5 Halloween Erinnerungen, um Ihre Katze sicher zu halten

Halloween ist ein interessanter Urlaub. Auch bekannt als Allerheiligen, ist es eine Feier in einer Reihe von Ländern am 31. Oktober (der Vorabend des Allerheiligen oder Allerheiligen). Halloween hat sich so entwickelt, dass es eine Vielzahl von lokalen Traditionen beinhaltet, mit denen viele vielleicht nicht einmal vertraut sind. Unabhängig von Ihren Traditionen scheint es eine gemeinsame Wahrheit über Halloween zu geben: Es kann eine gefährliche Zeit für Katzen sein.

Glücklicherweise können Sie mit entsprechender Kenntnis der Gefahren dafür sorgen, dass Sie und Ihre Katze eine sichere und glückliche Halloween-Nacht haben. Hier sind einige Erinnerungen, um deine Katze vor Dingen zu schützen, die in der Nacht anschwellen:

1. Halten Sie Ihre Katze in sich.

Mein Rat ist immer, deine Katze im Haus zu halten, aber das ist besonders in der Halloween-Nacht wichtig. Leider sind nicht alle Halloween Aktivitäten positiv und Katzen sind besonders mit Aberglauben verbunden. Gehen Sie kein Risiko ein, halten Sie Ihr Kätzchen zu Hause. Denken Sie daran, dass, wenn eine erschreckende Gruppe von Besuchern erscheint, die Katze durch eine offene Tür rast oder hysterisch wird und aggressiv reagiert. Es ist eine gute Idee, Ihre Katze hinter einer geschlossenen Tür zu halten.

2. Die meisten Katzen mögen keine Partys.

Gäste vorbei haben? Katzen sind nicht sehr bekannt für ihre Liebe zu Partys. Die meisten sind in der Regel zurückhaltend, schüchtern und erschrecken leicht. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze einen privaten und ruhigen Raum hat, in den sie flüchten können, bevor Gäste ankommen.

3. Die meisten Katzen tragen keine Kostüme.

Es gibt natürlich Ausnahmen, und Katzen in Kostümen sind extrem süß. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Zeichen Ihrer Katze lesen. Wenn deine Katze zischt, rennt oder sich versteckt, wenn du versuchst, den Umhang anzulegen, dann ist sie nicht daran interessiert, sich anzuziehen. (Anmerkung des Herausgebers: Hier können Sie einige Haustiere sehen, die ihre Kostüme genießen, mit entzückenden Ergebnissen.)

4. Die meisten Katzen kauen gerne an Kostümen.

Wenn Sie gerne Kostüme herstellen, achten Sie darauf, dass glänzende Saiten und Schnüre nicht katzenartig zugänglich sind. Katzen können Stränge schlucken und können dann Darmstörungen entwickeln.

5. Halten Sie Ihre Katze von Kerzen fern.

Eine traditionelle Dekoration für den Abend sind Kerzen (entweder in einem Kürbis oder auf einem Tisch). Eine panische Katze kann über diese Kerzen mit möglicherweise verheerenden Folgen kippen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze keine Kerze kippen und ein Feuer verursachen oder sich selbst verletzen kann.

Schau das Video: Vorteile und Nachteile von Katzen - Aus dem Leben einer Katzenlady. Mirellativa

Lassen Sie Ihren Kommentar