Gesichtsalopezie (dünnes Haar über Auge) in den Katzen

Q. Meine Katze verliert Haare zwischen ihrem Auge und ihrem Ohr. Ist das normal?

EIN.

Eine Katze mit Gesichtsalopezie

Der normale Haarausfall zwischen den Augen und den Ohren bei Katzen wird "Gesichtsalopezie" oder "präaurikulär" (buchstäblich vor dem Ohr) Alopezie genannt. Es ist in männlichen und weiblichen Katzen und ist in den kurzhaarigen Sorten bemerkbarer.

Gesichtsalopezie ist keine medizinische Störung oder Krankheit. Es ist ein normaler Alterungsprozess. Kätzchen haben gleiche Haardichte über ihre gesamten Körper. Wenn sie älter werden, werden bestimmte Bereiche dünner. Auf dem Gesicht beginnt dies normalerweise, wenn sie 14 bis 20 Monate alt sind und dauert bis sie etwa 3 Jahre alt sind.

Wenn Sie diesen Haarausfall bei Ihrer Katze bemerken und keine Läsionen oder Kratzer sind, ist das, was Sie bei Ihrer Katze sehen, ein normaler Alterungsprozess und sollte keine Besorgnis hervorrufen.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar