9 wunderbare Möglichkeiten, Ihren Labrador zu ermüden

Ist dein wunderbarer Labrador nur ein bisschen zu erregbar? Braucht er mehr Bewegung als er gerade bekommt, aber Sie sind sich nicht sicher, was Sie noch tun können?

In diesem Artikel werden wir uns 9 wunderbare Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihren Labrador ermüden können.

Deine lebhaften Labradors

Labradors sind heute die beliebteste Hunderasse in Großbritannien und den USA.

Und jeder, der fünf Minuten mit einem dieser wundervollen Tiere verbracht hat, kann Ihnen eine Lastwagenladung von Gründen geben, warum.

Aber manchmal sind die Dinge, die sie liebenswert machen, auch ein bisschen tragend oder sogar unbequem!

Vielleicht ist es sogar überraschend, dass selbst die eifrigsten Labrador-Eltern uns erzählen, dass sie am Ende des Tages nur noch ein bisschen mehr Zeit verlieren würden.

Im Idealfall möchten wir, dass unsere lebhaften Labs den Spaß am aktiven Alltag steigern und abends einen entspannten Partner bieten.

Aber einige Labs haben mehr "aufstehen und gehen" als ihre Freunde.

Und das "aufstehen und gehen" wird einfach nicht aufhören.

Also, was machst du, um am Ende des Tages, wenn du mit einem Bündel von endlosem Bounce lebst, die wohlverdiente Downtime zu bekommen?

Hier sind einige lustige und fabelhafte Wege, wie du deinem lieben, aber lebhaften Labrador helfen kannst, diese überschüssige Energie abzubauen.

1. Geh nicht - renn!

Anstatt täglich in den Park zu gehen, knallen Sie Ihre besten Laufschuhe an und steigen schneller aus. Gut für dich und gut ihn auch!

2. Spielen Sie, wie Sie gehen

Das Abrufen ist eine fabelhafte Art, Ihren Labrador zu trainieren. Es appelliert nicht nur an seine grundlegenden Zuchtinstinkte, es bedeutet, dass er mehr Meilen sammeln wird, als Sie tatsächlich abdecken werden.

Bring einen Tennisball oder einen Dummy und fang ihn für alle paar Meter. Er wird nicht nur mehr Bewegung bekommen, sondern er wird sich noch mehr geneigt fühlen, nett und nah bei euch zu bleiben und auf seine nächste Runde zu warten!

3. Bringen Sie ihm bei, zu springen

Holen Sie sich etwas davon aus seinem System, indem Sie ihm sichere Wege zum Springen geben. Richte kleine Sprünge im Garten oder auf den Feldern ein. Denken Sie daran, die sicheren Springübungen wie hier beschrieben zu befolgen!

4. Nimm ihn zum Schwimmen

Ein Bad zu schwimmen ist eine tolle Übung, und die meisten Labs lieben das Wasser. Es ist auch perfekt für ältere Hunde, die mehr trainieren möchten, als sie es jetzt können, da es nicht belastend ist. Also nicht so eine Belastung für schmerzende Gelenke!

5. Agilität Hindernisse überwinden

Agilität ist eine fabelhafte Übung und eine echte Bindungserfahrung für Sie beide. Sie müssen nicht einmal einen Kurs besuchen, um Spaß mit Beweglichkeitsübungen zu haben. Sie können ein Basis-Kit kaufen, um es in Ihrem Garten aufzuspannen, und es selbst ausprobieren!

6. Unterrichten Sie einen neuen Trick

Das Labrador-Gehirn in Schach zu halten ist eine weitere gute Möglichkeit, seine Begeisterung zu konzentrieren. Warum versuchst du ihm nicht einen neuen Partytrick beizubringen, wie auf seinen Hinterbeinen zu stehen oder sich im Kreis zu drehen? Viel Spaß für Sie, lohnend und ermüdend für ihn!

7. Spiel Tauziehen

Viele Labradors lieben es, Schlepper zu spielen. Sie können ein Seil Spielzeug aus dem Spielzeugladen oder sogar ein altes Handtuch verwenden. Wenn er am Anfang abgeneigt zu sein scheint, wackle auf dem Boden herum und locke ihn hinein. Er wird wahrscheinlich nicht viel Ermutigung brauchen!

8. Doggy spielen Termine

Wenn dein Labrador eine soziale Kreatur ist und die Chancen stehen, dass er es ist, dann ist die Einladung über einen Freund eine großartige Möglichkeit, ihn zu ermüden. Gehen Sie mit einem Freund und ihrem Hund spazieren oder laden Sie sie einfach dazu ein, im Garten zu toben, während Sie eine wohlverdiente Tasse Kaffee trinken. Stellen Sie nur sicher, dass, wenn es ein Welpe ist, sie nicht müde werden, da junge Hunde nicht gut darin sind zu wissen, wann sie aufhören sollen!

9. Rückruf von zwei Personen

Sie brauchen einen Hund liebenden Freund für diesen einen! Eine tolle Möglichkeit, den Rückrufbefehl zu üben und einige Kilometer unter dem Gürtel Ihres Labradors zu verbringen, besteht darin, mit einem Freund in einem Feld zu stehen und den Hund zwischen Ihnen hin und her zu bringen. Geben Sie ihm jedes Mal einen Leckerbissen, wenn er ankommt. Du kannst die Distanz allmählich erhöhen, während er das Spiel ausarbeitet!

Zusammenfassung

Labradors sind energische und lebhafte Hunde. Sie verschönern unsere Tage, indem wir diese Begeisterung für das Leben in vollen Zügen weitergeben.

Sie trainieren nicht nur genug, um ihnen das Glück zu geben, das sie verdienen, sondern auch, um sich am Ende des Tages mit der Familie zu entspannen.

Was tust du, um deinem Labor zu helfen, seine Bohnen wegzuwerfen? Warum lassen Sie es uns nicht im Kommentarfeld wissen:

Schau das Video: This ungewohnte Substanz fries Metall. .

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar