Diatomeenerde für Hunde

Diatomeenerde für Hunde - Was ist das und funktioniert es?Wenn Sie gehört haben, dass es eine natürliche Floh-, Zecken- und Wurmbehandlung gibt, billig zu verwenden und einfach zu liefern, sind Sie gebunden, aufgeregt zu sein.

Aber funktioniert es wirklich, und kommen, um daran zu denken, ist es sogar sicher?

Lass es uns herausfinden!

Der Umgang mit Parasiten ist frustrierend.

Schädlingsbekämpfungsmittel können für Tiere und Menschen schädlich sein, und einige Besitzer befürchten, dass die Parasitenresistenz gegenüber herkömmlichen Präventivmitteln zunimmt.

Infolgedessen wenden sich viele Besitzer Alternativen zu, um ihre Hunde "natürlicher" zu behandeln.

Die Ergebnisse sind nicht immer so effektiv, wie wir es wünschen.

Sie haben vielleicht gehört, dass Kieselgur eine natürliche, sichere, erschwingliche Möglichkeit ist, Parasiten bei Hunden loszuwerden.

Während es einige wissenschaftliche Beweise gibt, um dies zu untermauern, hat Diatomeenerde, genau wie jedes andere Pestizid, einige Nachteile.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben: Kann ich Kieselgur auf meinen Hund geben? du bist nicht alleine.

Hier ist, was Sie über Kieselgur für Hunde wissen müssen, um Sie und Ihr Haustier sicher zu halten.

Was ist Kieselgur?

Kieselgur ist eine feine, pulverige Substanz.

Während es glatt aussieht, ist es tatsächlich aus dem Boden, fossilen Überresten von Kieselalgen gemacht.

Diatomeen sind winzige Wasserorganismen.

Diatomeen Skelette bestehen aus Kieselsäure, einer natürlichen Substanz, die in der Natur sehr häufig vorkommt. Wenn Kieselgur tötet, tötet es Insekten, indem es die Öle und Fette aus dem Exoskelett des Insekts absorbiert und es austrocknet.

Die scharfen Kanten des gemahlenen Fossils beschleunigen diesen Prozess, weshalb Diatomeenerde oft als Schädlingsbekämpfungsmittel verwendet wird und Schädlinge von Geflügelmilben bis hin zu Kornkäfern behandelt.

Diatomeenerde wird auch in Nicht-Pestizid-Produkten verwendet, einschließlich Zahnpasten, Hautpflege, Nahrungsmittel, Medikamente, Wasserfilter, Getränke, Gummis und Farben.

Bei so vielen Anwendungen ist es sinnvoll, dass die Besitzer sich fragen, ob es für Hunde einen Einsatz von Kieselgur gibt.

Was ist Kieselgur für Hunde?

Diatomeenerde wird typischerweise als eine Pestizidbehandlung für Hunde verwendet.

Laut dem National Pesticide Information Center gibt es derzeit über 150 Produkte, die in Farmen, Gärten, Gebäuden und Tierheimen registriert sind, und einige dieser Produkte können direkt bei Hunden und Katzen verwendet werden.

Die häufigste Verwendung von Kieselgur für Hunde ist die Behandlung von Flöhen und Zecken.

Einige Leute glauben auch, dass Diatomeenerde auch verwendet werden kann, um interne Parasiten zu behandeln.

Wie bei jedem Naturprodukt gibt es viele Behauptungen im Internet.

Es scheint einige Diatomeenerde-Vorteile für Hunde zu geben, aber bevor wir auf die Details eingehen, sprechen wir über Sicherheit.

Ist Kieselgur für Hunde sicher?

Einer der größten Vorteile von Kieselgur ist, dass es nicht toxisch ist.

Aber auch ungiftige Stoffe können bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitsschädlich sein.

Die meisten Tierärzte befürworten die Verwendung von Kieselgur für Hunde, solange die Besitzer die Produktrichtlinien befolgen.

Diatomeenerde ist am effektivsten, wenn sie trocken ist.

Es ist auch staubig und leicht in der Luft.

Es wird angenommen, dass eine starke Verwendung möglicherweise Lungenschäden verursacht, so dass Besitzer von Hunden mit vorbestehender Atemwegserkrankung nach alternativen Produkten suchen.

Diatomeenerde kann auch die menschliche Lunge reizen und kann für Menschen mit Asthma gefährlich sein.

Wenn Sie Diatomeenerde zu Hause oder im Garten auftragen, empfehlen die Hersteller Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen einer Gesichtsmaske und einer Brille, um Ihre Atemwege und Augen vor Irritationen zu schützen.

Augen und Atemwege sind nicht die einzigen gefährdeten Organe.

Kieselgur trocknet Insekten aus. Es kann auch die Haut Ihres Hundes austrocknen.

Übermäßige Verwendung von Kieselgur kann zu trockener, juckender Haut führen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt recherchieren und mit Ihrem Tierarzt darüber sprechen, wie oft es angewendet wird, um zu verhindern, dass die Haut Ihres Hundes austrocknet.

Ein Hersteller von Diatomeenerde empfiehlt, Hunde nach einigen Tagen zu baden und gründlich zu waschen, um dieses Risiko zu verringern.

Ihre beste Quelle für Sicherheitsinformationen in Bezug auf Kieselgur ist Ihr Tierarzt.

Ist Diatomeenerde für Flöhe auf Hunde wirksam?

Neben der Sicherheit ist das Wichtigste, was Sie über ein Haustierprodukt wissen müssen, wenn es tatsächlich funktioniert.

Bei so vielen Produkten, die sich als natürlich und effektiv bezeichnen, ist es schwierig, die falschen Behauptungen der echten zu sortieren.

In jüngster Zeit hat Diatomeenerde als Nahrungsergänzungsmittel für Menschen viel Interesse geweckt.

Es gibt nur wenige schlüssige wissenschaftliche Beweise, die behaupten, dass Diatomeenerde Toxine absorbieren, Kolon reinigen oder Krankheiten heilen kann.

Diatomeenerde scheint jedoch beim Abtöten von Insekten etwas wirksam zu sein. Obwohl weitere wissenschaftliche Forschung noch benötigt wird, um seine Wirksamkeit bei Hunden zu bestätigen.

Dies bedeutet, dass ohne eine endgültige Antwort Diatomeenerde eine mögliche Behandlung für Flöhe bleibt. Aber ist nicht unbedingt ein Ersatz für traditionelle Floh- und Zeckenschutzmittel.

Warum Diatomeen-Erde für Hunde möglicherweise nicht die beste Option sein

Dafür gibt es einige Gründe.

Diatomeenerde funktioniert, um Insekten im Laufe der Zeit zu töten.

Dies kann einige Probleme für Hunde und ihre Besitzer darstellen, insbesondere wenn ein Hund an einer Flohallergie-Dermatitis leidet. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie möglicherweise ein schneller wirkendes Produkt, um Ihren Hund bequem zu halten.

Die Verwendung von Diatomeenerde als einzige Zeckenvorbeugung birgt auch Risiken.

Zecken sind Vektoren für verschiedene schädliche Krankheiten, einschließlich Lyme-Borreliose und Ehrlichiose.

Zecken müssen in der Regel für über 24 Stunden beigefügt werden, um diese Krankheiten zu übertragen, aber langsamer arbeitende Pestizide wie Diatomeenerde könnten ihnen erlauben, Ihren Hund zu infizieren.

Bei Verwendung mit Flohpräparaten könnte Diatomeenerde jedoch eine wirksame Behandlung sein, um den Befall von Haus und Hof zu reduzieren.

Ist Diatomeenerde für Würmer bei Hunden wirksam?

Diatomeenerde ist vielversprechend für die Behandlung von äußeren Parasiten, aber was ist mit inneren Parasiten wie Spulwürmern und Bandwürmern?

Einer der Vorteile von Diatomeenerde ist, dass Parasiten aufgrund ihrer Wirkungsweise keine Resistenz entwickeln können.

Natürlich ist das nur wichtig, wenn die Behandlung funktioniert.

Das Internet ist voll von Behauptungen darüber, wie Diatomeenerde kostengünstig und effektiv Parasiten töten kann.

Die Beweise bestätigen dies jedoch nicht.

Die Bedeutung der wissenschaftlichen Forschung

Zunächst einmal gibt es nur wenige Studien, die die Wirksamkeit von Diatomeenerde auf innere Parasiten untersuchen.

Um Antworten zu finden, musste ich nach Studien in anderen Spezies suchen.

Studien in der Pferdemedizin über die Auswirkungen von Diatomeenerde auf interne Parasiten waren bisher nicht schlüssig, und Pferdetierärzte empfehlen Diatomeenerde im Allgemeinen nicht als wirksame Behandlung.

Pferde und Hunde teilen sich einige häufige Parasitenfamilien und erhalten oft verschiedene Dosierungen derselben Entwurmungsmittel, wie Ivermectin.

Wenn Diatomeenerde bisher bei Pferden gemischte Ergebnisse gezeitigt hat, ist die Verwendung von Kieselgur für Bandwürmer bei Hunden nicht ratsam.

Es gab auch eine Studie an Rindern, die keinen Unterschied zwischen der Kontrollgruppe und der Gruppe mit Diatomeenerde zeigten.

Parasiten wie Bandwürmer können vor allem bei jungen, älteren oder immungeschwächten Hunden zu ernsten Gesundheitsproblemen und sogar zum Tod führen.

Anstelle von Diatomeenerde zur Entwurmung von Hunden, gehen Sie auf Nummer Sicher und halten Sie sich an einen von Ihrem Tierarzt empfohlenen Wurm.

So verwenden Sie Kieselgur sicher

Wenn Sie sich dazu entschließen, Kieselerde in Übereinstimmung mit einem Flohbehandlungsplan zu verwenden, der mit Ihrem Tierarzt vereinbart wurde, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten.

Diatomeenerde ist über den Ladentisch erhältlich und kann in einer Vielzahl von Geschäften gefunden werden, einschließlich Apotheken, Farm- und Gartenzentren und Baumärkten.

Wie viel Kieselgur für Hunde sollten Sie verwenden?

Wenn Sie Diatomeenerde extern als Staubbad auftragen, beachten Sie die Packungsanweisungen.

Wenn Ihr Paket keine Anweisungen enthält, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt für eine genaue Dosierung.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Kieselgur für Hunde

Tierärzte empfehlen, anstelle von Pool- oder Geflügeltypen humane, lebensmitteltaugliche Kieselgur zu verwenden, falls Sie oder Ihr Hund das Produkt versehentlich einnehmen.

Wenn Sie sich trotz des Mangels an wissenschaftlichen Belegen für die Verwendung von Kieselgur als Entwurmungsmittel entscheiden, Kieselgur zur Behandlung interner Parasiten zu verwenden, setzen Sie sich mit Ihrem Tierarzt in Verbindung, um geeignete Dosierungen zu erhalten.

Diatomeenerde kann ein guter Weg sein, um Schädlinge an schwer zugänglichen Stellen wie Rissen oder Höfen zu beseitigen, ohne auf potenziell schädliche oder umweltschädliche Pestizide zurückgreifen zu müssen.

Es schadet der Umwelt nicht und ist daher eine gute Wahl für Anwendungen im Außenbereich.

Diatomeenerde kann auch im Inneren verwendet werden, um Flöhe zu Hause zu töten, vor allem an Orten, wo Sie möglicherweise keine schädlichen Chemikalien sprühen möchten.

Aber treffen Sie Vorkehrungen, um zu verhindern, dass Sie oder Ihre Haustiere es einatmen, und beachten Sie, dass das Aufsaugen von Diatomeenerde für Ihren Staubsauger schwierig sein kann.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie häufig Sie Kieselgur auf die Haut Ihres Hundes anwenden sollten.

Ihr Tierarzt kann Ihnen auch dabei helfen, Kieselgur zu Ihrem Vorteil einzusetzen, indem Sie Flöhe in den entsprechenden Lebensphasen töten, um zu verhindern, dass der Befall weitergeht.

Denken Sie daran, dass Diatomeenerde am effektivsten ist, wenn sie trocken ist, also vermeiden Sie, Tiere oder Flächen zu benetzen, bis die Kieselgur ihre Arbeit getan hat.

Sollte ich Kieselgur für Hunde verwenden?

Die Jury ist noch nicht da, also müssen Sie sich entscheiden, ob Sie mit etwas, das vielleicht nicht effektiv ist, einverstanden sind.

Obwohl Diatomeenerde wissenschaftlich nicht als der effektivste Weg zur Verhinderung von Parasiten bei Hunden nachgewiesen wurde, könnte sie Ihnen als Teil eines Flohbehandlungsregimes helfen. Aber es sollte nicht alleine verwendet werden.

Für beste Ergebnisse verwenden Sie Kieselgur in Übereinstimmung mit einem von Ihrem Tierarzt erstellten Schädlingskontrollplan.

Weiterführende Literatur und Ressourcen

  • "Diatomeenerde für Flohbekämpfung." Riversong Tierklinik.
  • DePaolo, M. DVM. 'De-Worming'. DePaolo Pferdekonzepte. 2012.
  • Lizotte, C. DVM, MBA, CVFT, VCA (IVAS), CIVT, CVHM. "Floh- und Zeckenprodukte und natürliche Optionen."
  • Larek, R. Frau, ED. "Pet-Safe Pest Control verwenden." Cummings Tierarzneischule an der Tufts University.
  • Flint, C. DVM. "6 Tipps zur Schädlingsbekämpfung für Tierhalter." DVM360 Magazin. Okt 2017.
  • "Diatomeenerde." Nationales Pestizid-Informationszentrum.
  • Bennett, DCet al. "Wirkung von Diatomeenerde auf die Parasitenbelastung, die Eierproduktion und die Eiqualität von frei lebenden organischen Legehennen." Geflügel Wissenschaft. Juli 2011.
  • Nielsen, M. DVM, PhD, DEVPC, DACVM. "Q & A: Kieselgur als Dewormer?" Equus Magazin. Mai 2014.
  • Lange et al 1986 Diatomeenerde Filtration von Giardia Zysten und anderen Substanzen. Zeitschrift AWWA
  • Fernandez et al. 2010 Wirkung von Diatomeenerde als anthelmintische Behandlung von inneren Parasiten und Fütterung von Ochsen. Tierwissenschaftliches Journal.

Schau das Video: Kieselalgenpulver Kieselgur Diatomeen-Erde Kieselerde ein altes Wundermittel aus Russland

Lassen Sie Ihren Kommentar