Achtung alle Katzen Eltern: Hier ist, wie und warum Sie Flöhe und Zecken verwalten sollten

Aufmerksamkeit-All-Cat-Eltern-Heres-wie-und-warum-Sie-sollten-Flöhe-und-Ticks-primer-header (1) .jpg


Das letzte, was Sie auf Ihrer Katze entdecken möchten, sind Flöhe und Zecken. Diese äußeren Parasiten sind nicht nur das ganze Jahr über lästig, sie können auch Krankheiten übertragen. Die gute Nachricht ist, dass man mit Flüchtigkeit Flöhe und Zecken in Schach halten kann.

Was sind Flöhe und Zecken?

Keine dieser Schädlinge sind per Definition sehr angenehm. Flöhe sind Parasiten, die sich vom Blut vieler Säugetier- und Vogelarten ernähren. Flohbisse können zu extremem Juckreiz und Kratzen führen, was zur Übertragung von Krankheiten sowohl für Haustiere als auch für Eltern führen kann. Übermäßiges Kratzen kann zu offenen Wunden und bakteriellen Infektionen führen, während die Einnahme eines Flohs zu einem durch Bandwürmer verursachten inneren Parasitenbefall führen kann. Zecken sind blutsaugende Parasiten, die sich von Säugetieren, Reptilien und Vogelarten ernähren, von denen bekannt ist, dass sie potentiell tödliche Krankheiten verursachen. Beispiele für von Katzen übertragene Zecken sind Cytauxzoonosis, Tularämie und Ehrlichiose. Präventionsprodukte sind der Schlüssel, um die Exposition Ihres Haustieres gegenüber durch Flöhe und Zecken übertragenen Krankheiten sowie die Reizung, die es Ihnen und Ihrem Haustier täglich zufügt, zu begrenzen.

Aufmerksamkeit-All-Cat-Eltern-Heres-wie-und-warum-Sie-sollten-Flöhe-und-Zecken (2) .jpg

Floh- und Zeckenprävention

Der beste Weg, um Flöhe und Zecken unter Kontrolle zu halten, besteht darin, Ihre Katze auf ein Präventionsprogramm zu setzen. Es gibt eine Vielzahl von Floh- und Zeckenpräventionsmethoden. Sprechen Sie also mit Ihrem Tierarzt, um das beste Programm für Alter, Größe, Rasse und Lebensstil Ihrer Katze zu finden. Einige Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Katze gehören:

Halsbänder

Halsbänder stoßen Zecken und Flöhe für einen bestimmten Zeitraum ab. Das Medikament vom Halsband überträgt sich auf den Hals und das Fell der Katze und hält Flöhe und Zecken davon ab, Ihre Katze als nächsten Futterplatz zu wählen. Halsbänder sind einfach zu bedienen und kosteneffektiv.

Mundverhinderungs-Produkte

Orale verschreibungspflichtige Behandlungen enthalten oft Insektizide, die erwachsene Flöhe töten; und ein Hormon-Wachstumsregulator, der Eier und Larven eines Flohs tötet. Während orale Behandlungen Flöhe und Zecken nicht abstoßen, tötet das Insektizid den Floh oder die Zecke, wenn es Ihre Katze beißt.

Topische Präventionsprodukte

Auch als "Spot-On" -Behandlungen bezeichnet, werden flüssige topische Behandlungen oft am Hals der Katze angewendet und in die Haut absorbiert, wodurch sie im gesamten Körper der Katze verteilt wird. Die Behandlung tötet Flöhe und Zecken, wenn sie mit Haut und Fell in Berührung kommen.

Was tun, wenn Ihre Katze bereits Flöhe oder Zecken hat?

Wenn Sie bei der Prävention lax waren, haben Sie möglicherweise ein Problem. Wenn Ihre Katze übermäßig juckt und beißt, könnte sie Flöhe haben. Sie können Ihre Katze auf ein weißes Blatt Papier legen und ihn mit einem Flohkamm kämmen. Wenn er Flöhe hat, werden Sie wahrscheinlich sehen, dass die Flöhe selbst auf das Papier fallen und Floh- "Schmutz" (aka Floh-Kot). Wenn Sie den Floh Kot nass bekommen und ihn etwas verschmieren, hinterlässt er einen rötlich-braunen Fleck.

Zecken sind nicht so leicht zu erkennen, aber Juckreiz und Reizungen können ziemlich gute Zeichen sein. Verwenden Sie einen feinzahnigen Kamm und reiben Sie Ihre Hände über den ganzen Körper Ihrer Katze, um Zecken zu finden, die sich wie kleine Beulen anfühlen. Achten Sie darauf, dunkle, warme Stellen auf Ihrem Haustier wie Ohren, Achseln und zwischen den Zehen zu überprüfen.

Floh- und Zeckenbehandlung

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze Flöhe oder Zecken hat, gibt es eine Vielzahl von Produkten, die verwendet werden können, um diese Schädlinge loszuwerden. Dann, wenn sie weg sind, solltest du deine Katze auf ein vorbeugendes Programm setzen.

Shampoos

Medizinisches Shampoo kann genauso wie normales Shampoo auf den Körper des Tieres aufgetragen und dann abgespült werden. Das Shampoo tötet Flöhe und Zecken bei Kontakt.

Sprays (für zuhause und für Haustiere)

Sprays können um das Haus herum und in einigen Fällen direkt auf dem Haustier angewendet werden, um Flöhe und Zecken zu verhindern.

Dips

Dips können bei Kontakt Flöhe und Zecken abtöten. Dips werden direkt auf die Haut und das Fell eines Tieres aufgetragen, aber nicht abgespült.

Pulver

Pulver werden in das Fell und die Haut der Katze gerieben und können auch auf Bettwäsche und Teppichen verwendet werden. Lesen Sie die Anweisungen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Pulvermenge auftragen.

Professionelle Pflege
Ein professioneller Groomer kann ein Floh- oder Zeckenproblem erkennen und Ihr Haustier mit den oben genannten Optionen behandeln. Treten Sie mit Petcos Pflegesalon in Verbindung und fragen Sie nach ihrem Floh- und Zeckendienst.

Denken Sie daran, ganzjährige Prävention ist der Schlüssel, um Ihr Haustier und Haus Floh- und Zecken frei zu halten. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die beste Option für Ihre Katze und Familie, damit Sie ein schädlingsfreies Leben zusammen genießen können.

Artikel von: CarolineGolon

Schau das Video: Wir haben ein einzigartiges Geschenk erhalten: O. BibisBeautyPalace

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar