Ruby die Angora

Rubin im Tierheim der Tag, an dem wir sie adoptiert haben

Ich und Ruby seit gestern

Schlechte Qualität, aber das ist ein Bild von Ruby mitten in ihrem Kätzchen-Basislager.

Meine Mutter und ich gingen ins Tierheim, nur um zu gucken. Wir gingen in alle Katzenräume und gingen zu jedem Katzenkäfig. Das letzte Zimmer, in das wir gingen, hatte 6 Katzen. Einer von ihnen saß auf einem kleinen Bett auf einer Bank. Wir gingen hinüber und fingen an, sie zu streicheln. Meine Mutter sagte immer wieder Dinge darüber, wie süß und süß sie war, und darüber, dass ihre Rasse nicht so viel vergoss und dass sie eine Seniorin war, und dann gingen wir. Wir waren auf halbem Weg nach Hause, als meine Mutter eine Kehrtwende machte. Ich fragte sie warum und sie sagte nichts. Dann gingen wir in den Tierheim-Parkplatz und gingen hinein. Sie ging zu der Dame und an der Rezeption und sagte: "Könnte ich bitte Ruya die Katze in die Warteschleife legen?" Ich rannte los und umarmte sie und wir fuhren nach Hause. Wir überredeten meinen Vater, dass wir sie holen sollten, und am nächsten Tag fuhren wir zurück zum Tierheim und adoptierten Ruya. Wir reisten am nächsten Tag nach Florida, also brachten wir sie sofort zu einem Internat. Im Flugzeug lasen wir ein Buch über Babynamen und stießen auf den Namen Ruby. Ruby war der Name meiner Urgroßmutter, die Katzen mit Leidenschaft liebte. Als wir von Florida nach Hause kamen, gingen wir ins Internat und brachten Ruby nach Hause und das ist die Geschichte meiner 12-jährigen türkischen Angora namens Ruby

Schau das Video: Satin Angora * Lexie * & Hasenkaninchen * Rubin Alvaro *

Lassen Sie Ihren Kommentar