Akita Lab Mix: Großer Wachhund oder Fabulous Family Pet?

Willkommen zu Ihrem kompletten Guide zum Akita Lab Mix, manchmal auch als "Labrakita" bezeichnet!

Dieser Hybride vereint zwei Arbeitsrassen, von denen eine ein Wasservogel Retriever und der andere ein Jäger von großem Wild und frommer Beschützer ist.

Daher kann es bei Akita Labs Mixen um Geschäftsangelegenheiten mit einer extrem loyalen Einstellung zu ihrer Familie gehen, oder sie können mit Freundlichkeit gegenüber den meisten Menschen überfüllt sein, mit nur einer geringen Affinität für das Schnüffeln nach wilden Dingen.

Aufgrund ihres Potenzials, eine hohe Beute und / oder eine aggressive Natur gegenüber anderen Tieren und Fremden zu haben, ist der Akita Lab Mix möglicherweise nicht für jeden geeignet.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Akita und Labrador Rassen, einschließlich ihrer physischen und temperamentvollen Unterschiede, wie das Akita Lab Kreuz aussehen und sich verhalten könnte und ob dieses Kreuz eine gute Wahl für Sie sein würde.

Was ist ein Akita Lab Mix?

Der Labrakita Hund ist das Ergebnis der Kreuzung eines reinrassigen Labrador Retrievers mit einem reinrassigen Akita.

Das Kreuz erzeugt einen großen und grobknochigen Hund mit einem dicken Doppelmantel.

Ein dicker Schwanz, der sich wie der Akita zusammenrollen kann oder auch nicht; und Ohren, die aussehen können wie kürzere (aber immer noch gefaltete) Labrador-Ohren, oder sie können aufrecht bleiben.

Das Kreuz kann auch die Akita-Markierungen haben, oder es kann einfarbig wie ein traditioneller Labrador sein.

Lass uns mehr darüber erfahren, woher der Akita Mix Labrador kommt.

Woher kam der Akita Lab Mix?

Der Akita wurde zuerst im Nordjapan des 17. Jahrhunderts auf der Insel Honshu entwickelt, wo die Vorfahren des Akita Jagdhunde waren.

Diese Hunde wurden fortwährend mit größeren Rassen wie der Deutschen Dogge gezüchtet, um ihnen zu ermöglichen, einschüchterndes Wild wie Wildschweine, Bären und Rehe zu verfolgen und zu jagen.

Im Laufe der Jahre wurde der Akita zu einem geschätzten und treuen Begleiter, der oft als Wachhund und Beschützer von Land und Meister eingesetzt wurde.

Leider war die Rasse fast ausgestorben, was dazu führte, dass Japan in den frühen 1920er Jahren eine umfassende Reformation einsetzte. Glücklicherweise wuchs die Bevölkerung von Akitas während und nach dem Zweiten Weltkrieg.

Nach dem Zweiten Weltkrieg brachten viele Soldaten, die aus Japan zurückkehrten, Akitas nach Hause, und die Beliebtheit der Rasse stieg.

Labradore

Der Labrador Retriever stammt aus viel weiter weg, in Neufundland, Kanada.

Dort, in den frühen 1800er Jahren, wurden die Vorfahren des Labors als Wasservögel Retriever verwendet.

Generationen, die diese Retriever mit Neufundländer kreuzten, produzierten viel größere und stämmigere Hunde, die dem heutigen Labrador mehr ähnelten.

Schließlich kam das Labor, wie wir es heute kennen, nach Amerika, wo der AKC die Rasse 1917 als Mitglied seiner Sportgruppe annahm.

Machen Sie keinen Fehler, Labradors sind immer noch wertvolle Jagdhunde, aber sie werden am häufigsten als geliebte Familientiere verwendet.

Labrakita Temperament

Aufgrund seiner Abstammung kann ein Akita Lab Mix einen von zwei sehr unterschiedlichen Persönlichkeitstypen haben, oder er kann Merkmale von jedem Typ haben.

Bei einem Mischlingshund ist es schwierig, sein Temperament vorherzusagen.

Es besteht die Chance, dass sie mehr wie ein Elternteil als der andere handeln können, oder sie haben eine Mischung aus dem Temperament ihrer Eltern.

Akitas neigen dazu, gegenüber unbekannten Menschen distanziert und potentiell aggressiv zu sein, und sie können auch territorial um andere Hunde herum sein.

Sie sind sehr beschützend für ihre Familie und werden nicht zögern, ihre Anwesenheit bekannt zu machen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Zuhause bedroht ist.

Darüber hinaus neigen Akitas mit ihrem Jagdhintergrund auch dazu, kleinen Tieren, einschließlich anderen Haustieren wie Katzen, nachzuspüren.

Wenn also ein Labrakita nach seinem Akita-Elternteil vorgeht, dann kannst du ihn nicht mit einem anderen Hund im selben Haus halten.

Wenn Sie viele Gäste in Ihrem Haus unterhalten, dann wird dies auch kein guter Hund für diese Umgebung sein.

Vergesellschaftung Ihres Akita Lab Mix

Ein bisschen Geselligkeit kann bei jedem Hund einen langen Weg zurücklegen, und es ist äußerst wichtig, dass ein Akita oder Akita Mix schon in jungen Jahren genug davon bekommt, um ihren aggressiven Instinkt zu verhindern oder zu verringern.

Auf der anderen Seite der Medaille sind die meisten Labradors generell kontaktfreudig und kennen keine Fremden (die meisten, aber nicht alle).

In der Tat können sie ein wenig zu aufgeregt sein, um neue Gesichter zu sehen, so dass ein Labrakita mit der Liebe eines Labors für jeden ein Gehorsamstraining verwenden könnte, um ihm zu helfen, weniger erregbar zu sein und zum Springen aufzusteigen.

Sie sind in der Regel gut mit anderen Hunden im Haus, aber sie wollen vielleicht auch kleinere Tiere jagen.

Akita Lab Mix Persönlichkeit

Im Gegensatz zum Akita sind Labs nicht unabhängig. Sie leben von der Zeit, die sie mit ihren Besitzern verbringen, und werden ängstlich, wenn sie zu lange alleine gelassen werden.

Angst in einem Labor kann in Form von Kauen entstehen - Labradors kräftige Kiefer können es durch so ziemlich alles schaffen.

Einige sperrige Hundespielzeuge und mehr als ein Hund helfen, ein Labor zufrieden zu halten, wenn Sie nicht da sind.

Es wäre auch eine gute Idee, ein Kistentraining zu machen, für den Fall, dass er während Ihrer Abwesenheit aufgehalten werden muss.

Wenn sie sich selbst überlassen sind, können Labs ziemlich zerstörerisch sein.

Ähnlich wie bei Akitas können Labors versucht sein, nach irgendetwas zu jagen, von dem sie auf dem Hof ​​oder in der Öffentlichkeit einen Hauch davon hören.

Wenn ein Labrakita jedoch englische Lab-Zucht hat, dann haben sie vielleicht nicht so starke Beute.

(Sie können unseren vollständigen Artikel zu den Unterschieden zwischen American Labs und English Labs hier lesen.)

Mit all dem oben Gesagten wird dies kein Hund sein, der viel Zeit von der Leine verbringen kann, ungeachtet dessen, welchem ​​Elternteil sie mehr ähneln.

Schließlich neigen Labs und Akitas dazu, gut mit Kindern umzugehen, aber es wird empfohlen, dass Sie die Spielzeit zwischen Ihren Kindern und diesem großen, in der Regel aber nicht immer geduldigen Hund überwachen.

Akita Lab Mix Gewicht und Höhe

Der Labrakita wird ein ausgezeichneter Hund sein, unabhängig davon, ob er seine Elterngröße von Labrador oder Akita erbt.

Wie furchtbar er sein wird, hängt jedoch davon ab, ob er mehr Lab-Größe als Akita-Größe hat.

Basierend auf den Standardhöhen und -gewichten von Lab und Akita kann ein Akita Lab-Mix eine Widerristhöhe von 21,5 bis 28 Zoll und eine Körperlänge von 55 bis 130 Pfund erreichen, wobei Personen, die näher an Lab liegen, am kleineren Ende eines jeden Spektrums bleiben.

Akita Labormix Farben

Ein schwarzes Akita-Labor kann einem Labor ähneln, einem Akita, oder sie können zu gleichen Teilen wie Lab und Akita aussehen.

Wenn der Mix starke Lab-Gene hat, kann er eine der folgenden Farben sein:

  • Akita schwarz Lab Mix
  • Gelber Lab Akita Mix
  • Schokoladen Lab Whippet Mix

Wenn eine Mischung starke Akita-Gene hat, kann er eine der folgenden Farben sein:

  • Schwarz
  • Braun gestromt
  • Braun mit schwarzer Überlagerung
  • Kitz
  • Fawn mit schwarzer Überlagerung
  • rot
  • Rot mit schwarzer Überlagerung
  • Silber mit schwarzer Überlagerung
  • Weiß

Zusätzlich kann ein Labrakita schwarze, pinto und / oder weiße Markierungen mit oder ohne Maske haben.

Akita Lab Mix Grooming und Verschütten

Ein Akita Lab wird immer einen doppelten Mantel haben, der wasserdicht sein kann oder auch nicht wie ein Labore, und das Fell fällt zweimal im Jahr schwer.

Ein wöchentliches Bürsten wird dazu beitragen, das Haar auf ein Minimum zu reduzieren und sicherzustellen, dass sein Fell glänzend ist.

Akita Lab Mix Gesundheit

Alle Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, können mit zunehmendem Alter gesundheitliche Probleme bekommen.

Häufige Gesundheitsprobleme sind Hüft- und Ellbogendysplasie, Hör- und Sehverlust und übermäßige Gewichtszunahme, um nur einige zu nennen.

Mischrassen können jedoch auch gesundheitliche Probleme erben, aufgrund derer ihre Elternrassen aufgrund ihrer Genetik anfällig sind.

Um mehr über die Krankheiten und Gesundheitsprobleme zu erfahren, für die Labrador-Retriever prädisponiert sind, lesen Sie unseren Artikel über Labrador-Retriever.

Um mehr über die Krankheiten und Gesundheitsprobleme zu erfahren, für die Akitas prädisponiert ist, lesen Sie einen anderen Artikel über Akitas.

Akita Lab Mix Trainingsanforderungen

Labrakitas benötigen aufgrund ihrer Größe und Arbeitspersönlichkeiten mindestens einen täglichen Spaziergang, aber vorzugsweise viel Selbstsport auf einem eingezäunten Hof.

Es wird wahrscheinlich in Ihrem besten Interesse sein, diese Rasse nicht in den Hundepark zu bringen, angesichts ihrer Beute und möglicher aggressiver Neigungen zu anderen Hunden.

Ohne viel Aktivität hat diese Rasse das Potenzial depressiv und destruktiv zu werden.

Wenn Sie einem Labrakita einen bestimmten Zweck geben, können Sie dies verhindern. Einige Dinge, die sie genießen können, gehören holen, gehen für Läufe oder lange Spaziergänge und sogar schwimmen und Wasserspiele.

Wie lange wird ein Akita Lab Mix leben?

Sie können erwarten, dass ein Akita Lab Mix für etwa 10 bis 13 Jahre lebt.

Akita Lab Mix Welpen kaufen

Bevor du Akita Lab Welpen bei einem Züchter ansiehst, ist es wichtig, dass du etwas Nachforschungen anstellst.

Sie sollten einen Züchter nicht bevormunden, nur weil sie Welpen zur Verfügung haben, besonders wenn sie keine genetischen Tests verwenden.

Sachkundige Züchter wenden Gentests an, um die Passage unerwünschter Merkmale oder Gesundheitszustände zu verhindern.

Ohne diese Art von Tests könnten die Eltern Ihres Welpen Träger von Krankheiten sein, die sich später bei Ihrem Welpen manifestieren können.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass ein Züchter alle seine Hunde gesund und in der bestmöglichen Umgebung hält.

Du würdest kein gutes Geld für einen kranken oder unterernährten Welpen bezahlen wollen, noch würdest du jemandem Geld geben wollen, der Tiere schlecht behandelt.

Kosten von Akita Labrador Welpen

Als eine relativ neue Designer-Rasse, können Labrakita Welpen schwer zu bekommen sein.

Dies kann bedeuten, dass, wenn Sie etwas zum Verkauf finden, dass sie ein bisschen teuer sind.

Ihr Preis kann auch durch den Wert der Eltern beeinflusst werden, wie viele Welpen verfügbar sind und ob sie viel tierärztliche Aufmerksamkeit erhalten haben, bevor sie zur Adoption freigegeben werden.

Labrador Akita Mix Adoption

Da es schwierig sein kann, einen Akita Lab Mix bei einem Züchter zu finden, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nach einer in einer humanen Gesellschaft oder einem Tierheim suchen.

Du kannst dort keinen Welpen bekommen, es sei denn, er wurde von einer Welpenfabrik oder einer anderen schlechten Situation abgegeben, aber das könnte eine gute Sache sein, wenn du speziell einen ausgewachsenen Labrakita willst.

Ein guter Ausgangspunkt für eine Suche wäre eine Labrador- oder Akita-spezifische Rettung. Rassenspezifische Rettungen nehmen oft Mischungen ihrer primär fokusierten Rasse auf.

Designer Hund Kontroverse: Vor- und Nachteile von Hybrid Dogs

Einige Leute glauben, dass Mischlingshunde ungesund und / oder Inzucht sind, aber diese beiden Überzeugungen sind falsch.

Gesunde Welpen, unabhängig von ihrer Herkunft, werden produziert, wenn Sie nur nicht verwandte Hunde züchten, die genetisch getestet wurden und von denen bestätigt wurde, dass sie keine unerwünschten Gene tragen.

Es ist tatsächlich Inzucht und Rückzüchtung, die bei allen Hunden gesundheitliche Probleme verursacht.

Dieser Artikel erklärt, wie spezifische Rassenkombinationen und die Schaffung zukünftiger Generationen mit Hunden aus getrennten Familien die gesündesten Hybridnachkommen erzeugen.

Das Endergebnis besteht weiterhin darin, verwandte Hunde oder Hunde mit bekannten Gesundheitsproblemen zu züchten, was zu einem erhöhten Risiko für ungesunde Nachkommen führen kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Reinrassige vs.

Akita Lab Mix: Eine Zusammenfassung

Je nach Ihrem Haushalt kann ein Akita Lab Mix Hund mit Ihnen gut oder schlecht abschneiden.

Sie sind groß gewachsene Hunde, die einmal ausgereift sind, also brauchen sie viel umschlossenes Zimmer, um sich zu bewegen.

Sie werden nicht gut an der Leine sein, dank ihrer Beutefahrt und möglicher Aggression gegenüber anderen Hunden - eine andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie bereits andere Haustiere haben.

Sie haben dicke Doppelschichten, die nur minimale Pflege benötigen und saisonal stark abfallen werden.

Genetische Tests können möglicherweise einige der Gesundheitsbedingungen identifizieren, die von den Elterntieren der Labrakita weitergegeben werden können.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Leitfaden hilft, die richtige Entscheidung zu treffen, ob ein Labrakita für Sie geeignet ist oder nicht.

Schau das Video: HUNDEMASSAGE für KIRA - Labrador Mix wird verwöhnt. Kira - ein Hundeleben

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar