Wie man für den Mantel Ihrer Katze richtig sorgt

Das Fell der Katze ist oft eines der auffallendsten Merkmale seiner Erscheinung. Die Basis für ein gut aussehendes Fell ist eine hochwertige Ernährung und eine liebevolle, stressarme Umgebung.

Grundsätzlich wachsen Katzen zwei verschiedene Arten von Haaren in ihrem Fell:

  • Guard-Haar - die längere Haarart, die den Topcoat bildet.
  • Zweites Haar - die dichte Schicht der Haare, aus denen die Unterwolle besteht. Sekundärhaare können vom Woll- oder Grannen-Typ sein und sind oft eine Kombination aus beidem.
Die Vielfalt der Fellstruktur, die in Katzenrassen gefunden wird, kommt von verschiedenen Kombinationen von Haartypen oder von Mutationen in einem bestimmten Haartyp. Mit der heutigen Vielzahl von Rassen werden neue und andere Arten von Mänteln seltener. Manche brauchen eine andere Pflegeart als andere. Es ist wichtig, den Aufbau des Fells zu verstehen und es richtig zu pflegen.

Wie man für den Mantel der inländischen kurzhaarigen Katzen sich interessiert

Die meisten einheimischen Kurzhaarkatzen brauchen relativ wenig Pflege. Regelmäßiges Bürsten, mindestens einmal pro Woche hilft, den Mantel gut aussehen zu lassen, indem er tote Haare entfernt. Das Entfernen von toten Haaren verhindert auch, dass es sich in Ihrem Zuhause ausbreitet. Es wird empfohlen, oft Katzen zu schrubben, die viel vergießen. In der Regel ist es nicht nötig, eine Kurzhaarkatze zu baden, es sei denn, ihr Fell ist sehr schmutzig. Sie sollten die Katze auch baden, wenn sie mit einer Substanz bedeckt ist, die Sie nicht ablecken wollen.

Wie man für den Mantel der inländischen langhaarigen Katzen sich interessiert

Viele heimische Langhaarkatzen müssen täglich oder mindestens dreimal pro Woche gebürstet werden, abhängig von Felllänge und -dichte. Dies ist notwendig, um Verfilzungen und Mattierungen des Fells zu verhindern. Regelmäßiges Baden wird ebenfalls empfohlen, da die Katze Schwierigkeiten haben kann, ihren langen Fell sauber zu halten.

Sie sollten Ihre Katze auch auf Zecken, Flöhe und Floheier kämmen, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem der Befall mit diesen Schädlingen besonders schwer zu kontrollieren ist. Dies ist besonders notwendig für Katzen, die in ländlichen Gebieten leben, wo sie sich draußen aufhalten können.

Wenn Sie eine reinrassige Katze besitzen, fragen Sie am besten den Züchter nach der besonderen Pflege, die sein Fell benötigt. Bücher zur Pflege bestimmter Rassen sind ebenfalls erhältlich. Beachten Sie, dass das Vorbereiten einer Katze zum Zeigen eine komplexe Pflegeprozedur beinhaltet, die Wochen vor der Show beginnt. Dieses Verfahren wird in diesem Artikel nicht behandelt und es ist am besten, einen erfahrenen Züchter um Rat und sogar eine Demonstration zu bitten.

Wenn Sie eine reinrassige Katze besitzen, fragen Sie am besten den Züchter nach der besonderen Pflege, die sein Fell benötigt. Bücher zur Pflege bestimmter Rassen sind ebenfalls erhältlich. Beachten Sie, dass das Vorbereiten einer Katze zum Zeigen eine komplexe Pflegeprozedur beinhaltet, die Wochen vor der Show beginnt. Dieses Verfahren wird in diesem Artikel nicht behandelt und es ist am besten, einen erfahrenen Züchter um Rat und sogar eine Demonstration zu bitten.

Hier sind ein paar häufige Katzenrassen mit verschiedenen Fellarten und empfohlenen Richtlinien für die Pflege:

Persische / Himalaya-Katzen

Baden Sie alle paar Wochen und bürsten Sie täglich.

Britisch Kurzhaar Katzen

Bürsten Sie einmal wöchentlich, um tote Haare zu entfernen. Bei Bedarf baden.

Ragdoll Katzen

Bürsten Sie regelmäßig mindestens einmal pro Woche. Bei Bedarf baden.

Siamesische / orientalische Katzen

Bürsten Sie einmal pro Woche. Bei Bedarf baden.

Sphynx Katzen

Sponge-baden regelmäßig, um überschüssiges Körperöl zu entfernen.

Schau das Video: 5/5 Mission Zukunft E01 Die Macht des Unsichtbaren Deutsch DOKU 5/5

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar