Besondere Bedürfnisse Katzen: Billy

TCS Mitglied frankthetank teilt mit uns die Geschichte von Billy, der blind geboren wurde, aber es scheint nicht zu wissen ...

Meine 2 Jahre alte Katze Billy wurde blind geboren, aber sag ihm das nicht!

Bei seinem ersten Tierarzt-Check im Alter von 11 Wochen wurde uns gesagt, dass es keine wirkliche Antwort darauf gab, warum er blind war, er ist es einfach. Seine Augen sind noch intakt, keine Infektionen / Schäden, nur keine Sehfähigkeit.

Mein Mann und ich glauben, dass Billy ein wenig Licht sehen kann ... er neigt sich zu Fenstern und Türen. Sein Lieblingsplatz ... abgesehen von sich nachts zwischen uns zusammengerollt, sitzt auf Fensterbänken, die dem Vogel zuhören, oder draußen auf der Terrasse. Er weint an der Tür, wenn wir einmal an einem schönen Tag einmal draußen sind, kann er ein paar Minuten draußen verbringen, wo er sich glücklich auf warmem Beton ausstrecken und herumrollen oder langsam das Gras erkunden kann. Er bleibt uns ziemlich nahe, und wenn er uns nicht hören kann, lässt er ein miauendes Miauen aus, als ob er fragt, ob wir noch da sind.

Bevor wir Billy übernommen haben, was wir speziell getan haben, weil er blind war und Probleme hatte, ein Zuhause zu finden, haben wir eine Menge Forschung über blinde Katzen betrieben. Billy hat bestimmt entschieden, dass er sich nicht blind von ihm abhalten lässt. Während wir darauf bedacht sind, das Haus nicht zu sehr aus einer Laune heraus zu verändern, wenn wir etwas bewegen oder etwas weglassen, scheint er es nur zu wissen. Als wir in unser neues Zuhause umgezogen sind, war er die erste Katze, die wir mitgebracht haben, damit er mehr Zeit für die Erkundung haben kann. Er ging ein paar Mal das ganze Haus (einschließlich der Treppe) und war sofort zu Hause. Wir haben uns vor kurzem von Teppichböden zu Parkettböden in der Hälfte des Hauses gewandelt und waren besorgt, dass es ihn wegen der Veränderung der Bodentextur verwirren könnte und abgesehen von ein paar vorsichtigen Schritten machte er zunächst einen großartigen Job.

Er kann immer die Katzentoilette, das Bett, seine Spielsachen, Essens- und Wassergerichte finden ... sogar ungeöffnete Leckerbissen! Er hat eine Möglichkeit, in die Vorratskammer zu gelangen, ein paar Regale hinaufzusteigen und einen nicht geöffneten Beutel mit Katzenfutter auf den Boden zu werfen, in den er dann ein Loch beißt und den Beutel herumschießt, um die Leckereien zu essen. Wir mussten die Taschen zu einem Schrank außerhalb der Reichweite bewegen, nachdem wir zu viele Morgen zu einem leeren Beutel von Leckereien in der Küche aufgewacht sind! Billy benutzt seine Pfoten oft zum "Sehen". Wenn er versucht, etwas zu besteigen, streckt er sich aus, um zu sehen, wie hoch er vor dem Klettern oder Springen ist. Wenn er herunter springt, streckt er seine Pfoten aus, bis er erfährt, was es ist und wie weit man springen kann. Wenn er den Boden nicht fühlen kann, wird er nur eine Weile dort sitzen bleiben, bis er sich entschließt, zu springen oder sich um Hilfe zu bemühen. Er hat gelernt, dass er von der Couch auf die Theke springen kann, die das Wohnzimmer von der Küche trennt, und dann geht er den Tresen entlang zum Kühlschrank und setzt sich auf den Kühlschrank. Die ersten Male, als er das tat, wusste er nicht, wie er aus dem Kühlschrank stieg und wir mussten ihm helfen! Das ist der einzige Zähler, auf den er steigt, weil er leicht erreichbar ist. Die anderen Zähler, die er nicht erreichen kann ... er hat nie versucht, sie zu besteigen, denn für ihn gibt es sie nicht. Katzenspielzeug in unserem Haus muss Lärm machen ... oder Katzenminze haben, oder Billy ist nicht interessiert. Wir haben einen Laserpointer für die sehenden Katzen, und es kann sehr traurig sein, wenn sie herumlaufen und damit spielen und Billy versucht, mit ihnen herumzulaufen, bevor er merkt, dass sie nicht versuchen, so miteinander zu spielen . Also stellen wir sicher, dass Billy Spielsachen mit Glocken, Federn, Katzenminze, Geräuschen hat, damit er auch viel Spielzeit haben kann.

Billy ist so eine besondere Katze. Nicht nur weil er besondere Bedürfnisse hat, sondern weil er unglaublich ist. Er ist so liebevoll, jeder, der ihn getroffen hat, liebt ihn. Nachts rollt er sich zwischen unseren Kissen zusammen und schläft die ganze Nacht. Er liebt die Aufmerksamkeit und das Halten, und neue Leute zu treffen. Solange du mit ihm sprichst, während du ihn streichelst, wird er jede Aufmerksamkeit gerne annehmen. Er hat sogar letztes Jahr mit dem Weihnachtsmann fotografiert ... und Santa war ein wenig misstrauisch, als er sah, dass es eine Katze war, bis Billy ruhig in seinem Schoß saß. Er konnte nicht glauben, dass eine Katze so ruhig mit einem Fremden war, aber genau so ist Billy. Er ist voller Liebe. Wir waren besorgt, dass wir eine spezielle Katze haben, als wir ihn zum ersten Mal adoptiert haben ... aber wir haben gelernt, dass die paar zusätzlichen Schritte, die du für eine Katze mit besonderen Bedürfnissen machst, in ihrer Liebe zu dir sehr belohnt werden.

Schau das Video: Diese Katze hat besondere Wünsche

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar