Wie man Kätzchen ausbildet, um den Katzenklo zu benutzen

Haben Sie Kätzchen, die lernen müssen, die Katzentoilette zu benutzen? Hast du ein Kätzchen adoptiert, das gelegentlich Malkästen hat? Hast du ein streunendes Kätzchen gefunden und musst ihm nun das Konzept vorstellen, eine Katzentoilette zu benutzen?

Wenn die Antwort auf eine der obigen Fragen "Ja" ist, dann lesen Sie weiter.

Wenn die Antwort auf eine der obigen Fragen "Ja" ist, dann lesen Sie weiter.

Katzentoilettentraining von Kätzchen sollte gleichzeitig mit der Einführung in das Kätzchenfutter beginnen. Dies ist normalerweise zwischen dem Alter von 3 bis 5 Wochen.

Bis ein Kätzchen anfängt, Nahrung zu essen, bekommt es alle seine Nährstoffe aus dem Stillen. Sie haben auch alle Probleme mit dem Toilettengang von der Mutter Katze betreut. Die Ausnahme sind verwaiste Kätzchen, die mit der Flasche gefüttert werden und ihre menschlichen "Eltern" benötigen, um mit der Beseitigung zu helfen.

Kätzchen werden noch viele weitere Wochen von ihrer Mutter stillen, aber sobald sie anfangen zu essen, hat der Entwöhnungsprozess begonnen.

Weitere Informationen zur Entwöhnung finden Sie in unserem Artikel:

Entwöhnung: Wie Sie Ihre Kätzchen auf eigene Faust zu essen bekommen

Sobald Sie sich entscheiden, dass es Zeit ist, Ihren Kätzchenessen anzubieten, sollten Sie Abfallkästen für sie aufstellen.

Nicht alle Kätzchen werden Interesse an Futter zur gleichen Zeit zeigen, und nicht alle Kätzchen werden lernen, die Katzentoilette zur gleichen Zeit zu benutzen.

Solange die Kätzchen noch meistens stillen, wird die Mutterkatze wahrscheinlich weiterhin ihre Abfälle aufräumen. Wenn sie älter werden und mehr Nahrung zu sich nehmen, hilft die Mutterkatze nicht mehr bei der Ausscheidung, und nach 6 bis 7 Wochen sollten sie größtenteils entwöhnt werden, und wenn noch nicht die Wurfkiste trainiert wird, sollte sie schnell lernen.

Solange die Kätzchen noch meistens stillen, wird die Mutterkatze wahrscheinlich weiterhin ihre Abfälle aufräumen. Wenn sie älter werden und mehr Nahrung zu sich nehmen, hilft die Mutterkatze nicht mehr bei der Ausscheidung, und nach 6 bis 7 Wochen sollten sie größtenteils entwöhnt werden, und wenn noch nicht die Wurfkiste trainiert wird, sollte sie schnell lernen.

Die beste Katzentoilette für das Training von jungen Kätzchen ist eine mit niedrigen Seiten versehene und für Kätzchen leicht zu kletternde Katze. Es sollte auch kleiner sein als die Katzentoiletten für Erwachsene.

Eine Idee für eine Anfänger-Katzentoilette ist eine Alufolie-Kuchenform. Es hat die richtige Größe und kann ausgeworfen werden, wenn es nicht mehr benötigt wird.

Ein Low-Side-Papptablett, wie die Art Katzenfutterdosen, sind eine weitere Idee für eine Katzentoilette. Oder Sie könnten eine kleine Pappschachtel auf Maß schneiden. Schließlich wird die Pappe nass werden, aber zu dieser Zeit können Sie einfach die Pappschachtel wegwerfen und etwas Neues einrichten. Um zu verhindern, dass die Pisse durch die Schachtel auf den Boden träufelt, können Sie eine Welpen-Pickelunterlage unterbringen.

Wenn Sie sich entschließen, eine Katzentoilette zu kaufen, die für das Training von Kätzchen verwendet wird, sind die in den Dollar-Typ Stores gefundenen gute Optionen, da sie normalerweise klein und niedrig sind.

