Die 10 ruhigsten Hunderassen

Selbst wenn Ihr Hund Ihr bester Freund ist, ist das ständige Gebell ein schneller Weg, um jemanden auf den Kopf zu stellen und den Frieden in der Nachbarschaft zu stören. Zum Glück gibt es mehrere Hunderassen, die ein Talent für Stille haben. Wählen Sie eine dieser Hunderassen, um die Notwendigkeit, schlechte Gebellgewohnheiten einzudämmen und die Ruhe in Ihrem Zuhause wiederherzustellen, zu verringern.

Basenji

Der Basenji wurde in Afrika als Jagdhund gezüchtet und ist bekannt für seine Unfähigkeit zu bellen. Anstatt zu bellen, machen sie eine Art Jodelgeräusch, wenn sie es für nötig halten. Aber das ist nicht oft, und sie sind eine der leisesten Hunderassen, die heute verfügbar sind.

Berner Sennenhund

Obwohl es eine große Größe ist, ist es oft abschreckend für Fremde, der Berner Sennenhund ist eine der sanftmütigsten Rassen. Sie sind sehr soziale und unbekümmerte Hunde. Diese unbeschwerte Art macht sie auch zu einer der leisesten Rassen und macht sie zu wunderbaren Familientieren.

Barsoi

Der Borzoi ist eine alte Rasse von in Russland gezüchteten Windhunden. Sie sind notorisch arme Wachhunde, die wissen, dass sie in ihrem Zuhause selbstgefällig sind. Diese Selbstgefälligkeit bedeutet jedoch auch, dass sie eine ziemlich stille Rasse sind und nicht für lästiges Bellen bekannt sind.

Chinesisches Shar Pei

Diese runzligen und liebenswerten Hunde wurden ursprünglich als Wachhunde in China gezüchtet. Obwohl Sie denken, dies würde sie zum Bellen bringen, bellt der Shar Pei nur, wenn er sich Sorgen macht oder auf Fremde aufmerksam gemacht wird und ansonsten ein intelligenter, gelassener und stiller Begleiter ist.

Collie

Obwohl diese Hütehunde eine Menge Energie haben, machen sie sich selten zu lästigen Barkern und sprechen nur dann, wenn sie etwas haben, das sie alarmieren kann. Mit viel Bewegung können sie zu jedem Zuhause eine wunderbar ruhige Ergänzung machen.

Neufundland

Ähnlich wie der Berner Sennenhund ist Neufundland für sein ruhiges Temperament bekannt. Dieser entspannte Stil sorgt für einen ruhigen Hund, der nur mit gutem Grund bellt. Seine Größe ist oft eine Abschreckung für Fremde, aber das Neufundland liebt es, neue Leute kennenzulernen.

Whippet

Dieser Windhund wurde hauptsächlich für Jagd und Rennen gezüchtet, aber sie sind auch bekannte Stubenhocker. Sie sehen wenig Grund, unnötige Energie zu verbrauchen, was das unaufhörliche Bellen einschließt. Sie sind extrem intelligent und mögen gegenüber Fremden skeptisch sein, lieben es aber, mit ihren Leuten zusammen zu sein.

Cavalier King Charles Spaniel

Diese entzückenden Hunde werden als Haustiere sehr populär und sind für ihre spielerischen Mätzchen bekannt. Sie verehren Menschen und machen es nicht gut alleine, aber typischerweise haben sie ein süßes, gelassenes Temperament.

Deutsche Dogge

Einer der größten Hunde ist auch einer der ruhigsten. Die Deutsche Dogge ist ein extrem großer Hund, der für seine liebevollen und ruhigen Temperamente bekannt ist. Obwohl sie nur selten bellen, ist sie eine der tiefsten und lautesten Rinde aller Rassen.

Rhodesian Ridgeback

Obwohl der Rhodesian Ridgeback sehr beschützend ist, hat er einen sehr sensiblen Geist und wird sich immer zwischen seine Familie und seine potentielle Gefahr stellen, bevor er einen Krawall auslöst. Sie sind eine große Rasse und sind gut mit konsequenter Ausbildung und einer starken Familiengruppe.

Egal welche Rasse Sie wählen, es ist wichtig, Ihren Hund zu sozialisieren, um das Gebell auf ein Minimum zu beschränken. Gut sozialisierte Hunde interagieren viel ruhiger mit neuen Menschen und neuen Hunden und werden eine glücklichere, ruhigere Ergänzung zu Ihrem Zuhause sein. Viele lästige Barker können durch konsequentes Training gezügelt werden, aber diese Rassen sind ein guter Anfang, wenn Sie lieber einen Hund haben möchten, der nicht viel Entmutigung braucht.

Schau das Video: Top 10 Hunderassen

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar