Der amerikanische Eskimohund

Der amerikanische Eskimohund hat dich schon getäuscht; Der Name hat keine Wurzeln in der Eskimokultur. Eigentlich ist er ein Nachkomme der europäischen Spitzhunde: weißer deutscher Spitz, der weiße Keeshond, der weiße Pommern und der weiße italienische Spitz.

In Amerika waren Eskies im gesamten 19. Jahrhundert Performer, die oft in Zirkusroutinen unterwegs waren. Jetzt gibt es amerikanische Eskimohunde in drei Größen; Spielzeug, Miniatur und Standard.

Der American Eskimo Dog wurde 1994 vom American Kennel Club anerkannt.

  • Gewicht: Spielzeug - 7 bis 10 lbs. Miniatur - 11 bis 20 lbs. Standard - 20 bis 40 lbs.
  • Höhe: Spielzeug - 9 bis 12 Zoll; Miniatur - 13 bis 15 Zoll; Standard - 16 bis 19 Zoll
  • Mantel: Dicker, doppelschichtiger Mantel mit dichter Unterwolle - bedeckt mit einer harten Außenschicht
  • Farbe: Weiß, manchmal mit cremefarbenen Markierungen
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Der amerikanische Eskimo ist energisch, wissbegierig und ernst um seine Leute zu lieben. Er ist seiner Familie ergeben und braucht ihre Aufmerksamkeit. Aktivitäten, die er genießen würde, reichen vom Joggen bis zum sich auf der Couch der Familie. Er ist großartig mit Kindern, aber seine Toleranz kann seine Grenze bei aggressiven Kleinkindern erreichen.

Wie jeder andere Hund braucht der Eskie ein festes und konsequentes Training, sobald Sie ihn nach Hause bringen. Verwenden Sie immer positive Verstärkung, wenn er etwas richtig gemacht hat, Leckereien sind immer eine große Belohnung!

Die Pflege eines Eskie ist nicht so umfangreich, wie Sie vielleicht denken, wenn Sie ihn ansehen. Um seinen Mantel schön aussehen zu lassen, wird das Bürsten und / oder Kämmen etwa zweimal pro Woche benötigt, um abgestorbene Haare oder Matten zu entfernen. Sein weißer Mantel sollte nach Bedarf gewaschen werden.

Amerikanische Eskimohunde passen normalerweise starken Geistern mit starker Gesundheit an, aber die folgenden Bedingungen sollten beachtet werden:

Hautallergien

Pyruvatkinase-Mangel (PKD)

  • Der amerikanische Eskimo, der in der Natur sehr wachsam ist, ist ein großer Wachhund.
  • Der amerikanische Eskimo wäre eine großartige Ergänzung für eine Familie mit älteren Kindern.
  • Der amerikanische Eskimo eignet sich nicht für jemanden, der viel Zeit außerhalb des Hauses verbringt.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Amerikanischer Eskimohund. Mein bester Freund

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar