Sarcoptic Räude in den Hunden

Sarcoptic Räude, auch bekannt als Eckzahn Krätze, wird durch die Milbe verursacht Sarcoptes scabiei canis. Diese mikroskopisch kleinen Monster heften sich an die Haut Ihres Hundes und nach der Paarung graben sich die weiblichen Milben unter die Haut. Während alle Hunde sarcoptic Räude zusammenziehen können, sind jüngere ein höheres Risiko. Dieser fiese kleine Käfer ist sehr ansteckend und kann sich von Hund zu Katze oder Person ausbreiten.

Räude kann entweder lokalisiert sein oder bestimmte Bereiche des Körpers Ihres Hundes betreffen. Sarcoptic Räude ist intensiv juckende und wird Ihr armer Hündchen kratzen und kauen seine Haut. Er wird auch rote Papeln entwickeln, die kleinen Pickeln ähneln. Es wird angenommen, dass die Symptome von Sarkops das Ergebnis einer Allergie gegen die Milbe selbst sind. Unbehandelt können sich chronische Hauterkrankungen einschließlich Läsionen, Verdunkelung der Haut, fleckiger Haarausfall und Verdickung und Faltenbildung der Haut entwickeln.

Um Ihr Haustier zu diagnostizieren, führt Ihr Tierarzt eine gründliche körperliche Untersuchung durch, fragt nach seinem Verhalten und nimmt Hautabschürfungen der betroffenen Bereiche. Ihr Tierarzt kann andere Tests empfehlen, die spezifisch für die Symptome Ihres Hundes und die Schwere des Befalls sind.

Die Behandlung für Sarcoptic Räude variiert je nach der Höhe der Infektion und der besonderen Situation Ihres Hundes. Es umfasst in der Regel spezialisierte Shampoos oder Dips, topische Vorbeugungsmittel gegen Flöhe und Herzwurm und regelmäßige Staubsaugen und Reinigen der Einstreu Ihres Hundes. In einigen Situationen, wenn eine sekundäre bakterielle Infektion aufgetreten ist, sind zusätzliche Medikamente wie Antibiotika vorgeschrieben.

Die beste Vorbeugung gegen Sarcoptic Räude ist es, Ihren vierbeinigen Freund von infizierten Tieren fern zu halten! Milben überleben in der Umwelt nicht lange, daher ist ein direkter Kontakt für die Infektion notwendig.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Vorsicht vor dem Bug

Mehr über Milben

Sarcoptic Räude in den Hunden

Ohrmilben in Hunden

Gehende Schuppen in Katzen

Demodikose bei Katzen

Notoedric Mange in Katzen

Ohrmilben bei Katzen Oder erfahren Sie mehr über Hunde und Parasiten>


Ähnliche Symptome: BumpsSkin Probleme

Lassen Sie Ihren Kommentar