9 Videos, die Hunde und Katzen beweisen, können gute Freunde sein

Können Katzen und Hunde Freunde sein? Diese Videos sagen ja!

Als Welpe wurde Travis als Streuner in Indonesien gefunden. Ungefähr zur gleichen Zeit erschien ein mageres, rothaariges Kätzchen, das mit Farbe bedeckt war. Seine großen Ohren brachten ihm den Namen Yoda. Travis und Yoda lernten gemeinsam zu essen, zu schlafen und zu spielen. Jetzt übt Yoda Ninja-ähnliche Bewegungen auf Travis. Im Gegenzug sorgt Travis dafür, dass Yoda die saubersten Ohren aller Katzen hat.

8:44 lang

Ein zwei Wochen altes Kätzchen hat eine kleine Überlebenschance ohne eine Mutter. Zum Glück traf Rosie die richtigen Leute und einen Husky, Lilo, der wusste, was zu tun war. Rosie war am Verhungern, würde aber keine Milch trinken. In ihrer Verzweiflung ließen ihre Retter Lilo Rosie kuscheln. Nach ein paar Stunden war Rosie bereit zu essen. Jetzt gehen die beiden mit ihren Leuten Kajak fahren. Sie müssen im selben Kajak sein oder Rosie wird zu nervös - und sie tragen immer Lebensretter (mit Haifischflossenaufsätzen!)

7:50 lang

Was passiert, wenn ein Hunderetter ein verlassenes Kätzchen neben der Straße findet? Die Einführungen waren einzeln, beginnend mit einem Welpen. Größere Hunde wurden für ihre Intros angeleint. Ein paar Karate Kitten Moves lassen die Hunde wissen, dass dieses Kätzchen kein Schwächling war. Benannt Rilu, entdeckte das Kätzchen Hunde, die ein großes Kissen bilden.

3:47 lang

Nichts wie deine Herzfrequenz als erstes am Morgen zu bekommen. Ein bisschen Cardio, ein bisschen Boxen.

1:15 lang

Sehen Sie, wie nervig Midge war, als Beatrix (oben) sie kennenlernte.

0:56 lang

Sam ist ein Beagle und Lilly ist eine rothaarige Katze. Vor allem sind sie beste Freunde, die gerne zusammen spielen.

2:39 lang

Beobachten Sie Banjo, einen Lab-Welpen, zeigen Sie einem Rettungskätzchen, wie man mit dem Ballspielzeug spielt. Diese Dinge kommen nicht mit Anweisungen!

3:27 lang

Keelo, ein Golden Retriever, und Koda, ein gerettetes Kätzchen, trafen sich, als Koda klein genug war, um in die Hand einer Person zu passen. Eine Zusammenstellung ihrer ersten acht Monate zeigt, wie sehr sie sich lieben.

3:15 lang

Achten Sie bei dieser Zusammenstellung von Katzen- und Hundefreunden auf die französische Bulldogge, die mit ihrer Katze farblich abgestimmt ist. Denken Sie, das war geplant? Natürlich ist die Katze, die eine Bulldogge als Türstopper benutzt, auch verdammt süß.

3:35 lang

Die Pflege eines Kätzchens kann Sie ermüden. Was passiert, wenn du ein Nickerchen willst, aber den Aus-Knopf am Kätzchen nicht finden kannst?

0:29 lang

Also, wie Sie sehen können, Katzen und Hunde können gute Freunde sein! Es gibt nichts Besseres als einen Hund und eine Katze zu sehen, die ihre Zeit so genießen.

Bedeutet das, dass du als nächstes einen Hund bekommen solltest?

Nicht unbedingt. Die Einführung eines neuen Haustieres ist immer eine riskante Option, die Ihrer Katze mehr Stress und Ärger verursachen kann, als Sie erwarten. Wenn du kein junges Kätzchen bist, braucht es einen langsamen Einführungsvorgang mit jedem Haustier, das du mit nach Hause bringst.

Darüber hinaus stellen Hunde eine besondere Herausforderung dar, da sie für Ihre Katze gefährlich sein können. Ein ausgewachsener Hund jeder Größe kann eine Katze schwer verletzen und sogar töten. Manche Hunde sind von Natur aus aggressiv gegenüber Katzen und sollten nicht in ein Zuhause gebracht werden, in dem Katzen leben. Andere würden eine langsame Einführung in einer Weise benötigen, die für den Hund und unter der Anleitung und Aufsicht eines professionellen Hundetrainers angemessen ist.

Wenn Sie überlegen, einen Hund zu adoptieren, um Ihre Katze glücklich zu machen, denken Sie lange und gründlich darüber nach, bevor Sie die Entscheidung treffen und nehmen Sie sich die Zeit, unseren Leitfaden zu diesem Thema zu lesen:

Wie man eine Katze und einen Hund sicher einführt

Es gibt andere Möglichkeiten, Ihrer Katze zu helfen, die weniger stressvoll sind, als ein neues Haustier in Ihren Haushalt einzuführen. Wir haben Ideen, die Ihnen helfen werden, Ihr Zuhause größer und interessanter für Ihre Katzen zu machen, Tipps, wie Sie Kitty mehr Spaß machen können, einschließlich einer Liste automatisierter Katzenspielzeuge, die Sie oder ihn während Ihrer Abwesenheit unterhalten sogar ein Tutorial zum Bau einer DIY-Katzenhöhle!

Wenn Sie versuchen, die Dinge für Ihre Katze interessanter zu machen, sollte die Annahme eines anderen Haustiers nicht ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Wenn Sie jedoch immer davon geträumt haben, Ihr Leben sowohl mit einem Hund als auch mit einer Katze zu teilen, hoffen wir, dass diese Videos Ihnen gezeigt haben, dass es durchaus möglich ist und sogar viel Spaß machen kann! Und wenn Sie sich Ihrer eigenen Situation nicht sicher sind, warum fangen Sie nicht eine Diskussion im Cat Behavior Forum an und fragen unsere Mitglieder um Rat.

Ihnen überlassen - teilen Sie Ihr Leben mit Eckzähnen und Katzen? Lass uns in einem Kommentar wissen, wie es deinen zwei pelzigen Freunden geht!

Schau das Video: 18-jährige Hündin würde sich freuen, wenn nicht die Katze wäre. Unfassbar!

Lassen Sie Ihren Kommentar