Katzen und Autos bei kaltem Wetter

Während der kalten Wintermonate suchen die Katzen oft jeden warmen Raum auf, den sie finden können. Eine besonders unwiderstehliche Verlockung scheint die gemütliche Begrenzung eines warmen Automotors zu sein. Unglücklicherweise können Katzen, die Schutz unter den Motorhauben von Autos suchen, dann verletzt oder getötet werden, wenn das Auto gestartet wird. Helfen Sie Ihren eigenen und Ihren Nachbarskatzen diesen Winter sicher zu sein, indem Sie die folgenden Tipps befolgen und mit Ihrem Tierarzt über die Katzenpflege bei kaltem Wetter sprechen:

Der beste Ratschlag für Ihre eigene Katze ist einfach, ihn während des Winters drinnen zu behalten. Sie schützen ihn nicht nur vor Motorgefahren, sondern auch vor Verlust, Diebstahl oder Verletzungen. Jane Harrell, ehemalige Chefredakteurin von Pet Health Network, kennt die Verwüstungen, die durch einfaches Umdrehen eines Schlüssels entstehen können: "Ich bin seit 13 Jahren in der Heimtierbranche und jedes Jahr gibt es eine Geschichte das kommt auf eine Katze an, die in einem Auto gefangen ist. Ich hoffe, wir können die Botschaft teilen und dabei helfen, eine Menge Katzen draußen zu retten. "Um die eigene Katze sicher zu halten, schlägt Jane vor, ihn in den kalten Monaten einfach drinnen zu behalten. "Wenn du deinen Katzen draußen erlaubst, suchen sie eher einen Ort der Wärme, und unter oder im Motor eines Autos sind zwei sehr warme Flecken", sagt Jane.

Überprüfen Sie Ihre Katze, bevor Sie Ausflüge unternehmen

Da Ihre Katze sicher im Haus ist, sollte es für Sie leicht sein, nach ihr zu sehen, bevor Sie auf Reisen gehen. Maddie, eine sieben Monate alte Tabbykatze, hat die 100 Meilen lange Reise ihrer Familie im Jahr 2009 irgendwie überlebt. Maddie wurde unwissentlich während der Fahrt, die 90 Minuten dauerte, verstaut. Ihre Familie hat fast schon auf die harte Tour gelernt, wie wichtig es ist, nach einer Katze zu sehen, bevor irgendwelche Reisen unternommen werden. Andere Katzen haben nicht so viel Glück wie Maddie. Im Jahr 2012 überlebte eine Katze namens Pebbles kaum seine 15-Meilen-Reise. Pebbles brauchte ein paar Kieferoperationen und verlor das Ende seines Schwanzes.

Selbst wenn deine Katze sicher drinnen ist, können sich Nachbarschaften und wilde Katzen immer noch unter deinem Auto verstecken. Jane schlägt dir vor: "Gib ein kleines Pfund auf deine Motorhaube oder knall die Autotür, bevor du anfängst. Es ist immer eine gute Idee, unter deinem Auto nachzusehen, ob sich Katzen verstecken. "Du kannst auch dein Horn hupen, bevor du dein Auto startest, um schlafende Katzen unter oder in deinem Motor aufzuwecken.

Nachdem Sie genug Lärm gemacht haben, stellen Sie sicher, dass alle Katzen Zeit hatten, wegzulaufen. Katzen können sich auf engstem Raum verstecken und benötigen möglicherweise etwas mehr Zeit, um sich zu winden. Glücklicherweise, indem Sie diese Vorsichtsmaßnahmen und alle Katzenpflege-Ratschläge bei kaltem Wetter befolgen, die Ihr Tierarzt Ihnen anbieten muss, können Sie dazu beitragen, Katzen während der kalten Wintermonate sicher zu halten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Klima aus einem Ziegelstein basteln

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar