Einführung in Katzen zu Katzen

Sie haben so viel Befriedigung aus Ihrer einzigen Katze bekommen; Sie entscheiden, es ist Zeit, eine andere Katze in Ihr Zuhause einzuführen. Also gehst du raus und du bringst entweder eine Katze aus einem Tierheim nach Hause, oder du hast einen Streuner gefunden oder bist in eine Cattery gegangen. Was ist das erste, was Sie jetzt tun müssen?

Wir haben einen neueren und gründlicheren Artikel zu diesem Thema. Wenn du mit der Einführung von Katzen zu tun hast, sieh dir auch diese Anleitung an -

Wie man Katzen erfolgreich einführt: Der entscheidende Führer

Zunächst einmal, für jeden Neuling, wenn nicht bereits überprüft, müssen Sie die neue Katze oder Kätzchen zum Tierarzt haben, um für alle Standard-Krankheiten getestet zu werden. Wenn es sich um einen Streuner oder eine Rettung handelt, bitten Sie den Tierarzt, einen Stuhlgang zu machen, suchen Sie nach Flöhen und Flohschmutz, Ohrmilben, Läusen, Ringelflechten usw. Wenn das Kätzchen das richtige Alter hat, beginnen Sie mit der ersten Serie.

Sie möchten ein Kätzchen nicht in die Nähe der bereits vorhandenen Katze bringen, bis der Neuankömmling vollständig ausgecheckt wurde. Wenn zwei Katzen ohne Tierarztkontrolle sofort zusammen gesetzt werden, kann sich Ihre Hauskatze einer Expositionsgefahr aussetzen. Es ist immer am besten sicherzustellen, dass dem Kätzchen oder der Katze Entwarnung gegeben wurde.

Sobald du mit deiner neuen Katze nach Hause kommst, musst du den Neuankömmling in einem kleinen Raum abschirmen. Das Kätzchen sollte zwei Katzenklo haben, eins zum Urinieren und das andere zum Stuhlgang. Das neue mit neuen Futternäpfen versehen, nicht Plastik (beherbergt Bakterien), Glas oder Metall ist am besten. Setzen Sie ein paar Spielsachen ein, damit die Neuankömmlinge sich etwas amüsieren können, und dann schließen Sie einfach die Tür und lassen Sie sie stehen.

Überprüfe deinen Wäscheschrank nach einer alten Decke, die dir nicht wichtig ist, und gib sie der neuen Katze, auf der du liegen kannst. Wenn der Neuling kein Interesse an der Decke zeigt, kannst du eine Katzenminze darauf reiben oder eine Katzenminze darauf sprühen, um sie dazu zu bringen, darüber nachzudenken. Der Zweck dieser Decke ist, sie mit dem Geruch des Neuankömmlings zu sättigen.

Spielen Sie interaktive Spiele auf der Decke, mit einer Feder oder einer Schnur, so dass das Kätzchen es gut und mit ihrem Duft bedeckt. Lassen Sie sie diese Decke für ein paar Tage haben, dann nehmen Sie die Decke und ohne es zu waschen, lassen Sie es in der Ecke für Ihre Hauskatze zu finden. Wenn sich die Katze in der Nähe der Decke nähert, beobachten Sie genau die Körpersprache. Normale Sprache würde schnüffeln, scharren und sogar knurren. Warnzeichen wären abgeflachte Ohren, zuckender Schwanz und Zischen. Wenn Sie eines dieser Warnzeichen sehen, können Sie sich in eine Schlacht begeben, wenn die beiden sich das erste Mal treffen.

Lassen Sie das Kätzchen auf der Decke tun, was er will, lassen Sie es für ein paar Tage. Reibe das Kätzchen mit der Decke ein und spiele darauf interaktive Spiele. Dann, immer noch nicht waschen (yep, wahrscheinlich ziemlich grungy über jetzt). Dreh dich um und gib es dem Neuankömmling zurück. Lass den Neuen die Decke für einen Tag oder so, und beobachte die Körpersprache wieder nach irgendwelchen Warnzeichen Ausschau haltend.

Nimm die Decke, und wenn sie passt, lege sie flach auf den Boden unter der Tür, die die beiden Katzen voneinander trennt. Schließe die Tür, nun liegt die Decke auf jeder Seite der Zimmer und füttere beide Katzen auf der Decke neben der Tür. Auf diese Weise werden sie in der Lage sein, sich gegenseitig durch den Türspalt zu riechen, und sie werden sich auch auf der Decke "vermischt" riechen. Sie können beobachten, welche Art von Reaktion jede Katze zu dieser Zeit darstellt. Legen Sie leckere Leckerbissen auf die Decke, damit sie die Gerüche des anderen mit angenehmen Assoziationen bekannt machen.

Wenn Sie während dieser Zeiten keine große Schlacht sehen, ist es sicher, dass sie sich endlich treffen. Ich bin auch dafür bekannt, Katzenminze entlang des Türspalts auf der Decke zu nehmen und zu streuen, das hilft jeder Katze, sich zu entspannen und miteinander zu spielen, obwohl sie immer noch durch die geschlossene Tür getrennt sind.

Jetzt ist es Zeit für sie sich zu treffen. Stellen Sie sicher, dass das erste Meeting wenn möglich mit mehr als einer anwesenden Person beaufsichtigt wird. Halten Sie eine Decke oder ein schweres Handtuch in der Nähe, falls Sie es über eine kämpfende Katze werfen müssen, um sie auseinander zu brechen. Öffne die Tür und lass sie zum ersten Mal von Nase zu Nase aufeinander treffen.

Wenn du den Prozess nicht beschleunigt hast, weil du entweder den isolierten Neuankömmling leidest oder du keine Zeit hast, alle Schritte zu verfolgen, solltest du nur ein paar anfängliche Zischen sehen, aber kein Blutvergießen. Beobachten Sie sie in der ersten Stunde genau, und seien Sie nicht überrascht, wenn sie sich zusammenrollen und auf Ihrem Bett schlafen gehen.

Während der Neuling isoliert ist, versuche so viel wie möglich hineinzugehen und setz dich einfach auf den Boden und sei bei der neuen Katze. Ich lese meinen Neulingen immer laut vor. Dadurch werden sie an meine Stimme gewöhnt. Ich lese sehr leise etwa 10 Minuten pro Tag. Ich gebe ihnen auch ein altes T-Shirt, das ich kräftig ausprobiere, um es mit meinem eigenen Duft zu durchdringen, so dass mein Geruch auch ihnen vertraut wird.

Wenn sich der Neuling von Anfang an vor dir versteckt, keine Sorge, die Katze muss sich nur an die neue Weltöffnung vor ihr gewöhnen und sie wird sich anpassen. Hab nur Geduld mit ihr, oder wenn sie wirklich verängstigt scheint, kannst du klassische Musik spielen, um sie zu beruhigen, einen tickenden Wecker zu nehmen und ihn mit einem Handtuch zu wickeln und ihn in die Nähe ihres Schlafplatzes zu legen Herzschlag.

Ich habe dieses Verfahren im Laufe der Jahre mit großem Erfolg wiederholt. Es ist kein schneller Prozess, aber es ist effektiv und es wird die meisten Probleme stoppen, bevor sie beginnen. Solange Sie Ihre Zeit zwischen diesen beiden Katzen aufteilen können, bevor Sie sich treffen, so dass sich keiner der beiden vernachlässigt fühlt, wird Ihnen dieses Verfahren gut tun. Es hat mich noch nie im Stich gelassen. Lassen Sie mich nur auf die wichtigen Punkte eingehen, um dies zu vervollständigen:

  • Tierarztbesuch bevor die beiden Katzen sogar Nasen schnuppern lassen.
  • Isolation für den Newcomer, der zwei Katzenklos, Futternäpfe, Wasserspielzeuge liefert.
  • Besuchen Sie den Neuling oft auf dem Boden sitzen und leise vorlesen.
  • Wenn sich das Kätzchen versteckt, nimm es einfach an, sie wird zu dir kommen und sie schließlich nicht jagen.
  • Um den Neuling zu beruhigen, benutzen Sie den Trick des Weckers, spielen Sie klassische Musik.
  • Verwenden Sie den Blanket-Trick, es funktioniert wirklich und macht dieses erste erste Treffen für alle weniger stressig.
  • Fügen Sie ein altes T-Shirt, das Sie wirklich verschwitzt haben, in das Newcomer-Zimmer.
  • Das erste Treffen hat Hilfe und eine Decke oder ein schweres Handtuch zur Verfügung, um sich über jedes aggressive Kätzchen zu werfen.
  • Vernachlässige keine Katze während der Isolationszeit. Interaktive Spielzeit zwischen beiden und dir ist sehr wichtig.
Viel Glück und danke, dass du noch eine Katze oder ein Kätzchen nach Hause gebracht hast, um sie zu lieben.

Geschrieben von Mary Anne Miller

Mary Anne Miller ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Mitglied der Cat Writers 'Association. Sie ist eine Autorin von Webtexten und leidenschaftlich über wilde Katzen / Kätzchen und Flaschenbabys. Sie können mehr von Mary Anne in ihrem Feral Cat Behavior Blog lesen.

Schau das Video: Wie Katzen Dir Deine Zuneigung Zeigen!

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar