Hornhautulzeration bei Katzen

Hat dein Katzenfreund in letzter Zeit die Augen gereizt? Es könnte ein Hornhautgeschwür sein. Die klare Oberfläche des Auges wird Hornhaut genannt, und da es die äußerste Schicht des Auges ist, ist es anfälliger für Verletzungen als der Rest des Auges. Verletzungen der Hornhaut haben viele Ursachen:

  • Kratzer
  • Eingewachsene Wimpern
  • Fremdes Material im Auge
  • Chemikalien
  • Hitze oder Rauch
  • Viren
  • Bakterien
  • Verminderte Tränenproduktion

Bei allen Katzen besteht die Gefahr einer Hornhautgeschwürbildung, aber Rassen mit flachen Gesichtern oder ausgeprägten Augen wie Himalaya, Perser oder Burmesisch sind einem größeren Risiko ausgesetzt. Chronische Ulzerationen des Auges treten häufiger bei älteren Katzen auf.

Geschwüre des Auges sind sehr schmerzhaft und Ihre Katze kann sich an ihrem Auge verletzen. Zusätzliche Zeichen können sein:

  • Verstärktes Reißen
  • Farbiger Austritt aus dem Auge
  • Eine Trübung im Auge
  • Rötung des Auges
  • Schielen

Abgesehen davon, dass Ihre Katze viel Schmerz und Elend verursacht, kann ein unbehandeltes Hornhautgeschwür Erblindung verursachen. Ihr Tierarzt wird das Auge Ihres Kätzchens sehr sorgfältig untersuchen wollen, um festzustellen, ob ein Geschwür des Auges vorhanden ist. Die Prüfung kann Folgendes umfassen:

  • Die Anwendung eines speziellen fluoreszierenden Flecks auf das Auge, der bei Beleuchtung mit einem speziellen Licht anzeigt, ob das Auge ulzeriert ist
  • Ein Test zur Messung der Tränenproduktion
  • Spezielle Tests der Augenentlassung, um festzustellen, ob die Ursache bakteriell oder viral ist

Wenn Ihr Tierarzt feststellt, dass Ihr Kätzchen ein Geschwür des Auges hat, können sie folgende Behandlung empfehlen:

  • Behandlung der zugrunde liegenden Ursache, falls erforderlich
  • Eine antibiotische Augensalbe oder -tropfen zur Behandlung oder Vorbeugung einer Infektion
  • Optische Schmerzmittel
  • Ein elisabethanischer Kragen verhindert Reiben oder Kratzen
  • Andere Medikamente abhängig von der Schwere des Geschwürs
  • Für nicht heilende, chronische Geschwüre Operation oder eine Überweisung an einen Tierarzt Ophthalmologen erforderlich sein

Es ist wichtig, dass Sie alle Medikamente verabreichen, die Ihr Tierarzt Ihrem Katzenfreund verschreibt.

Weil es so viele verschiedene Ursachen für ein Geschwür des Auges gibt, gibt es keine einzige präventive Methode, die für jede Situation funktioniert. Um das Risiko von Augenproblemen Ihres pelzigen Freundes zu reduzieren, überprüfen Sie täglich seine Augen auf offensichtliche Anzeichen von Reizungen wie Rötung oder Tränen. Am wichtigsten kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie vermuten, dass die Augen Ihrer Katze irritiert oder entzündet sind.

Ähnliche Symptome: SchielenSwollen EyeTearingClosed Eye

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar