Der Cesky Terrier

Der Cesky Terrier, ausgesprochen CHESS-kee, ist ein kleinerer Terrier aus der Tschechoslowakei. Der Cesky wurde 1948 von einem tschechischen Züchter namens František Horák gegründet und war eine Kreuzung zwischen einem Sealyham Terrier und einem Scottish Terrier. Der Cesky Terrier ist eine der sechs seltensten Hunderassen der Welt.

In den 1980er Jahren wurde die Rasse von einer Gruppe von Enthusiasten, die später den Cesky Terrier Club of America gründeten, in die USA importiert. Der Cesky Terrier wird oft zur Jagd auf Fuchs, Hase, Ente, Fasan und sogar Wildschwein verwendet!

Cesky Terrier wurden im Zuge des Zweiten Weltkrieges eingeführt, aber erst 2011 vom American Kennel Club als Rasse anerkannt. Das bedeutet, dass sie eine der neuesten Rassen sind, die in Amerika anerkannt werden.

  • Gewicht: 13 bis 22 lbs.
  • Höhe: 9,5 bis 12,5 Zoll
  • Fell: Lang, fest, fein und leicht wellig mit seidigem Glanz
  • Farbe: Jeder Grauton mit schwarzem Pigment oder Kaffeebraun mit Leberpigment.
  • Lebenserwartung: 10 bis 15 Jahre

Cesky Terrier sind weniger aktiv und leiser als andere Terrier, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht lebhaft sind. Als Welpen können Cesky Terrier eine Handvoll sein und lieben es, ihr Spielzeug zu kauen und zu zerstören. Dieses Verhalten kann auch zur Zerstörung des Haushalts führen, wenn Sie den Cesky nicht genau im Auge behalten.

Wie jeden Terrier, den sie lieben zu graben, wenn du einen gut gepflegten Garten behalten möchtest, solltest du einen Platz finden, wo es für sie akzeptabel ist, ein Loch zu machen und sie zu trainieren, dort zu graben. Sie haben ein tiefes, lautes Bellen und Liebesübungen, besonders ein gutes Spiel!

Wenn es um frühes Training geht, sollte dein Hund dich immer als dominante Figur sehen. Der Cesky liebt seine Familie, empfängt aber nicht immer Fremde oder Gäste. Sie können ein bisschen aggressiv sein, so dass sie kein geeignetes Haustier für Haushalte mit Kindern oder anderen Tieren sein können. Cesky Terrier sind eine sehr unabhängige Rasse, also müssen Sie während des Trainings fest und konsequent sein und früh sozialisieren.

Cesky Terrier Welpen müssen täglich gepflegt werden, während Erwachsene zweimal die Woche bürsten müssen und ihre Mäntel sollten alle drei bis fünf Wochen getrimmt werden.

Der Cesky Terrier ist im Allgemeinen ein gesunder Hund, aber diese Rasse leidet manchmal unter dem Scotty Cramp (ein kleines Problem, das unangenehme Bewegungen verursacht), es ist weder schmerzhaft noch lebensbedrohlich. Sie sollten auch auf eine der folgenden Bedingungen achten:

  • Hüftdysplasie
  • Patella luxieren
  • Herzprobleme
  • Primäre Linsenluxation (PLL)
  • Schilddrüse Probleme
  • Augenerkrankungen
  • Der Cesky Terrier liebt es zu jagen, und wird versuchen, kleine Tiere einschließlich Vögel zu töten. Ein eingezäunter Hof ist entscheidend, um ihn vor Schaden zu bewahren.
  • Der Cesky Terrier hat ein langes seidiges Fell, das regelmäßig gepflegt werden muss.
  • Der Cesky Terrier sollte so schnell wie möglich trainiert werden, um jede Sturheit zu vermeiden.
  • Der Cesky Terrier sollte tägliche Spaziergänge zu hundefreundlichen Orten machen, um sich mit neuen Dingen vertraut zu machen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Cesky Terrier Welpen

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar