Pseudokoprostase bei Katzen und Hunden

Katzen und Hunde mit langen Haaren haben viel Pflege zu tun - und dazu gehören auch die langen Haare auf der Hinterhand. Leider können die Haare in der Nähe des Anus mit Fäkalien verfilzt werden, wodurch nicht nur ein unangenehmer Geruch, sondern auch ein Gesundheitsrisiko entsteht. Der phantastische Name für diesen Zustand ist Pseudokoprostase, aber es ist häufiger bekannt als eine Fäkalienmatte. Wenn sie unbeaufsichtigt bleiben, ziehen Fäkalienmatten Fliegen an, die Eier legen, was zu einem Madenbefall führt. In einigen Situationen kann die Matte signifikant genug werden, um die Öffnung des Anus zu behindern.

Wenn die Haarmatte den Stuhlgang blockiert, wird es für den Hund oder die Katze extrem schwierig, sich zu entleeren und kann sehr schmerzhaft sein. Dieser Zustand tritt am häufigsten bei langhaarigen Tieren auf, die an Durchfall leiden.

  • Anstrengung zum Stuhlgang
  • Scooter
  • Foul oder fäkaler Geruch
  • Große Menge an verfilzten Haaren um den Anus

Ihr Tierarzt wird anhand einer körperlichen Untersuchung eine Diagnose stellen. Wenn Ihre pelzige Freundin an Durchfall leidet, können sie Tests empfehlen, um die Ursache zu ermitteln.

Diese können beinhalten:

  • Spezifische Tests zum Ausschluss von Virusinfektionen wie Parvovirus
  • Fäkaltests um festzustellen, ob fäkale Parasiten die Ursache sein könnten
  • Zusätzliche Diagnosetests speziell für die Symptome Ihres Haustiers

Die wichtigste Behandlung in dieser Situation ist, die fäkale Haarmatte zu entfernen. NICHT DAS GEBIET MIT SCHERE VERSCHLIESSEN! Waschen Sie das verfilzte Haar mit warmem Wasser, um den Kot zu entfernen oder den Bereich zu rasieren, und entfernen Sie dann die Masse mit den Haarschneidern. Dies ist der sicherste Weg, sicherzustellen, dass Ihr vierbeiniger Freund während des Entfernens der verfilzten Haare nicht geschnitten wird.

Ihr Tierarzt kann Medikamente zur Behandlung der Haut um den After verschreiben, wenn diese gereizt oder infiziert sind. Wenn es einen Madenbefall gibt, wird Ihr Tierarzt das auch behandeln.

Der Schlüssel zur Verhinderung dieses Zustandes besteht darin, das Fäkalmaterial daran zu hindern, sich im Haar zu verfärben. Häufige Reinigung des Analbereichs kann für einige langhaarige Haustiere notwendig sein, besonders wenn Sie Durchfall bemerken.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Lassen Sie Ihren Kommentar