Große oder überdachte Katzentoiletten, sowie selbstreinigende, sollten nicht verwendet werden, bis das Kätzchen viel älter ist.

Manchmal können Sie Katzenklo "Starter Kits" kaufen, die eine Katzentoilette, Abfall und eine Schaufel enthalten. Stellen Sie nur sicher, dass der Müll nicht klumpt, da klumpender Müll für Kätzchen gefährlich sein kann. Wir werden uns weiter auf die Gefahren von Klumpenbildung und Kitten konzentrieren.

Mehr zu den verschiedenen Arten von Katzentoiletten finden Sie in unserem Artikel -

Wie man die rechte Litterbox wählt

Wie man die rechte Litterbox wählt

Je mehr Kätzchen Sie zur Verfügung haben, desto besser.

Du solltest mindestens eine Katzentoilette für jedes Kätzchen zur Verfügung stellen, da es wahrscheinlich ist, dass wenn ein Kätzchen sich entscheidet, die Katzentoilette zu benutzen, die anderen wie kleine "kopierte Katzen" folgen werden. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Katzentoiletten sichtbar und leicht zugänglich sind, auch wenn das bedeutet, dass Katzentoiletten in mehr als einem Raum vorhanden sind.

Sobald Ihr Kätzchen erwachsen ist, brauchen Sie keine Abfallboxen mehr an jeder Ecke. Die allgemeine Faustregel für die Anzahl der Katzentoiletten für erwachsene Katzen ist jedoch eine Katzentoilette plus eine.

Viele Mehrkatzenhaushalte kommen mit weniger als der empfohlenen Anzahl an Katzenklo aus. Jedoch, wenn Sie beginnen, Box-Zug-Kätzchen zu streuen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie mindestens eine Box für jedes Kätzchen haben.

Und auch bei erwachsenen Katzen ist meist mehr besser. Manche Katzen ziehen es vor, in eine Schachtel zu pinkeln und in eine andere zu kacken, also wären 2 Katzen nur für eine Katze zu empfehlen. Es ist immer am besten, mit mehr Katzenklo zu beginnen, als Sie denken, dass Sie brauchen. Sie können immer einen weg nehmen, wenn es für unnötig erachtet wird.

Wie viele Litterboxen sollten Sie haben?

Wie viele Litterboxen sollten Sie haben?

Katzentoiletten sollten an Orten aufgestellt werden, an denen sich das Kätzchen wahrscheinlich befindet, wenn es benötigt wird.

Bei erwachsenen Katzen besteht die Regel darin, dass sie ihre Katzentoilette niemals in der Nähe ihrer Speisen aufbewahren.

Da Kätzchen jedoch oft direkt nach dem Essen die Katzentoilette benutzen müssen, ist dies das einzige Mal, dass die obige Regel gebrochen werden kann. Je näher sie einer Katzentoilette sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls.

Sie sollten auch Katzentoiletten in der Nähe haben, wo die Kätzchen schlafen, da sie oft nach einem Nickerchen aufwachen müssen.

Und wenn die Kätzchen den ganzen Lauf des Hauses haben, müssen Sie mehrere kleine Katzentoiletten in allen Räumen verstreut haben, weil Sie nicht wollen, dass das Kätzchen zu weit laufen muss, um eine Katzentoilette zu finden.

Und wenn die Kätzchen den ganzen Lauf des Hauses haben, müssen Sie mehrere kleine Katzentoiletten in allen Räumen verstreut haben, weil Sie nicht wollen, dass das Kätzchen zu weit laufen muss, um eine Katzentoilette zu finden.

In erster Linie, verwenden Sie keine klumpende Einstreu beim Wurftraining Kätzchen.

Junge Kätzchen können versuchen, alles zu probieren, was essbar erscheint, sobald sie anfangen, Nahrung zu essen, einschließlich Abfall.

Klumpende Einstreu kann auch am Fell des Kätzchens kleben bleiben oder sich zwischen den Zehen festsetzen und dann aufgenommen werden, wenn sie sich selbst pflegen.

Einmal aufgenommen, kann sich klumpende Einstreu am Darm des Kätzchens festsetzen und zu Verstopfung oder Verstopfung führen. Um jegliches Risiko zu vermeiden, sollte klumpende Einstreu vermieden werden, bis die Kätzchen älter sind.

Was die Arten von Abfällen betrifft, die Sie verwenden sollten, sollte jeder nicht klumpende Abfall in Ordnung sein.

Weitere Informationen zu Katzenstreu finden Sie in unserem Artikel zur richtigen Katzenstreu.

Weitere Informationen zu Katzenstreu finden Sie in unserem Artikel zur richtigen Katzenstreu.

Wenn Sie wirklich Glück haben, wenn Sie anfangen, Katzenfutter zu füttern und ihre Mini-Katzentoiletten gefüllt mit einer nicht klumpenden Einstreu zu verteilen, wird die Mutterkatze ihren Kätzchen beibringen, wie man "Töpfchen" tut.

In der Tat werden einige Kätzchen lernen, indem sie ihre Mutter beobachten und vielleicht sogar versuchen, ihre Katzenklo zu benutzen. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, die Katzentoilette der Mutterkatze im selben Raum wie die Kätzchen zu halten. Achten Sie jedoch darauf, dass der Müll in der Katzentoilette der Mutter nicht klumpt, falls die Kätzchen versuchen, ihn zu fressen.

Wenn Kätzchen nicht der Führung ihrer Mutter folgen, muss der Mensch eingreifen und ihnen beibringen, wie sie vorgehen.

Beginne damit, das Kätzchen in die Katzentoilette zu legen, wann immer du denkst, dass es vielleicht topfig wird. Gemeinsame Zeiten sind nach dem Aufwachen und nach dem Essen. Sie können das Kätzchen einfach in den Katzenklo legen und mit der Pfote kleine Grabbewegungen machen. Einige Kätzchen werden sich sofort fangen.

Wenn Sie einen besonders langsamen Lerner haben, könnten Sie versuchen, sie über die Katzentoilette zu halten, und dann versuchen, sie zu stimulieren, indem Sie sanft ihre Genitalbereiche abwischen. Dies kann ihnen helfen, die Verbindung zwischen der Katzentoilette und der Beseitigung herzustellen.

Wenn sie pinkeln oder in die Katzentoilette kacken, lass sie sie riechen, dann lass sie entweder zusehen, wie du sie bedeckst, oder hilf ihnen sanft, sie mit ihrer Pfote zu bedecken.

Wenn sie pinkeln oder in die Katzentoilette kacken, lass sie sie riechen, dann lass sie entweder zusehen, wie du sie bedeckst, oder hilf ihnen sanft, sie mit ihrer Pfote zu bedecken.

Einige Kätzchen lernen sofort, die Katzentoilette zu benutzen. Andere brauchen mehr Zeit und haben wenig Unfälle auf dem Weg. Je älter sie sind, desto eher werden sie es verstehen. Und nach 6 oder 7 Wochen sollten sie schnell lernen.

Einige Kätzchen lernen sofort, die Katzentoilette zu benutzen. Andere brauchen mehr Zeit und haben wenig Unfälle auf dem Weg. Je älter sie sind, desto eher werden sie es verstehen. Und nach 6 oder 7 Wochen sollten sie schnell lernen.

Wie beim Toilettentraining von menschlichen Kindern, haben die Kätzchen Unfälle, wenn sie zum ersten Mal in die Katzentoilette eingeführt werden. Sogar ältere Kätzchen, die in ihre Häuser für immer adoptiert wurden, haben manchmal Unfälle.

Denken Sie jedoch daran, dass sich Katzen und Disziplin nicht vermischen, also versuchen Sie nicht, Ihre Kätzchen zu bestrafen, wenn sie einen Unfall haben.

Wenn Kätzchen außerhalb der Katzentoilette pinkeln, ist es sehr wichtig, den Bereich gründlich zu reinigen, damit kein Uringeruch zurückbleibt. Wenn das Kätzchen Urin riecht, könnte es denken, dass es in Ordnung ist, an der gleichen Stelle zu pinkeln. Der einzige Reiniger, der den Uringeruch vollständig entfernt, ist ein Enzymreiniger.

Wenn das Kätzchen nicht auf die Idee kommt, in die Katzentoilette zu pinkeln, wenn es auf den Boden pinkelt, tupfen Sie es mit einem Taschentuch ab und legen Sie es in die Katzentoilette. Dann legen Sie das Kätzchen in die Katzentoilette und lassen Sie ihn das mit Urin getränkte Gewebe riechen. Bedecke es mit Abfall. Hoffentlich bekommt das Kätzchen den Hinweis.

Machen Sie dasselbe mit einer Kacke, die Sie außerhalb der Katzentoilette finden.

Bei erwachsenen Katzen ist die Reinigung der Katzentoilette umso besser, daher wird empfohlen, so oft wie möglich pinkeln und kacken zu lassen. Dies gilt auch für Kätzchen. Wenn Sie jedoch ein Kätzchen haben, das die Katzentoilette nicht so richtig auffängt, sollten Sie ein bisschen Pisse oder Poop in der Katzentoilette als "Reminder" lassen, wo es hingehört.

Wenn Sie eine erwachsene Katze oder ein Kätzchen haben, das mit der Katzentoilette gefüttert wurde und die Verwendung der Katzentoilette unterlässt, kann dies Anlass zur Sorge sein. Die folgenden Artikel behandeln einige Probleme, die mit der Vermeidung von Abfallkästen verbunden sind.

Wie Litterbox Probleme in Katzen zu lösen: Der ultimative Leitfaden

Litterbox Probleme? Hier ist, warum Sie Ihren Tierarzt anrufen sollten

Litterbox Probleme? Hier ist, warum Sie Ihren Tierarzt anrufen sollten

Wie oben erwähnt, neigen Kätzchen, wenn sie erst einmal lernen, festes Essen zu essen, dazu, alles und alles, was sie sehen, zu essen, und manchmal beinhaltet das auch Katzenstreu. Deshalb ist es sehr wichtig, keine Klumpen zu verwenden, bis die Kätzchen älter sind.

Wenn Sie sehen, dass sie Abfall essen, halten Sie sie an und versuchen Sie, sie möglichst aus dem Mund zu bekommen. Dann lege sie vor ihre Speiseplatte. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kätzchen eine beträchtliche Menge an Streu gefressen hat, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Wenn Sie sehen, dass sie Abfall essen, halten Sie sie an und versuchen Sie, sie möglichst aus dem Mund zu bekommen. Dann lege sie vor ihre Speiseplatte. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kätzchen eine beträchtliche Menge an Streu gefressen hat, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Manchmal entscheiden sich Kätzchen, dass ihre Katzentoilette ein großartiger Platz zum Spielen ist. Oder schlaf.

Sie können sich in der Sänfte herumtreiben und es über den ganzen Boden verstreuen. Sie können graben und graben und versehentlich ein Stück Müll über die Seite der Katzentoilette fliegen. Sie können sogar versuchen, mit der Wurfschaufel zu kämpfen, wenn sie unbeaufsichtigt in der Katzentoilette gelassen wird. Oder sie können sich an der Seite zusammenrollen und ein Nickerchen machen.

Aber warum tun sie mehr als nur in der Katzentoilette zu beseitigen?

Es ist möglich, dass Kätzchen in der Katzentoilette ihren eigenen Duft riechen und sich daher sicher darin fühlen. Plus, es ist eine Kiste. Und die meisten Katzen lieben Boxen!

Auch wenn es nicht wünschenswert ist, dass Ihr Kätzchen seine Katzentoilette als Sandkasten benutzt, müssen Sie sicherstellen, dass jeder Versuch, ihren "Spaß" zu mindern, die Katzentoilette nicht mit einer negativen Reaktion verbindet und unangemessene Eliminierung an anderer Stelle beginnt das Haus.

Sie könnten versuchen, eine abgedeckte Katzentoilette zu bekommen, um etwas von dem Wurf zu reduzieren, der aus der Kiste fliegt. Wenn das Kätzchen die abgedeckte Box jedoch nicht mag, kann es sein, dass sie es nicht mehr benutzt.

Daher solltest du wahrscheinlich warten, bis das Kätzchen das Verhalten überwindet, und in der Zwischenzeit versuchen, den Müll so oft wie möglich zu entfernen, damit er nicht auf der falschen Seite der Katzentoilette landet.

Wenn die Streuung der Streu durch das Kitten verursacht wird, das seinen Abfall deckt, kann es bedeuten, dass es Zeit ist, eine größere Katzentoilette zu erhalten. Aber nimm nicht einfach die originale Katzentoilette weg und ersetze sie durch die neue. Bewahren Sie die ursprüngliche Katzentoilette auf, bis Sie sicher sind, dass sich das Kätzchen wohl fühlt.

Wenn die Streuung der Streu durch das Kitten verursacht wird, das seinen Abfall deckt, kann es bedeuten, dass es Zeit ist, eine größere Katzentoilette zu erhalten. Aber nimm nicht einfach die originale Katzentoilette weg und ersetze sie durch die neue. Bewahren Sie die ursprüngliche Katzentoilette auf, bis Sie sicher sind, dass sich das Kätzchen wohl fühlt.

Abhängig von der Geschichte des Kätzchens, ist es vielleicht nur draußen töpfchen geworden und wird nicht mit dem Konzept der Verwendung einer Katzentoilette vertraut sein.

Katzen haben jedoch normalerweise einen Instinkt, ihre Abfälle abzudecken, besonders außerhalb von Katzen, die nicht auf ihr Territorium aufmerksam machen wollen, indem sie unbedeckten Natursekt zurücklassen. Sie sollten also verstehen, was sie in der Katzentoilette deponieren.

Katzen oder ausgewachsene Katzen, die nur im Freien gelebt haben, haben ihren Müll jedoch nur mit Erde oder Gras und Laub bedeckt und werden nicht für Katzenstreu verwendet. Wenn sie zögern, die Katzentoilette zu benutzen, hilft es manchmal, ein wenig unbefruchteten Blumenerde auf die Streu zu geben.

Wie beim Einführen von Kätzchen in eine Katzentoilette, zeigen Sie Ihrem streunenden Kätzchen die Box und versuchen Sie möglicherweise, vorsichtig seine Pfote in der Sänfte zu graben.

Wenn das Kätzchen Angst hat oder zu wild ist, um es zu handhaben, legen Sie ihn in einen sicheren Raum mit Essen, Wasser und dem Katzenklo und beginnen Sie langsam, ihn zu sozialisieren.

Für weitere Informationen über streunende und wilde Katzen hat TCS folgende Artikel:

Ich fand verlassene Kätzchen - was soll ich tun?

Eine wilde Katze oder eine streunende Katze? Wie man den Unterschied erklärt

Die fünf goldenen Regeln, zum einer im Freien Katze nach innen zu holen

Wenn Sie Unterstützung bei der Pflege von Streuner oder Wildkatzen brauchen, haben wir ein Forum, das sich der Pflege von Streunern und Wildtieren widmet.

Wir haben auch ein Pregnant Cat & Kittens Forum, wenn Sie Fragen haben oder Rat brauchen in Bezug auf die Pflege von trächtigen Katzen und / oder Kätzchen. Treten Sie bei und senden Sie Ihre Fragen und unsere Mitglieder werden versuchen, Ihnen zu helfen. Hier erfahren Sie mehr darüber, warum Sie Thecat Site beitreten sollten.

Wie ist es mit Ihnen? Mussten Sie schon einmal Kätzchen dressieren, um die Katzentoilette zu benutzen? Teilen Sie Ihre eigenen Tipps in einem Kommentar unten. Bitte helfen Sie uns, die Informationen über gute Katzenpflege zu verbreiten, indem Sie diesen Artikel teilen. Vielen Dank!

Dieser Artikel wurde von TheCatSite-Mitglied und Teammitglied @rubysmama geschrieben

Schau das Video: Birga Dexel Praxis für Tierberatung

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar