Tagespflege für Labradors

Es ist eine geschäftige Welt, und als Erwachsene müssen die meisten von uns zur Arbeit gehen.

In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile einiger der Möglichkeiten betrachten, die Sie haben, wenn es um die Betreuung von Labradors geht.

Wenn Sie einen Labrador besitzen wollen, sollten Sie sicherstellen, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden, während Sie einen Lohn verdienen.

Glücklicherweise gibt es für die meisten von uns eine Reihe von Tagespflegeoptionen.

Einige frei, einige sehr teuer und einige dazwischen.

Es ist eine Frage der Wahl der besten Lösung oder Kombination von Lösungen, für Ihre Bedürfnisse und Geldbeutel.

Doggy Day Care in der Hundekrache

Eine formelle Hundekrache ist ein Geschäft mit Räumlichkeiten, in denen Sie Ihren Hund in der Obhut eines Teams von verantwortlichen Personen lassen, die Hunde und ihr Verhalten verstehen. Oder sollte es sein.

Möglicherweise müssen Sie mehrere besuchen, bevor Sie eine finden, mit der Sie sich wohl fühlen.

Das Verhältnis von Personal zu Hund ist wichtig. In einer Hundekinderstätte sind natürlich noch andere Hunde. Diese sollten jedoch nie so zahlreich sein, dass sie nicht von den Mitarbeitern vor Ort gemanagt werden können.

Eine gute Kinderkrippe wird völlig sichere Außen- und Innenspielplätze haben, und die Hunde werden gut beaufsichtigt und glücklich sein und können sich aus dem Spiel zurückziehen oder friedlich schlafen, wenn sie es wünschen.

An jedem Eingang sollte ein Doppeltorsystem vorhanden sein, damit kein Hund "ausrutschen" kann.

Gute Dinge über die Hundekrache

Es gibt eine Menge Pros, um Ihren Hund zu Doggy Day Care in der Hundekindergarten zu senden.

Hundeunternehmen

Die meisten Labradors sind von Natur aus sehr sozial. Doggy Day Care wird viele Hunde Freunde für Ihren Labrador haben.

Ob sie im Garten herumtollen, mit Spielzeug spielen oder sich in einem pelzigen Haufen schlafen legen. Dein Labrador wird es lieben, mit seinen Freunden zusammen zu sein.

Er wird auch davon profitieren, von den Hundeliebhabern, die dort arbeiten, überfallen zu werden und ihn zu verderben.

Konstante Unterhaltung

Doggy Day Care wird zweifellos viele Spielsachen haben, die Ihr Labrador nicht zu Hause sieht.

Von Seilspielzeugen über Stofftiere bis hin zu Bällen und Shakern - Ihr Hund bekommt das, was er am liebsten mag.

Darüber hinaus gibt es mit so vielen fröhlichen Hundefreunden viel zu tun, um Ihren Hund während des Tages geistig und körperlich aktiv zu halten.

Ein beschäftigter Hund ist ein glücklicher Hund.

Weniger Stress für dich

Einen Labrador für lange Zeit alleine zu Hause zu lassen, kann stressig sein.

Sie sorgen sich nicht nur darum, ob sie einsam sind, Sie hoffen, dass sie nicht die Nachbarn anbrüllen und ärgern, oder dass Sie das Frühstück essen, das Sie gerade vergessen haben, das Sie auf der Anlage vergessen haben.

Wenn sie aus dem Haus sind, sind Sie versichert, dass diese Dinge nicht passieren können.

Zu wissen, dass dein Hund sicher ist

Hundekinder sind eingerichtet, um auch den am meisten begeisterten Flüchtling zu versorgen.

Ein guter Wille hat Doppeltüren an den Eingängen und Leute, die ein wachsames Auge behalten.

Für Hunde entworfen, werden sie auch nicht alle Kleinigkeiten herum haben, die Sie zu Hause tun.

Also kein Kauen, Essen oder Zerstören der Möbel und Verzierungen, während der Rücken gewendet wird.

Sich nicht auf Gefälligkeiten verlassen

Doggy Day Care ist ein Geschäft. Obwohl Sie eine leichtere Brieftasche haben, werden Sie ein gutes Gewissen haben.

Nicht mehr die Gefälligkeiten mit Nachbarn und Familienmitgliedern, die freundlicherweise vorbeigekommen sind, um Ihr Labor mehrmals täglich zu verlassen. Nie wieder Schuldgefühle und Panikkauf von kleinen Geschenken, um sie zu besänftigen.

Die Schattenseiten der Hundekrache

Wenn Sie eine große lokale Hundekrache finden können, dann wird dies wahrscheinlich die beste Lösung für viele Labradors sein. Sie sind jedoch nicht ohne ihre Schattenseiten.

Kosten

Obwohl Sie sich auf Gefälligkeiten verlassen, um Ihren Hund aufgepasst zu haben, wird zweifellos eine Gegenreaktion von ihm eigenen haben, nicht jeder hat den Luxus, in der Lage zu sein, für die Vollzeitpflege für ihr Haustier zu bezahlen. Sie müssen sorgfältig planen, um herauszufinden, ob Sie bezahlen können

Bequemlichkeit

Während ein Hundesitter oder ein Hund Walker zu Ihnen nach Hause kommt, müssen Sie sie bei der Tagesbetreuung in einer Kinderkrippe ablegen. Wenn es in der Nähe Ihres Hauses oder Ihrer Arbeitsstelle keinen guten Arbeitsplatz gibt, kann das jeden Tag Ihre Fahrt stark beeinträchtigen.

Temperament Probleme

Wenn Ihr Labrador kein Fan von seinen pelzigen Freunden ist, nervös wird und andere Hunde streichelt oder Kämpfe macht, können Sie vielleicht feststellen, dass eine Hundekinderstätte keine gute Umgebung für ihn ist, da es sicher auch andere Hunde geben wird um.

Sollte mein Labrador in einer Hundekinderstube zur Tagesbetreuung gehen?

Recherchiere viel über lokale Hundekrassen und sorge dafür, dass dein Hund einige Besuche hat, bevor du ihn anmeldest, um sicher zu gehen, dass er gut zu dir passt.

Viele der Nachteile der Verwendung einer formalen Hundekrache kann vermieden werden, indem Sie einen professionellen Hundesitter oder Hundewanderer stattdessen verwenden.

Hundesitter für Labradors

Ein Hundebesitzer wird in Ihr Haus kommen und als Begleitung für Ihren Hund da sein, während Sie unterwegs sind.

Dies kann ideal für kleine Welpen sein, die zu jung sind, um gemeinsam spazieren zu gehen, oder für Hunde, die nicht in der Gesellschaft anderer Tiere glücklich sind.

Sie können möglicherweise jemanden finden, der gleichzeitig andere Aufgaben erfüllen kann. Manche Menschen finden, dass eine Putzfrau oder Haushälterin auch bereit ist, sich um den Hund zu kümmern und ihn während der Arbeit herauszulassen.

Dies kann eine großartige Lösung sein, obwohl sie natürlich auch ihren Preis hat. Es beruht auch auf einem hohen Maß an Vertrauen, da Sie jemandem während Ihrer Arbeit einen unberechtigten Zugang zu Ihrem Zuhause geben.

Hundewanderer für Labradors

Ein Hundewanderer geht von Haus zu Haus, sammelt Hunde und transportiert sie dann in ihrem eigenen Fahrzeug zu einem Übungsgelände.

Die Hunde werden oft in einem Lieferwagen transportiert und normalerweise separat an der Seite des Fahrzeugs angebracht. Nicht alle Hunde werden glücklich sein, auf diese Weise transportiert zu werden. Andere werden sich ohne Probleme anpassen.

Ein erfahrener Hund Walker kann eine ansprechende Lösung für Ihren Hund sein. Er wird draußen sein und Bewegung bekommen. Wenn Ihr Hund gegenüber anderen freundlich und zuversichtlich ist und glücklich ist, für den Rest des Tages in Ruhe gelassen zu werden, kann dies eine großartige Lösung sein. Geben Sie ihnen etwas Bewegung und Begleitung mitten am Tag. Es wird auch wahrscheinlich weniger kosten als Vollzeit-Hundekinder oder sogar Teilzeit-Hundesitterpflege.

Aber es muss gesagt werden, es gibt Spielraum für Probleme.

Manche Hundeführer nehmen mehr Hunde aus, als sie richtig kontrollieren können, einige sind besser im Umgang mit Hunden als andere. Hier besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hund schlechte Blei-Geh-Gewohnheiten aufgreift oder sogar Gefahr läuft, verloren zu gehen oder in einen Kampf zu verfallen.

Es ist daher eine gute Idee, Ihren Hund Walker auf mindestens einen Spaziergang zu begleiten, bevor Sie Ihren Hund ihrer Pflege anvertrauen.

Freunde und Verwandte

Viele Menschen verlassen sich auf Freunde oder Verwandte. Dies kann vorübergehend funktionieren. Wenn ein Welpe zum Beispiel klein ist und häufige Besuche im Badezimmer benötigt.

Eine langfristige Vereinbarung ist möglicherweise weniger befriedigend und hat das Potenzial, dass sich die Menschen sehr "angetan" fühlen, besonders wenn Sie keine Gegenleistung anbieten können. Hier kann eine "Pay" - oder "Swap" -Police helfen.

Bezahlen oder tauschen

Wenn Sie eine dauerhafte Vereinbarung mit einem Freund oder Nachbarn eingehen, ist es eine gute Idee, sie zu bezahlen. Selbst wenn sie das nicht wollen. Freie Arrangements können sehr schnell sauer werden, besonders wenn ein Hund aufwächst, weniger süß und stärker wird.

Sie müssen nicht mit Geld bezahlen, Sie könnten etwas dafür tun. Vielleicht könnten Sie das Gras Ihres älteren Nachbarn jedes Wochenende abschneiden, wenn Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund jeden Morgen zu einem kleinen Spiel im Garten kommt.

Vielleicht würde deine Schwester zur Mittagszeit für deinen Hund sorgen, wenn du die Bücher für ihr kleines Geschäft machen würdest.

Was auch immer Sie als Tausch entscheiden, stellen Sie sicher, dass beide Parteien wissen, was sie im Voraus erhalten. Besser noch, schreibe es auf, damit es später keine Argumente gibt.

Die Kosten der Arbeit

Die Kombination von Vollzeitarbeit mit dem Besitz eines Hundes ist nicht einfach, aber es kann mit einigem Aufwand gemacht werden. Und es muss gesagt werden, normalerweise auch ein bisschen Geld.

Wenn Sie sich weiter mit diesem Thema beschäftigen möchten, könnten Sie sich die folgenden Artikel ansehen:

  • Solltest du Vollzeit arbeiten, solltest du einen Labrador bekommen
  • Einen Labrador-Welpen mit Vollzeitarbeit kombinieren

Wie verkraften Sie die Vereinbarkeit von Arbeit und Labrador? Warum lassen Sie es uns nicht im Kommentarfeld wissen:

Mehr Informationen über Welpen

Für eine vollständige Anleitung zum Aufziehen eines gesunden und glücklichen Welpen verpassen Sie nicht das Happy Puppy Handbook.

Das Happy Puppy Handbuch deckt jeden Aspekt des Lebens mit einem kleinen Welpen ab.

Das Buch wird Ihnen helfen, Ihr Zuhause auf die Neuankömmlinge vorzubereiten und Ihren Welpen mit Töpfchentraining, Sozialisation und frühem Gehorsam zu einem guten Start zu verhelfen.

Das Happy Puppy Handbuch ist weltweit verfügbar.

Schau das Video: WELPEN TAGESPFLEGE App Deutsch - Kranken Hund gesund pflegen - Labrador Welpenkinder

Lassen Sie Ihren Kommentar