Deine Pet & Venomous Snakes: Teil II

Dr. Ruth MacPetes Botschaft an Sie in diesem Sommer? Achten Sie auf Schlangen, wenn Sie mit Ihrem Haustier unterwegs sind! In Teil I gab Dr. MacPete einen Überblick über Klapperschlangen-Gefahren in den USA. In Teil II, sie diskutiert, was Sie tun sollten, wenn Ihr Haustier von einem Klapper gebissen wird. Für mehr von Dr. MacPete finden Sie sie auf Facebook oder auf www.drruthpetvet.com!

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Haustier von einer Klapperschlange gebissen wird?

Es gibt derzeit keine definitiven Tests, um festzustellen, ob ein Tier von einer giftigen Schlange gebissen wurde oder wie viel Gift injiziert wurde. Die Diagnose basiert auf der Kenntnis eines Schlangenbisses oder einer Geschichte des Aufenthalts in einem von Schlangen bewohnten Gebiet und dem Vorhandensein von klinischen Anzeichen. Blutuntersuchungen zur Suche nach Echinozyten (abnormal aussehende rote Blutkörperchen) können ebenfalls helfen, einen vermuteten Schlangenbiss zu bestätigen.

Giftige Schlangenbisse sind Notfälle. Wenn eine Klapperschlange Ihr Haustier beißt, bringen Sie es sofort in eine Tierklinik. Wenn möglich, rufen Sie Ihren Tierarzt an, um sicherzustellen, dass Anti-Gift zur Verfügung steht. Wenn nicht, können sie vorschlagen, dass Sie stattdessen in eine Tierklinik gehen. Wenn der Schlangenbiss nach Stunden auftritt, bringen Sie Ihr Tier sofort in eine Tierklinik. Die Behandlung eines Klapperschlangenbisses beinhaltet typischerweise die Verabreichung von intravenösen Flüssigkeiten zur Verbesserung des Blutdrucks, Schmerzmedikation, Wundreinigung und, am wichtigsten, Gegengift, um das Gift zu neutralisieren.

Jetzt, wo du Angst vor Klapperschlangenbissen hast, was solltest du tun? Solltest du deine Hunde den ganzen Sommer über im Haus behalten? Nein! Stellen Sie nur sicher, dass Sie diese Maßnahmen ergreifen, um das Risiko Ihres Haustieres, einer Klapperschlange zu begegnen, zu verringern:

  • Befreie ihre Nahrungsquelle. Wenn Sie Nagetiere in Ihrem Haus, Hof oder in der Garage haben, könnten sie Schlangen anziehen.
  • Befreie ihre Verstecke. Säubern Sie überwucherte Blätter und Holzhaufen, in denen sich Schlangen gerne verstecken.
  • Halten Sie Ihre Hunde beim Wandern an der Leine. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie auf eine Schlange treffen, Ihren Hund schnell von der Schlange wegziehen.
  • Halten Sie Ihren Hund während des Wanderns nicht in der Nähe von Büschen, hohem Gras oder Unkraut. Am sichersten ist es, Ihren Hund an der Leine zu halten (das ist auch besser für die Umwelt).
  • Wenn Sie schon einmal Schlangen in Ihrem Garten gesehen haben, überprüfen Sie immer Ihren Garten, bevor Sie Ihre Haustiere draußen lassen.
  • Wenn Sie in einem Gebiet mit Klapperschlangen leben, sollten Sie Ihren Hund für eine Klapperschlangenvermeidungsklasse anmelden. Diese Klassen versuchen, Ihrem Hund beizubringen, Schlangen zu vermeiden.
  • Wenn Sie in Klapperschlangengebiet leben, fragen Sie Ihren Tierarzt, ob sie in der Klinik ein Gegengift haben. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Sie zumindest im Voraus wissen, dass Sie Ihr Haustier direkt in eine Tierklinik bringen, wenn sie von einer Klapperschlange gebissen werden.
  • Katzen vor giftigen Schlangen zu schützen ist einfach: Bewahre sie einfach drinnen auf!

Denken Sie daran, wenn Ihr Haustier von einer Klapperschlange gebissen wird, wenden Sie kein Tourniquet, Eisbeutel oder Wärme an oder versuchen Sie das Gift auszusaugen. Stattdessen bringen Sie Ihr Tier sofort zum Tierarzt. Klapperschlangen bei Haustieren sind schwerwiegend und können, wenn sie nicht behandelt werden, tödlich enden. Suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Cyruz alias PET-Deine Hecke (offizielles Video / nur für Promo) (Beat by Capital Bra)

Lassen Sie Ihren Kommentar