Anzeichen von Krebs bei Hunden und Katzen

Q. Was sind die Zeichen von Krebs bei Hunden und Katzen?

EIN. Laut der Veterinary Cancer Society sind die 10 häufigsten Anzeichen von Krebs:

  1. Abnormale Schwellungen, die bestehen bleiben oder weiter wachsen.

  2. Wunden, die nicht heilen.

  3. Gewichtsverlust.

  4. Verlust von Appetit.

  5. Blutung oder Ausfluss aus einer Körperöffnung.

  6. Beleidigender Geruch.

  7. Schwierigkeiten beim Essen oder Schlucken.

  8. Zögern zu trainieren oder Ausdauerverlust.

  9. Anhaltende Lahmheit oder Steifheit.

  10. Schwierigkeiten beim Atmen, Urinieren oder Stuhlgang.

Diese Zeichen können auch bei vielen anderen Krankheiten vorhanden sein; Sie bedeuten nicht unbedingt, dass Ihr Hund oder Ihre Katze Krebs hat. Jeder Hund oder jede Katze mit einem der oben genannten Anzeichen sollte von einem Tierarzt untersucht werden.

Artikel von: Veterinary & Aquatic Services Department, Drs. Foster & Smith

Schau das Video: 10 Warnzeichen, dass dein Haustier um Hilfe schreit

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar