Kaolin / Pektin (Kaopektat)

Zusammenfassung

Kaolin / Pektin wird zur Behandlung leichter Durchfälle bei Hunden und Katzen angewendet. Kann bei hohen Dosen Verstopfung verursachen. Wenn das Erbrechen und / oder der Durchfall länger als 48 Stunden anhält; das Tier hat Fieber, ist depressiv oder zeigt Bauchschmerzen; oder das Tier ist nicht aktiv und wachsam, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt.

VORSICHT: Einige Kaopectate enthalten Wismutsalicylat als Zutat. Dies sollte nicht bei Katzen angewendet werden, es sei denn, Ihr Tierarzt weist darauf hin. Hunde, die eine Aspirinallergie haben oder Aspirin, Steroide oder andere nichtsteroidale Antirheumatika (NSAID) wie Rimadyl, EtoGesic oder Deramaxx einnehmen, sollten die Formulierung mit Bismutsalicylat nur einnehmen, wenn dies von einem Tierarzt angeordnet wird .

Gattungsbezeichnung
Kaolin / Pektin

Markennamen
Kaopektat (enthält auch Attapulgit)

Art des Medikaments
Antidiarrhoikum

Form und Lagerung
Suspension zum Einnehmen In luftdicht verschlossenen Behältern vor Frost schützen.

Hinweise zur Verwendung
Behandlung von Durchfall.

Allgemeine Information
Unbekannt, wenn eine FDA-Zulassung in der Veterinärmedizin vorliegt. Verfügbar über den Ladentisch. Funktioniert vermutlich, indem es Bakterien und Giftstoffe im Darm absorbiert und die Darmschleimhaut für zusätzlichen Schutz beschichtet. Kaopectat hat jetzt Attapulgit als Adsorptionsmittel anstelle von Kaolin. Wenn der Durchfall länger als 48 Stunden andauert oder das Tier nicht aktiv und wachsam ist, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Eine weitere Behandlung kann erforderlich sein. Bismutsalicylat (Pepto Bismol) kann bei Hunden und Katzen wirksamer sein als Kaolin / Pektin.

Übliche Dosis und Verwaltung
Hunde und Katzen: 0,5-1,0 ml / Pfund alle 4-6 Stunden. Die Behandlung sollte nur für 1-2 Tage benötigt werden. Wenn das Erbrechen und / oder der Durchfall länger als 48 Stunden anhält; das Tier hat Fieber, ist depressiv oder zeigt Bauchschmerzen; oder das Tier ist nicht aktiv und wachsam, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt. Eine weitere Behandlung kann erforderlich sein.

Nebenwirkungen
Kann Verstopfung bei hohen Dosen sehen.

Kontraindikationen / Warnungen
Nicht bei Patienten anwenden, die überempfindlich (allergisch) sind.

Verwenden Sie es nicht, um schweren Durchfall zu kontrollieren.

Verwenden Sie keine Bismutsalicylat-haltigen Produkte bei Katzen, es sei denn, Sie werden von Ihrem Tierarzt angewiesen. Hunde, die eine Aspirinallergie haben können, sollten nicht mit Bismutsalicylat behandelt werden. Bei Hunden, die Aspirin erhalten, ist Vorsicht geboten.

Vor Gebrauch gut schütteln.

Arzneimittel- oder Lebensmittelwechselwirkungen
Kann die Aufnahme von Lincomycin und Digoxin hemmen. Geben Sie Kaolin / Pektin mindestens 2 Stunden vor oder 3-4 Stunden nach der anderen Medikation, wenn beide Medikamente verwendet werden sollen.

Keine bekannten Nahrungsmittelinteraktionen.

Überdosierung / Toxizität
Kann Verstopfung sehen.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Kaopektat für Hunde Durchfall, Dosierung und Sicherheit

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar