Knochenbrüche bei Katzen

Katzen sind agil, intelligent und aktiv und wie wir alle wissen, kann ihre Neugier sie in Schwierigkeiten bringen. Verletzungen sind bei Katzen nicht ungewöhnlich, besonders bei jungen, und sie beinhalten oft eine Knochenfraktur. Hier erfahren Sie, was Sie über Katzen- und Katzenfrakturen in Knochen wissen müssen, damit Sie sie vorbeugen oder mit ihnen umgehen können, wenn und wenn sie passieren.

Katzen sind agil, intelligent und aktiv und wie wir alle wissen, kann ihre Neugier sie in Schwierigkeiten bringen. Verletzungen sind bei Katzen nicht ungewöhnlich, besonders bei jungen, und sie beinhalten oft eine Knochenfraktur. Hier erfahren Sie, was Sie über Katzen- und Katzenfrakturen in Knochen wissen müssen, damit Sie sie vorbeugen oder mit ihnen umgehen können, wenn und wenn sie passieren.

Mit 244 einzelnen Knochen, die durch Bänder zusammengehalten werden, bietet das feline Skelettsystem sowohl Stärke als auch Flexibilität. Die Knochen sind weniger fest zusammengehalten als bei den meisten anderen Säugetieren, was die bekannten flexiblen Wirbelsäulenbewegungen ermöglicht, bis zu dem Punkt, wo eine Katze sich innerhalb von zwei Sekunden nach dem Fallenlassen auf den Rücken in die Luft drehen und auf ihren Füßen landen kann.

Knochen sind robuste Strukturen, die aus einer starren äußeren Schicht bestehen, die Kortex genannt wird und das Knochenmark enthält. Ähnlich wie ihre Menschen sind Katzen auf eine ausgewogene Ernährung für starke Knochen angewiesen und Mangelerscheinungen können zu einem erhöhten Risiko für Frakturen führen.

Knochen sind robuste Strukturen, die aus einer starren äußeren Schicht bestehen, die Kortex genannt wird und das Knochenmark enthält. Ähnlich wie ihre Menschen sind Katzen auf eine ausgewogene Ernährung für starke Knochen angewiesen und Mangelerscheinungen können zu einem erhöhten Risiko für Frakturen führen.

Eine Fraktur könnte einen Sprung zum Knochen (manchmal als eine Grünholzfraktur bezeichnet) oder einen vollständigen Bruch bedeuten. In einer vollständigen Pause wird eine Fraktur entweder als geschlossene Fraktur klassifiziert, bei der die Haut nicht durch den Rand eines Knochens aufgeschnitten wird, oder als offene oder zusammengesetzte Fraktur, bei der der Knochen aus der Haut herausragt und zu einer größeren sekundären Fraktur führt Trauma im Bereich der Verletzung.

Katzen haben starke Knochen und einen Muskel-Skelett-System, das eine große Menge an Schock ohne Schaden absorbieren kann. Das ist es, was es Ihrer Katze ermöglicht, auf hohen Möbeln hoch und runter zu springen. Es verursacht einen großen Schock für das System, um Verletzungen zu verursachen. Autounfälle, direkte gewalttätige Begegnungen mit Menschen, Hunden oder wilden Raubtieren und Stürze aus großer Höhe sind mögliche Ursachen für schwere Verletzungen, darunter auch Frakturen.

Verletzungen der muskuloskeletalen Struktur umfassen eine Vielzahl von Zuständen einschließlich angespannter Muskeln, Sehnenverletzungen, Bänderrissen, Verstauchungen und Frakturen. Frakturen sind die extremste Form der Verletzung des Knochens. Wie bei Verstauchungen und dislozierten Gelenken sind sie fast immer das Ergebnis eines größeren physischen Traumas.

Verletzungen der muskuloskeletalen Struktur umfassen eine Vielzahl von Zuständen einschließlich angespannter Muskeln, Sehnenverletzungen, Bänderrissen, Verstauchungen und Frakturen. Frakturen sind die extremste Form der Verletzung des Knochens. Wie bei Verstauchungen und dislozierten Gelenken sind sie fast immer das Ergebnis eines größeren physischen Traumas.

Nach dem Cornell Book of Cats sind die häufigsten Frakturen bei Katzen -

Frakturen des Femurs (der Oberschenkelknochen der Katze)

Diese Frakturen werden oft in komplizierten chirurgischen Eingriffen unter Verwendung von Stiften und orthopädischem Draht repariert.

Frakturen der Wirbel

Besonders gefährlich sind Frakturen oder Dislokationen der Wirbelsäule, die das Rückenmark schädigen und sogar durchtrennen können. In schweren Fällen können diese Rückenverletzungen nicht geheilt werden und die Katze kann eingeschläfert werden.

Ein Autounfall, bei dem der Schwanz der Katze von den Rädern des Autos erfasst wird, führt zu einem unglücklichen Bruch der Schwanzwirbel. Diese Art von Fraktur, die durch einen schlaffen Schwanz angedeutet wird, führt oft zu komplexeren neurologischen Schäden der Wirbelsäule bis hin zum Verlust der Kontrolle über Urinieren und Defäkation.

Frakturen der Kiefer

Eine häufige Art von Fraktur der Schädelstruktur tritt in den Kieferknochen auf und wird oft durch Stürze oder Autounfälle verursacht. Diese Frakturen erfordern oft eine Verdrahtung oder Plattierung der Kiefer und des Mundes, um das Ausmaß einer dauerhaften Beschädigung zu begrenzen.

Frakturen des Beckens

Diese häufige Art der Fraktur kann manchmal von selbst heilen, da die Katze in der Lage ist, ihr relativ leichtes Körpergewicht zu unterstützen, wenn die Knochen heilen. Bei einigen Beckenfrakturen kann jedoch ein Fixieren oder Ausplattieren erforderlich sein, um sicherzustellen, dass die Knochen bei der Heilung richtig ausgerichtet sind. Wenn dies nicht erforderlich ist, kann dies zu verschiedenen bleibenden Deformationen der Knochen führen.

Was zu tun ist, wenn Sie einen Bruch vermuten

Frakturen sind fast immer das Ergebnis eines schweren Traumas der Katze. Andere Verletzungen können vorhanden sein, oft interne, sowie ein allgemeiner Schock und Blutverlust, so dass eine allgemeine Überprüfung durch Ihren Tierarzt sofort erforderlich ist.

Ihre Katze wird wahrscheinlich große Schmerzen haben, also gehen Sie vorsichtig damit um. Versuchen Sie, den gebrochenen Körperteil zu immobilisieren, während Sie die Katze zum Tierarzt bringen, aber denken Sie daran, dass es am wichtigsten ist, sie so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu bringen.

Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich eine Gesamtbeurteilung durchführen und die Katze zuerst auf Anzeichen von Schock oder Blutverlust behandeln. Vermutliche Frakturen werden wahrscheinlich geröntgt und eine anschließende Behandlung, die eine Operation beinhalten könnte, kann durchgeführt werden.

Frakturen bei Katzen verhindern

Das Wichtigste, was Sie tun können, um Frakturen und Verletzungen zu vermeiden, ist, Ihre Katze nicht in Gefahr zu bringen. Ziehen Sie in Erwägung, Ihre Katze nur im Haus zu halten, um sie von stark befahrenen Straßen und anderen Gefahrenstellen fernzuhalten. Schützen Sie Ihre Katze vor Stürzen, indem Sie Ihre Wohnung Fenster sichern und gefährliche Wanderungen auf hohen Vorsprüngen verhindern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze eine qualitativ hochwertige, ausgewogene Ernährung erhält, die ihren Ernährungsbedürfnissen und etwas Bewegung entspricht, für starke Knochen und eine insgesamt gute Gesundheit.

Hast du noch Fragen? Oder vielleicht ist deine Katze verletzt und du brauchst unsere Unterstützung? Trete der Community bei und poste im Katzengesundheitsforum, um uns darüber zu informieren.

Schau das Video: Beinbruch meines Kater Tyson

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar