Wie man einen guten Namen für deinen neuen Hund oder Welpen wählt

Q.Wie wähle ich einen Namen für meinen Welpen?

EIN. Die Wahl eines Namens für einen neuen Hund oder Welpen ist eine wichtige Entscheidung. Der Name wird verwendet, um sich für den Rest seines oder ihres Lebens mit dem Hund zu identifizieren. Nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl eines Namens und beachten Sie dabei die folgenden Hinweise.

Vermeiden Sie Namen, die wie Befehle klingen

Wie kann ich mein neues Haustier benennen?

Wählen Sie einen Namen für Ihr neues Haustier aus, der sich nicht wie ein normaler Befehl anhört. Haustiere verlassen sich eher auf "klingt wie" als auf "bedeutet", wenn sie versuchen zu verstehen, was wir ihnen mitteilen. Als Folge können Namen wie "Kit", "Rum", "Fay", "Steel" oder "Joe" am Ende klingen wie "Sitz", "Komm", "Bleib", "Ferse" oder "Nein!" Ihr Hund wird nicht wissen, in welche Richtung er sich wenden soll, wenn Sie anrufen.

Effektive Kommunikation zwischen Hunden und ihren menschlichen Begleitern ist das Kennzeichen einer guten Beziehung. Und das Unterrichten von Grundbefehlen ist ein Muss. Hunde versuchen so sehr zu verstehen, was wir ihnen sagen. Warum also das Lernen für sie verwirrend machen, besonders wenn es darum geht, diese wichtigen Befehle zu lehren? Vermeiden Sie "klangähnliche" Namen und Sie werden einen Schritt in Richtung effektiver Kommunikation mit Ihrem Haustier machen. **

Vermeiden Sie Namen, die wie andere Namen klingen

So wie der Name Ihres Hundes nicht wie ein Befehl klingen sollte, sollte er auch nicht den Namen anderer Haushaltsmitglieder (Mensch oder Tier!) Ähnlich sein. Dies würde zu Verwirrung für Ihren Hund und den Namen des Hundes führen.

Halten Sie den Namen kurz

Andere Dinge, die berücksichtigt werden müssen, sind die Länge des Namens. Im Allgemeinen werden kürzere Namen mit einer oder zwei Silben für Ihr Haustier leichter zu erkennen sein als längere Namen.

Versuchen Sie "harte" Konsonanten und Vokale zu verwenden

Harte Konsonanten wie "k", "d" und "t" sind leichter zu hören und zu unterscheiden als weiche Konsonanten wie "f", "s" oder "m". Das Gleiche gilt für Vokale. Daher sind Namen wie Katy, Deedee und Tike diejenigen, die ein Hund oft schneller erkennt und darauf reagiert als Fern, Shana oder Merl.

Wähle einen Namen, in den er hineinwachsen kann

Wenn du einen Welpen nennst, denke daran, dass er oder sie zu einem Erwachsenen heranwächst, also möchtest du einen Namen wählen, der für jede Phase seines oder ihres Lebens angemessen ist.

Sei bereit, den Namen öffentlich zu nennen

Schließlich sollten Sie sich einen Namen aussuchen, an dem Sie sich in der Öffentlichkeit wohl fühlen werden. Ein Name, den Sie für persönlich und süß halten, kann eine andere Bedeutung haben, wenn er in einem Hundepark genannt wird.

Einige der beliebtesten Hundenamen in Nordamerika sind:

  • Max, Maxie, Maxwell oder Maxine

  • Jake

  • Maggie

  • Kumpel

  • Molly

  • Dame

  • Bailey

  • Sadie

  • Sam, Sammie oder Samantha

  • Lucy

  • Felsig

  • Gänseblümchen

  • Buster

  • Ingwer

Es gibt viele Bücher und Websites, die der Namensgebung von Hunden gewidmet sind. Viel Spaß beim Erkunden!

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Sandra kauft einen Welpen !!!

Lassen Sie Ihren Kommentar