Hefe (Malassezia) Infektionen

Malassezia-Pachydermatis ist eine Hefe, die häufig auf der Haut der meisten Katzen gefunden wird. Diese Hefe existiert normalerweise, ohne irgendwelche Probleme zu verursachen; In einigen Fällen kann es jedoch wachsen, sich in abnormalen Zahlen vermehren und Krankheiten verursachen.

Wo ist Malassezia gefunden?

Malassezia kann auf der Haut von Katzen gefunden werden, die in ganz Nordamerika leben. Seine Anwesenheit wird bei gesunden Katzen nicht als abnormal angesehen. Es ist häufig im Gehörgang, Analbeutel, Vagina und Rektum gefunden. Malassezia kann Katzen aller Alter und Rassen anstecken.

Warum bekommen Katzen? Malassezia Hefe-Infektionen?

Jede Erbkrankheit oder Infektionskrankheit, die das Immunsystem der Haut schwächt, kann a Malassezia Infektion zu beginnen. Katzen, die eine Grunderkrankung wie eine bakterielle Infektion, Allergie oder Seborrhoe haben, können gereizte Haut produzieren, die dann anfällig für eine Infektion ist Malassezia. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Infektionen mit dieser Hefe bei Katzen selten sind.

Was sind die Symptome von a Malassezia Hefe-Infektion bei Katzen?

Das häufigste Symptom von Malassezia Infektionen bei Katzen ist Alopezie (Haarausfall). Kinn Akne, Rötung und Seborrhoe können auch auftreten.

Wie ist a Malassezia Hefe-Infektion bei Katzen diagnostiziert?

Der beste Weg zur Diagnose Malassezia ist mit einer positiven Identifizierung des Organismus unter dem Mikroskop. Die Läsion kann abgekratzt, abgetupft werden oder ein transparentes Band kann auf den infizierten Bereich aufgebracht und daraus entfernt werden, um eine Probe zu erhalten. Bei den meisten Infektionen ist eine große Anzahl von Hefen vorhanden, die die Diagnose bestätigen. Laborkulturen können auch durchgeführt werden, um den Organismus zu identifizieren. Denken Sie daran, weil Malassezia kann auf der Haut eines gesunden Tieres vorhanden sein, kann es immer Zweifel darüber geben, ob es der Erreger der Symptome ist oder nicht. Daher wird die Diagnose in der Regel durch die Reaktion der Katze auf die Behandlung bestätigt.

Wie bist Malassezia Hefe-Infektionen bei Katzen behandelt?

Behandlung kann auf verschiedene Arten angegangen werden. Für eine langfristige Lösung des Problems muss die zugrunde liegende Erkrankung richtig diagnostiziert und behandelt werden. Sobald die zugrunde liegenden Bedingungen behoben sind, kann entweder eine lokalisierte oder eine generalisierte Behandlung beginnen.

Um eine unwirtliche Umgebung für MalasseziaLipide (Fette) auf der Haut der Katze müssen entfernt werden. Chlorhexidinshampoos, die 1% oder stärker sind, und Shampoos, die Benzoylperoxid und Schwefel enthalten, können verwendet werden. Menschliche Shampoos, die Ketoconazol enthalten, wurden ebenfalls verwendet.

Für die lokalisierte Behandlung von sehr kleinen Bereichen wird Miconazol Creme zweimal täglich für mehrere Wochen angewendet.

Bei Katzen mit schwereren Fällen oder solchen, die gegen eine topische Behandlung resistent sind, kann orale Ketoconazol, Fluconazol oder Itraconazol über mehrere Wochen verabreicht werden. Eine Reaktion wird in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen beobachtet, die Therapie muss jedoch für weitere 3-5 Wochen fortgesetzt werden. Diese oralen Antimykotika sind sehr wirksam, aber wegen ihrer möglicherweise toxischen Nebenwirkungen und Kosten sollten sie nur unter direkter tierärztlicher Überwachung verwendet werden.

Fazit

Malassezia ist eine Hefe, die häufig auf der Haut der meisten Katzen gefunden wird. In hohen Zahlen ist es fast immer mit Haarausfall verbunden und wird oft als Hautallergie diagnostiziert; obwohl Infektionen bei Katzen selten sind. Der Organismus kann leicht identifiziert werden, und die Behandlung ist gewöhnlich erfolgreich. Wenn Ihre Katze einen Haarausfall hat und nicht auf konventionelle Behandlungen anspricht, stellen Sie sicher, dass Ihr Tierarzt ihre Haut auf das Allgegenwärtige hin überprüft Malassezia.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: Natürlich besorgt Follikulitis und Akne

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar