Dr. Jekyll & Mr. Hyde die Katze

Ende letzten Vollmondnachts im letzten Frühjahr erhielten wir einen verzweifelten Anruf von einem unserer sehr guten Kunden. Sie kam seit Jahren mit Hunden und Katzen in unsere Klinik. Sie hatte ein hervorragendes Allgemeinwissen über Haustiere und hatte oft die richtige Diagnose, bevor sie unsere Klinik erreichte. Diesmal war sie jedoch verängstigt und wusste nicht, was sie tun sollte.

Ihre Katze war anscheinend verrückt geworden und jagte und versuchte, die anderen Haustiere, die im Haus lebten, anzugreifen - einschließlich ihrer 80 lbs. Golden Retriever. Am Telefon, über der aufgewühlten Stimme des Besitzers, konnten wir die lauten Laute und Schreie der Katze hören.

schwarze und weiße Katze zischend


Wir praktizieren im Waldgebiet von Northern Wisconsin und es besteht immer die Möglichkeit, dass unsere Haustiere mit Tollwut oder anderen schweren Krankheiten infiziert werden. Es stellte sich heraus, dass diese Katze vor ca. 6 Wochen aus dem Haus des Besitzers geflohen war und mehrere Tage weg war. Der Besitzer war besorgt, obwohl die Katze über alle ihre Impfungen auf dem Laufenden war.

Nach Aussage des Besitzers waren sowohl der Hund als auch die andere Katze verängstigt und die Aggression setzte sich fort. All dies war plötzlich geschehen und laut ihr wurde es mit jeder Minute schlimmer. Wir haben sie gebeten, das verrückte Tier in der Nacht in die Klinik zu bringen, wenn sie es sicher tun könnte.

Als sie die Klinik betrat, kamen laute Schreie von der Trägerin, die sie hielt. Wir nahmen die Kiste und gingen in einen Untersuchungsraum, um die Tür hinter uns zu schließen. In einundzwanzig Jahren Übung wurden wir nur einmal gebissen und hatten keine Lust auf eine Wiederholung. Wir zogen ein Paar schwere Handschuhe an und öffneten vorsichtig die Kistentür. Es kam ein großer, offener und lauter Mund, der vom Rest einer Kalikokatze getragen wurde. Wir haben erwartet, dass zumindest eine gewisse Aggression gegen uns gerichtet ist, aber es gab keine. Unser Plan war, die Katze eine Minute lang zu beobachten, bevor wir versuchten, sie körperlich zu untersuchen, aber ihr Verhalten gab uns sofort eine Diagnose. Sie war laut und schien für manche beängstigend zu sein, aber was sie wirklich wollte, war, die Seiten ihres Körpers an unseren Beinen hin und her zu reiben. Sie versuchte nicht zu beißen und nach ein paar Minuten lag sie auf dem Bauch auf dem Boden, miaute laut und knetete alle vier Füße auf und ab auf der Fliese. Wir hielten die Katze über Nacht, aber informierten den Besitzer, dass wir glaubten, dass das einzige Problem war, dass ihr Haustier "in Hitze" war.

schwarze und weiße Katze, rollend


Im Frühling reagieren weibliche Katzen auf die Änderung der Tageslichtperioden. Sie gehen regelmäßig alle 14 bis 21 Tage vom späten Winter bis zum frühen Herbst in Hitze. Dieses Radfahren stoppt sofort, wenn sie sich paaren. Typischerweise werden die Katzen laut und rufen nach einer männlichen Katze. Sie wird rollen und rollen auf dem Boden oder Boden und reibt ständig an Möbeln, Ihrem Bein oder einem anderen Tier. Sie wird oft eine Bruthaltung mit Kopf und Vorderbeinen in Bodennähe annehmen, wobei ihr hinteres Ende erhöht ist. Mit ihren Füßen und Krallen wird sie auf dem Boden kneten.

Die Katze unseres Klienten war abnormal, weil sie so aggressiv war, dass sie aggressiv war und die anderen Tiere kratzte. Mit einer Operation beseitigten wir ihr unerwünschtes Wärmeverhalten und halfen der Überpopulation von Haustieren. 'Herr. Hyde wurde nie wieder gesehen oder gehört.

Artikel von: Race Foster, DVM

Schau das Video: Robert L. Stevenson - Dr. Jekyll + Herr Hyde - Hörspiel

Lassen Sie Ihren Kommentar