Können Katzen Hitzschlag bekommen?

Wenn es wärmer wird, vergiss nicht, dass Katzen genauso wie Hunde von zu viel Hitze leiden können. Wir gehen jetzt in die Sommersaison und damit kommen die heißesten Tage des Jahres. Jeden Sommer sind viele Tiere extremen Hitzebedingungen ausgesetzt und eine tragische Anzahl von ihnen stirbt einen schrecklichen Tod, wenn sie überhitzt werden.

Für Hunde wird die größte Hitzebelastung normalerweise in einem heißen Auto eingeschlossen. Katzen dürfen nicht so viele Autofahrten unternehmen, aber das bedeutet nicht, dass sie keine nehmen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Katzen Menschen im Auto begleiten, besonders wenn sie einen Ausflug zum Tierarzt machen.

Wie bei Hunden können auch kurze Liegezeiten im Auto zu extremen Hitze- und Hitzestrichen führen. Es ist ein lebensbedrohlicher medizinischer Zustand, in dem die inneren Organe des Körpers (Leber, Nieren, Lunge, Herz und Gehirn) aufgrund erhöhter Körpertemperatur aufgrund von hohen Außentemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit zum Stillstand kommen1.

Wenn sich die Menschen mit der Temperatur in der Umgebung wohl fühlen, sind Hunde und Katzen in der Regel auch. Es ist jedoch immer eine gute Idee, auf Anzeichen von Hitzschlag zu achten. Unsere Katzen haben keine wirklich wirksame Möglichkeit, die Körpertemperatur zu regulieren. Katzen kühlen ihren Körper, ähnlich wie Hunde, durch geringes Schwitzen auf den Fußballen und durch Keuchen, wodurch sie Wärme durch Verdampfung ableiten können. Es ist auch kein sehr effektives Kühlsystem für extreme Hitzesituationen. Denken Sie daran, dass selbst bei einer vernünftigen Starttemperatur die Temperatur in einem kleinen Raum ohne Belüftung steigen kann.

Die Erwärmung, die beispielsweise in einem geschlossenen Fahrzeug auftreten kann, kann schockierend sein. NoHeatStroke.org berichtet, dass an einem 80-Grad-Tag, wenn ein Auto in der Sonne geparkt ist, Temperaturen in 60 Minuten 123 Grad erreichen können. Die Website veröffentlichte auch Daten darüber, wie schnell die Hitze in einem geparkten Auto stieg:

  • 10 Minuten führten zu einer erhöhten Innentemperatur von 19 Grad F.
  • 20 Minuten 29 Grad
  • 30 Minuten 34 Grad
  • 60 Minuten 43 Grad
  • 1 bis 2 Stunden 45-50 Grad

Anzeichen von Hitzschlag bei Katzen sind sehr ähnlich zu denen bei Hunden gesehen und umfassen1:

  • Schnelles Keuchen
  • Leuchtend rote Zunge
  • Dunkelrotes Zahnfleisch
  • Sehr blasses Zahnfleisch
  • Speichelfluss (Speichelfluss)
  • Die Schwäche
  • Angst

Jede Katze kann Hitzschlag entwickeln, jedoch sind einige ein größeres Risiko, einschließlich1:

  • Kurzgesichtige Rassen wie Perser
  • Alte Katzen
  • Junge Katzen
  • Kranke Katzen
  • Übergewichtige Katzen
  • Katzen mit Herzerkrankungen
  • Katzen mit Atemproblemen
  • Schwangere und stillende Katzen
  • Bedenken Sie, dass, wenn Sie sich in einer Umgebung nicht wohl und sicher fühlen, auch Ihre Katzen nicht.
  • Lassen Sie Ihre Katzen (oder Tiere) niemals in einem geparkten Auto stehen. Während dies besonders bei heißem Wetter wichtig ist, kann es in den kühleren Monaten genauso gefährlich sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Katzen immer Zugang zu einem schattigen Bereich haben, wo sie der Sonne und Hitze entkommen können.
  • Halte deine Katzen dort, wo du die Hitze kontrollieren kannst.
  • Beschränken Sie Ihre Katzen nicht auf Räume, in denen die Temperaturen besonders hoch sind, z. B. in einem Wintergarten.
  • Stellen Sie immer frisches, kaltes Wasser bereit.
  • Wenn möglich, versorgen Sie Ihre Katzen an besonders heißen Tagen mit einer Klimaanlage.

Klicken Sie hier für weitere Tipps, wie Sie Ihre Katze an einem heißen Tag kühl halten können.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Überitzung & Kreislaufstabilisierung

Lassen Sie Ihren Kommentar