Der seidige Terrier

Silky Terrier waren die unbeabsichtigten Nachkommen von Yorkshire Terriern und Australian Terriern, die gekreuzt wurden, um ein dunkleres Fell zu erhalten. Eine Zeit lang in den späten 1800er Jahren wurden alle drei Rassen als eine in der gleichen, und ein einziger Wurf konnte einen von jedem Typ produzieren. Später wurden Silky Terrier nur mit Silky Terriern gekreuzt und andere Kreuzungen wurden abgeraten. Das Ergebnis war ein individueller und leicht identifizierbarer Silky Terrier. Getrennte Rassenstandards wurden 1906 und 1910 aus zwei verschiedenen Teilen Australiens geschrieben und unterschieden sich besonders in Bezug auf das Gewicht. Ein endgültiger Standard, der 1926 geschrieben wurde, beendete die Debatte mit einem Kompromiss.

Der American Kennel Club hat den Silky Terrier 1959 anerkannt, aber sie haben sich nur langsam durchgesetzt und haben derzeit nur eine mäßige Beliebtheit.

  • Gewicht: 8 bis 10 lbs.
  • Höhe: 9 bis 10 Zoll an der Schulter
  • Mantel: Seidig
  • Farbe: Schwarz und Tan, Blau und Tan, Blau Silber und Tan, Grau und Tan, Silber und Tan, Silber, Schwarz und Tan.
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Der Silky Terrier ist ein Terrier im Herzen: energisch, verspielt, neugierig, lustig und loyal. Sie braucht mehr Bewegung als andere Terrier und liebt es zu graben, zu springen, zu rennen und zu zeigen. Draußen sollte Ihr seidiger hinter einem Zaun oder auf einer Linie gehalten werden; Andernfalls könnte sie in den Verkehr stürzen oder eine kleine Kreatur jagen, bis sie sich verloren fühlt. Im Inneren will der Silky mehr Spielzeit und ein gutes Toben im Raum; Sie wird dich stundenlang unterhalten, solange du sie nicht ignorierst.

Silky Terrier mögen es nicht, in Ruhe gelassen zu werden und leiden unter Trennungsängsten, wenn es zu oft passiert. Kleine Kinder können gelegentlich zu rau spielen, aber ältere Kinder sind ausgezeichnete Begleiter.

Silky Terrier können schnell neue Tricks lernen und sind immer bereit, Ihnen zu gefallen. Positive Verstärkung hilft beim Training und hält den Kopf frei.

Seidige Terrier benötigen regelmäßige Pflege.

  • Progressive Netzhautatrophie
  • Patella luxieren
  • Grauer Star
  • Seidige Terrier haben mehr Energie als ihre Größe vermuten lässt.
  • Silky Terrier können unter flachen Zäunen graben.
  • Seidige Terrier würden es vorziehen, mit älteren Kindern zu spielen.
  • Silky Terrier sind schnell lernfähig und sehr schlau.
  • Seidige Terrier werden dich zum Lachen bringen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Rasseninformation - Lhasa Apso, Chihuahua, Silky Terrier und Tenterfield Terrier!

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar