZEN VERWENDEN
CarbarylGut, wenn es gegenüber Pyrethrin empfindlich ist
ANTISBORRHEICZur Entfernung und Vorbeugung von Schuppen und in einigen Fällen zur Entfernung von überschüssigem Öl
Für Seborrhoe OleosaGekennzeichnet durch Schuppen und überschüssige Öle
SchwefelEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Produktion von Schuppen. Antibakteriell und antimykotisch Reduziert Juckreiz. Funktioniert am besten bei gleicher Salicylsäurekonzentration
SalicylsäureEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Schuppenproduktion. Reduziert Juckreiz. Antibakteriell Funktioniert am besten bei gleicher Schwefelkonzentration
Raffinierter TeerStärkste Zutat, um die Produktion zu reduzieren Reduziert Juckreiz Fett kann irritierend sein NICHT AUF KATZEN VERWENDEN
SelensulfidEntfernt Skala und Kruste und reduziert Maßstab antibakterielle und antimykotische Entfettet Kann sein reizend Skrotum und Schleimhäute Beste seiner Verwendung von Hefe-Infektionen und schwere oiliness begrenzen muss lassen auf mindestens 10 Minuten für Anti-Pilz-Aktivität Nicht auf CATS
BenzoylperoxidEntfernt Kalk und Krusten Kann die Haut austrocknen Ausgezeichnete Entfetter, und spült Haarfollikel aus Antibakterielle
Für Seborrhoe siccaGekennzeichnet durch trockene Schuppen
SchwefelEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Produktion von Schuppen. Antibakteriell und antimykotisch Reduziert Juckreiz. Funktioniert am besten bei gleicher Salicylsäurekonzentration
SalicylsäureEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Schuppenproduktion. Reduziert Juckreiz. Antibakteriell Funktioniert am besten bei gleicher Schwefelkonzentration
AntipruriginösZur Linderung von Juckreiz aufgrund von Erkrankungen wie Atopie und anderen Allergien
Kolloidales HaferflockenReduziert Entzündungen
HydrocortisonErzeugt minimale Nebenwirkungen im Vergleich zu oralen Steroiden
Aloe Vera
PramoxinhydrochloridTopisches Anästhetikum
DiphenhydraminAntihistaminikum, das Entzündungen vermindert
MentholHat kühlende und betäubende Wirkung
SchwefelEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Produktion von Schuppen. Antibakteriell und antimykotisch Reduziert Juckreiz. Funktioniert am besten bei gleicher Salicylsäurekonzentration
SalicylsäureEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Schuppenproduktion. Reduziert Juckreiz. Antibakteriell Funktioniert am besten bei gleicher Schwefelkonzentration
Kühles Wasser spült
ANTIBAKTERIELLEZur Behandlung von bakteriellen Infektionen wie Pyodermie, Follikulitis und Impetigo
BenzoylperoxidEntfernt Kalk und Krusten Kann die Haut austrocknen Ausgezeichnete Entfetter, und spült Haarfollikel aus Antibakterielle
ChlorhexidinHöhere Konzentrationen können bei manchen Tieren die Haut reizen oder austrocknen
Povidon-Jod
TriclosanNiedrige Potenz
EthyllactatSpült Follikel, hat eine gewisse entfettende Wirkung
SchwefelEntfernt Schuppen und Krusten und reduziert die Produktion von Schuppen. Antibakteriell und antimykotisch Reduziert Juckreiz. Funktioniert am besten bei gleicher Salicylsäurekonzentration. Kann Staphylokokken verhindern
ANTIFUNGALEZur Behandlung von Ringelflechte und Pilzinfektionen
Miconazol 2%Weniger teuer als Ketoconazol
Chlorhexidin 2-4%Etwas Aktivität gegen Hefe, weniger gegen Ringelflechte Bei manchen Tieren können höhere Konzentrationen die Haut reizen oder austrocknen
Povidon-JodNicht so effektiv, kann zu Reizungen führen
Ketoconazol 2%Sehr effektiv
Selensulfid 1%Entfernt Skala und Kruste und reduziert Maßstab antibakterielle und antimykotische Entfettet Kann sein reizend Skrotum und Schleimhäute Beste seiner Verwendung von Hefe-Infektionen und schwere oiliness begrenzen muss lassen auf mindestens 10 Minuten für Anti-Pilz-Aktivität Nicht auf CATS
EMOLLIENTENFügen Sie Öle zur Haut hinzu
Mandelöl
Maisöl
Baumwollsamenöl
Kokosnussöl
Olivenöl
Erdnussöl
Persien-Öl
Distelöl
Sesamöl
Lanolin
Mineralöl
Paraffin
EMULGATORENHilf dabei, Weichmacher zu verteilen
Cetylalkohol
Laureth-5
Lezithin
PEG-4-Dilaurat
Stearinsäure
Stearylalkohol
MenschenRehydrieren der Haut
Carbonsäure
Milchsäure
Harnstoff
Natriumlaktat
Propylenglykol
Glycerin
Polyvinylpyrrolidon
SPEZIELLE FORMULIERUNGENMikroskopische Partikel, die so hergestellt werden können, dass sie eine Anzahl von Bestandteilen enthalten; Sie haften an Haut und Haaren und geben ihren Inhalt langsam frei
NovosomeGeben Sie Inhalte über 7-10 Tage frei
SpherulitenGeben Sie Inhalte über 8 Tage frei

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Campbell, KL. Shampoos in der Veterinärdermatologie. Verfahren der American Veterinary Medical Association Convention 2000. Salt Lake City, Utah; 137-138.

Kwochka, KW. Shampoos und feuchtigkeitsspendende Spülungen in der Veterinärdermatologie. In Bonagura, JD (Hrsg.) Current Veterinary Therapy XII. W.B. Saunders Co. Philadelphia, PA; 1992: 590-595.

Rees, CA. Nicht-insektizide Tierarzneimittelkomponenten. Das Kompendium zur Weiterbildung für den praktizierenden Tierarzt. 1999: 55-64

Rees, CA. Nicht-insektizide Shampoo-Therapie. Tiermedizin. 1998 (Oktober): 899-904.

Scott, D; Miller, W; Griffin, C.Muller und Kirks Kleintierdermatologie. W. B. Saunders Co., Philadelphia, PA; 1995: 190-203.

Campbell, KL. Shampoos in der Veterinärdermatologie. Verfahren der American Veterinary Medical Association Convention 2000. Salt Lake City, Utah; 137-138.

Kwochka, KW. Shampoos und feuchtigkeitsspendende Spülungen in der Veterinärdermatologie. In Bonagura, JD (Hrsg.) Current Veterinary Therapy XII. W.B. Saunders Co. Philadelphia, PA; 1992: 590-595.

Rees, CA. Nicht-insektizide Tierarzneimittelkomponenten. Das Kompendium zur Weiterbildung für den praktizierenden Tierarzt. 1999: 55-64

Rees, CA. Nicht-insektizide Shampoo-Therapie. Tiermedizin. 1998 (Oktober): 899-904.

Scott, D; Miller, W; Griffin, C. Muller und Kirks Kleintierdermatologie. W. B. Saunders Co., Philadelphia, PA; 1995: 190-203.

Schau das Video: Ist Medikamente vegan?

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar