Können Hunde Oliven als Leckerbissen oder Snack essen?

Oliven, entweder liebst du sie oder du hasst sie.

Wenn Sie ein Olivenliebhaber sind, sind Sie vielleicht versucht, Ihrem Hund Oliven zu geben, besonders weil sie so gesund und nahrhaft sind. Aber sind Oliven sicher für Hunde, oder werden sie am besten vermieden?

Lass es uns herausfinden.

Als liebevolle Haustiereltern lieben wir es, gesunde Nahrung mit unseren geliebten Poochen zu teilen. Aber oft ist das, was für uns nahrhaft ist, nicht so gut für unsere pelzigen Freunde.

Sie können einen gesunden Salat machen, der Oliven enthält, und Ihr Hund sieht Sie mit diesen großen, entzückenden Augen an, die auf einen köstlichen Leckerbissen hoffen.

Aber können Hunde Oliven essen?

Ja, Hunde können Oliven essen, aber es gibt einige Richtlinien, denen Sie folgen müssen, bevor Sie Ihr Haustier füttern.

Lesen Sie unseren kompletten Leitfaden für alles, was Sie über Hunde und Oliven wissen müssen.

Fakten über Oliven

Oliven (wissenschaftlicher Name Olea Europaea) sind eine ovale Frucht, die für ihren köstlichen Geschmack und hohen Nährstoffgehalt bekannt ist.

Oliven enthalten hohe Mengen an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und guten Fetten, die dem Menschen zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten.

Diese erstaunliche Frucht kann Cholesterin senken und Blutdruck senken sowie Herzkrankheiten und bestimmte Krebsarten verhindern.

Oliven verbessern auch die Verdauung, reduzieren Entzündungen, lindern allergische Reaktionen und schützen vor Infektionen.

Die Olivenfrucht war ursprünglich in Kleinasien heimisch, bevor sie sich vor etwa 6000 Jahren in den Mittelmeerraum ausbreitete und heute als einer der ältesten kultivierten Bäume der Welt gilt.

Olivenbäume können bis zu 1.500 Jahre alt werden. Der älteste Baum befindet sich auf der Insel Kreta und soll mehr als 3000 Jahre alt sein.

Spanien ist der bedeutendste Olivenproduzent, dicht gefolgt von Italien, Griechenland und der Türkei.

Oliven sind ein wesentlicher Bestandteil der Mittelmeerdiät, die oft in Gerichten wie Salaten, Pizzen und Tapenade verwendet wird.

Es gibt fast 2.000 verschiedene Sorten von Oliven, die auf der ganzen Welt angebaut werden, aber die wichtigsten sind grüne Oliven und schwarze Oliven.

Aber was ist der Unterschied zwischen grünen und schwarzen Oliven?

Grüne Oliven werden vor der Reife vom Baum gepflückt, während schwarze Oliven am Baum reifen.

Jedoch sind Oliven eine Frucht, die Sie nicht roh essen können, weil sie einen extrem bitteren Geschmack haben, der einen Aushärtungsprozess erfordert, um sie essbar zu machen.

Aber können wir Oliven mit unseren Hunden teilen oder sind Oliven giftig für Hunde?

Können Hunde Oliven essen?

Hunde können Oliven essen. Sie sind nicht giftig für Hunde, aber Sie müssen Vorsicht walten lassen, bevor Sie Ihren Hund füttern.

Die beste Art von Oliven, um Ihren Hund zu füttern, sind einfach, ungesalzen und immer in Maßen gegeben. Bio-Oliven kosten natürlich mehr, sind aber die beste Wahl, wenn es um die Gesundheit Ihres Hundes geht.

Sie müssen zuerst die Grube vollständig entfernen, um die Zähne Ihres Hundes nicht zu beschädigen. Wenn der Hund darauf kaut, kann es zu Verschlucken oder Verdauungsproblemen führen.

Fange immer damit an, dass du deinem Hund nur ein kleines Stück Olive gibst und beobachte ihn auf irgendwelche Nebenwirkungen wie eine Hundeallergie.

Sind Oliven schlecht für Hunde?

Wenn Hunde Oliven essen, wenn sie zu viel konsumieren oder die Grube verschlucken, können sie schnell Verdauungsprobleme wie Magenbeschwerden, Magenschmerzen oder Durchfall bekommen.

Wenn Ihr Hund versehentlich eine beträchtliche Menge an Oliven isst, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt.

Sie sollten vermeiden, in Dosen oder eingelegte Oliven aufgrund der hohen Mengen an Natrium enthalten diese, die Studien zeigen, sind extrem schlecht für Hunde.

Zu viel Salz dehydriert leicht einen Hund, und der Konsum von hohen Mengen an Natrium über einen längeren Zeitraum kann schließlich zu hohem Blutdruck führen.

Neben Natrium enthalten viele Produkte auch für Hunde schädliche Gewürze und Zusatzstoffe.

Überprüfen Sie immer die Zutaten, bevor Sie Ihrem Hund gefüllte Oliven geben, um nach Futter zu suchen, das nicht für Hunde geeignet ist, wie Sardellen, Blauschimmelkäse oder Fetakäse.

Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass gefüllte Oliven Konservierungsstoffe und andere Zutaten wie Knoblauch enthalten, der für Hunde als extrem giftig bekannt ist.

Obwohl die meisten Hunde Brot essen können, sollten Sie aus dem gleichen Grund vermeiden, Ihrem Welpen Olivenbrot zu geben.

Verzehrt Ihr Hund Knoblauch, kann er Anzeichen von Lethargie oder Atembeschwerden zeigen. Lassen Sie Ihren Hund sofort von einem Tierarzt untersuchen lassen, falls dies auftritt.

Widerstehen Sie auch der Versuchung, Ihrem Hund Oliven von Ihrem Pizzabelag zu geben oder solche, die in einem Cocktailgetränk verwendet werden, da beide Ihrem Hündchen schaden könnten.

Sind Oliven gut für Hunde?

Wir wissen, dass Oliven für Menschen gesund sind, aber sind Oliven auch gut für Hunde?

In Maßen gefüttert, können Hunde auch die vielen gesundheitlichen Vorteile von Oliven erleben.

Oliven bieten Ihrem Hund eine hervorragende Proteinquelle und sind reich an Vitaminen A, E und K sowie an hohen Mengen an Mineralien und Antioxidantien.

Diese essentiellen Nährstoffe können helfen, das Immunsystem Ihres Hundes zu stärken, Herzkrankheiten und verschiedenen Krebsarten vorzubeugen, Entzündungen zu reduzieren sowie die Sehfähigkeit und Knochengesundheit zu verbessern.

Aber was ist mit dem hohen Fettgehalt in Oliven? Ist das nicht schlecht für Hunde?

Oliven enthalten die beste Art von einfach ungesättigter Fettsäure, die ein gesundes Fett für Hunde ist, hilft dem Körper Fettzellen abzubauen, so ist es ideal für die Gewichtsabnahme. Es reduziert auch den Cholesterinspiegel und fördert eine gesunde Haut und Fell für Ihren Hund.

Oliven eignen sich auch für eine gute Gehirnfunktion und die kognitive Gesundheit Ihres Haustieres und sind daher ideal für hochintelligente Rassen wie Border Collies.

Sind Oliven für Hunde sicher?

Wir wissen, dass Oliven für Hunde nicht giftig sind, aber sind Oliven für Hunde sicher zu essen?

So lange die Grube zuerst entfernt wird, um schädliche Giftstoffe zu vermeiden, können Sie Ihrem Hund von Zeit zu Zeit eine oder zwei normale, ungesalzene Oliven sicher verfüttern.
Es ist jedoch nie eine gute Idee, schimmelige Oliven an Ihren Hund zu verfüttern, oder irgendwelche Lebensmittel mit Schimmel darin, weil sie tremorgene Mykotoxine enthalten, die Ihr Haustier zu Zittern oder Krampfanfällen führen können.

Wenn Ihr Hund nach dem Verzehr von Oliven abnorme Symptome zeigt, bringen Sie ihn sofort zu Ihrem Tierarzt.

Aber was ist mit den verschiedenen Olivensorten? Sind diese Oliven OK für Hunde?

Können Hunde grüne Oliven essen?

Grüne Oliven werden früher vom Baum gepflückt als schwarze Oliven, aber es gibt keinen Unterschied im Nährstoffgehalt zwischen den beiden und sie sind absolut sicher für die Ernährung von Hunden.

Grüne Oliven enthalten jedoch einen etwas höheren Natriumgehalt als schwarze Oliven.

Können Hunde schwarze Oliven essen?

Schwarze Oliven und grüne Oliven sind sich sehr ähnlich.

Es spielt keine Rolle, ob Sie grüne oder schwarze Oliven füttern, solange sie vorher richtig zubereitet werden und klar und ungesalzen sind.

Referenzen und weiterführende Literatur:

Lee, K., DVM, Ph.D., et al., 2000, "Hämatologische Veränderungen, die mit dem Auftreten von Exzentrozyten nach intragastrischer Verabreichung von Knoblauchextrakt an Hunde verbunden sind", American Journal of Veterinary Research

Agar, T. et al., 1998, "Die Qualität von Obst und Öl von schwarz-reifen Oliven wird durch Kultivierung und Lagerung beeinflusst", Journal of Agricultural and Food Chemistry

Boysen, S., 2002, "Tremorgen Mykotoxikose bei vier Hunden aus einem Haushalt", Journal der American Veterinary Medical Association

Turrill, W. B., 1951, "Wild and Cultivated Olives", JSTOR

Uylaşer, V. und Yildiz, G., 2011, "Die historische Entwicklung und ernährungsphysiologische Bedeutung von Oliven- und Olivenöl ist ein wichtiger Bestandteil der Mittelmeerdiät", Taylor & Francis Online

Schau das Video: 4 lustige Snackideen für Kinder: Mit diesem Fingerfood wird jeder Geburtstag zum Hit!

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar